VauEffBee Stuttgart

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    trotzdem mehr :D</span><br>-------------------------------------------------------
    ... dann freu´ dich über diese momentaufnahme und kauf dir ein eis! ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Stimmt, dauerhaft wird Bayern mit unseren TV Geldern nicht mehr im gleichen Bereich sein. Egal künftig 20 % weniger als wir zu bekomm ist auch net schlecht ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Der glaubt tatsächlich den Mist, den er schreibt. Ich mach mir jetzt ernsthaft Sorgen. :-O

    0

  • Liebe FCB-Forenuser,


    nein, ich werde mich nicht für einen dahergelaufenen Schwaben fernab jeder Realität entschuldigen welcher sich, einfallsreich wie er ist, gotimogo nennt.
    Vielmehr bitte ich um Verständnis für einen unausgereiften Charakter der sich entweder noch nicht bilden konnte (kann verschiedene Gründe haben, mangelnde Hirnmasse ist einer) oder der bereits voll ausgebildet (Hirn hat die Größe einer Haselnuß) ist, allerdings wünsche ich ihm das nicht. Vielmehr wünsche ich ihm, daß seine Eltern den PC durch einen ARSCHVOLL Bücher ersetzen und ihn solange einsperren bis er diese auch gelesen hat.


    @ Mod, dieser Beitrag ist OFF TOPIC und kann mit den dümmlichen Äußerungen von gotimogo gerne gelöscht werden.


    Grüße vom Schelm

    0

  • Ich hab das mit Erleichterung zur Kenntnis genommen. ;-)
    Allerdings ist "gotimogo" ja hier offenkundig schon als "fcmagath" einschlägig tätig gewesen .... dass er nicht gerade die hellste Birne im Kronleuchter ist, hat er dabei ja bereits mehrfach überdeutlich demonstriert.

    0

  • Na lasst ihn doch seinen Spaß. Er wird der erste sein der weint, wenn Bayern nächstes Jahr wieder die Schale in der HAnd hält und der Vfb noch nicht mal nen cl platz erreicht ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">http://www.fussball24.de/fussb…derboom-bei-vfb-stuttgart


    Süß... :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Erfolgsfans? :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Oh Gott, werden wir den Bayern etwas immer ähnlicher ? :-O


    Grüße vom Meister 07
    Armin

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">http://www.fussball24.de/fussb…derboom-bei-vfb-stuttgart


    Süß... :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Erfolgsfans? :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Oh Gott, werden wir den Bayern etwas immer ähnlicher ? :-O


    Grüße vom Meister 07
    Armin</span><br>-------------------------------------------------------


    Nein, sei unbesorgt - dafür fehlen nun wirklich noch einige glänzende Töpfe und Schalen in Eurer Vitrine.

    0

  • :D


    Schade das heutzutage nur noch der aktuelle Erfolg zählt.


    Dies gilt natürlich auch für "meinen" VfB, da bei uns wie bei Euch die "Bruddler" bestimmt schon in den Startlöchern stehn, wenn´s mal nicht so läuft.
    Die Bayern lenkten dabei die Presse immer auf sich, allerdings wird dem VfB bei einem schlechten Rückrundenstart das Gleiche passieren. Da kommen sie dann alle wieder angekrochen frei nach dem Motto "Ich hab´s ja vorher gewußt.


    Grüße
    Armin

    0

  • So ein Schwachfug, sollen die doch singen was sie wollen.
    Des juckt in Stuttgart niemanden.
    Wir hasse die, die hassen uns.
    War immer so und wird auch immer so bleiben.


    Mich hätte es geschockt wenn die irgendwas positives gesagt hätten.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mich hätte es geschockt wenn die irgendwas positives gesagt hätten.</span><br>-------------------------------------------------------
    :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">:D


    Schade das heutzutage nur noch der aktuelle Erfolg zählt.


    Dies gilt natürlich auch für "meinen" VfB, da bei uns wie bei Euch die "Bruddler" bestimmt schon in den Startlöchern stehn, wenn´s mal nicht so läuft.
    Die Bayern lenkten dabei die Presse immer auf sich, allerdings wird dem VfB bei einem schlechten Rückrundenstart das Gleiche passieren. Da kommen sie dann alle wieder angekrochen frei nach dem Motto "Ich hab´s ja vorher gewußt.


    Grüße
    Armin</span><br>-------------------------------------------------------



    Fängt beim VFB die Saison mit der Rückrunde an??

    0

  • Die Suche nach der erhofften Verstärkung im Sturm erweist sich als hartnäckiges Gedulds- und Pokerspiel.
    "Es ist schon verrückt, was momentan passiert", sagt Teammanager Horst Heldt zu den verwirrenden Pokerspielchen.
    Allerdings könnte er damit auch seine eigene Situation gemeint haben. Kein Signal von Staudt
    Denn schon seit Monaten wartet Heldt auf ein eindeutiges Signal von Präsident Erwin Staudt, was seine Vertragssituation anbelangt.
    Bis 2008 ist der Kontrakt datiert, Staudt verspricht schon seit Februar konkrete Gespräche - passiert ist seitdem aber rein gar nichts. "Das liegt nicht in meiner Hand", meint Heldt etwas ratlos.
    Dabei erweckte Staudt stets den Eindruck, dass es sich bei der Fortsetzung der Zusammenarbeit um eine reine Formsache handelt. Aber das ist jetzt nicht mehr der Fall. Im Gegenteil.
    Magath lockt den Manager
    "Ich habe Heldt einst zum VfB geholt und schätze ihn sehr. Deshalb wäre ich natürlich sehr froh, wenn ich auch in Wolfsburg so viel Kompetenz neben mir hätte."


    Quelle:sport1.de

    0

  • Bereits im Februar stellte der VfB-Präsident seinem Manager Horst Heldt eine Vertragsverlängerung in Aussicht.
    Bislang blieb es allerdings bei der Willenserklärung. Heldts bis 2008 datiertes Arbeitspapier wurde noch immer nicht verlängert. Doch selbst nach dem Saisonende sahen die VfB-Verantwortlichen keine Notwendigkeit, mit Heldt in Gespräche zu treten. "Bisher hat noch keiner mit mir gesprochen", sagte der 37-Jährige zuletzt. Vielmehr verabschiedete sich Staudt erstmal für 14 Tage in den Urlaub.
    Nun will der Präsident seinen Worten allerdings endlich auch Taten folgen lassen. "Alles muss zu seiner Zeit erledigt werden - und jetzt ist die Zeit reif für eine Vertragsverlängerung mit unserem Manager", sagte Staudt, der Heldt nun eine Verlängerung um vier Jahre und eine Aufstockung seines Gehalts anbieten will. Bislang kassiert Heldt angeblich 350.000 Euro
    Eifersüchteleien im Hintergrund
    Intern wird laut "Stuttgarter Zeitung" vermutet, dass Finanzdirektor Ulrich Ruf eifersüchtig auf Newcomer Heldt ist und den rasanten Aufstieg des Ex-Profis kritisch beäugt.
    Bislang ist Ruf neben Staudt und Aufsichtsrat-Chef Dieter Hundt der starke Mann beim VfB und bildet zusammen mit dem Präsidenten den Vorstand des Deutschen Meisters.
    Ruf fürchtet nun möglicherweise, dauerhaft Kompetenzen an Heldt abtreten zu müssen und damit an Macht zu verlieren.


    Quelle: http://www.sport1.de/de/sport/artikel_1348237.html

    0