VauEffBee Stuttgart

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Tendenziell ists zumindest so das es UNS kaum kratzen muss weil wir fast immer unter den ersten beiden sind...
    Letztlich sind es andere Vereine die da ne ellenlange Liste brauchen um auch bloss dabei zu sein...


    Wenn man sich dann europäisch bloss auch mal korrekt verkaufen würde. Aber wozu qualifizieren sich gewisse Vereine dann so darstellen wie vielfach bisher...


    Die DFL hat ja unseren Pokalsieger als direkten Qualifikanten gesperrt ( bzw.sich gegen diese Regelung verwehrt ) Es dürfte klar sein warum. Nur einer mehr,der den Divisor erhhöht und doch nix bringt ( und gleichzeitig können wir ja eh nicht spielen FCB doppeln ? Why not ;-) )</span><br>-------------------------------------------------------
    ganz genau! wer war denn der letzte deutsche verein, der sich neben uns für das achtelfinale qualifizieren konnte? bremen 2005/2006 und davor 2004/2005 ebenfalls bremen und leverkusen, alle ausgeschieden! ;-)
    ins viertelfinale schaffte es zuletzt leverkusen 2002, wenn ich mich nicht irre...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">sorry korrektur:


    Wenn man sich dann europäisch bloss auch mal korrekt verkaufen würde. Aber wozu qualifizieren sich dann gewisse Vereine,um sich dann so darzustellen wie vielfach bisher...</span><br>-------------------------------------------------------
    offensichtlich um ein paar euro mitzunehmen und den deutschen fußball zu blamieren... :x

    0

  • Wenn man die Zeit weit zurückdreht in die 70er und 80er Jahre, da haben die deutschen Vereine teilweise den UEFA-Cup alles ausgespielt. Ich bin auch der Meinung, die CL muss für die Meister bzw. maximal den 2. einer Meisterschaft sein. DAS sind die Champions. Mir ist es egal, ob dort dann der Meister der Färöer Inseln mitspielt. Er hätte es ja sportlich auch verdient.
    Aber wenn es vielleicht mal wieder soweit kommen sollte, dann wüssten Mannschaften wie Schalke nicht mal mehr, was die CL ist. Schreiben können es eh die wenigsten von denen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wenn man die Zeit weit zurückdreht in die 70er und 80er Jahre, da haben die deutschen Vereine teilweise den UEFA-Cup alles ausgespielt. Ich bin auch der Meinung, die CL muss für die Meister bzw. maximal den 2. einer Meisterschaft sein. DAS sind die Champions. Mir ist es egal, ob dort dann der Meister der Färöer Inseln mitspielt. Er hätte es ja sportlich auch verdient.
    Aber wenn es vielleicht mal wieder soweit kommen sollte, dann wüssten Mannschaften wie Schalke nicht mal mehr, was die CL ist. Schreiben können es eh die wenigsten von denen.</span><br>-------------------------------------------------------


    So siehts aus...schließlich heißt es ja "Schämpienslieg" (laut Schalke- Duden), und nicht "1-3 bzw,vierterPlatz-League" :D

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wenn man die Zeit weit zurückdreht in die 70er und 80er Jahre, da haben die deutschen Vereine teilweise den UEFA-Cup alles ausgespielt. Ich bin auch der Meinung, die CL muss für die Meister bzw. maximal den 2. einer Meisterschaft sein. DAS sind die Champions. Mir ist es egal, ob dort dann der Meister der Färöer Inseln mitspielt. Er hätte es ja sportlich auch verdient.
    Aber wenn es vielleicht mal wieder soweit kommen sollte, dann wüssten Mannschaften wie Schalke nicht mal mehr, was die CL ist. Schreiben können es eh die wenigsten von denen.</span><br>-------------------------------------------------------
    schlake for schämpienslieg :D:D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wenn man die Zeit weit zurückdreht in die 70er und 80er Jahre, da haben die deutschen Vereine teilweise den UEFA-Cup alles ausgespielt. Ich bin auch der Meinung, die CL muss für die Meister bzw. maximal den 2. einer Meisterschaft sein. DAS sind die Champions. Mir ist es egal, ob dort dann der Meister der Färöer Inseln mitspielt. Er hätte es ja sportlich auch verdient.
    Aber wenn es vielleicht mal wieder soweit kommen sollte, dann wüssten Mannschaften wie Schalke nicht mal mehr, was die CL ist. Schreiben können es eh die wenigsten von denen.</span><br>-------------------------------------------------------


    So siehts aus...schließlich heißt es ja "Schämpienslieg" (laut Schalke- Duden), und nicht "1-3 bzw,vierterPlatz-League" :D</span><br>-------------------------------------------------------
    zwei "deppen" ein gedanke, hehe! :D;-)

    0

  • Ich finde es auch völlig schwachsinnig, den nationalen Pokalsieger jetzt in die Champions-League integrieren zu wollen. Das geht dann so weit, dass eine Mannschaft das Double holt und deshalb wahrscheinlich dann der 2. Pokalfinalist in die CL einzieht, oder wie darf ich mir das dann vorstellen? Spielt man dann im Finale gegen Nürnberg, Frankfurt oder Bielefeld und wird Meister, haben wir dann im nächsten Jahr in der Champions-League das Duell Bielefeld - Arsenal London? Das kann es nicht sein.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wenn man die Zeit weit zurückdreht in die 70er und 80er Jahre, da haben die deutschen Vereine teilweise den UEFA-Cup alles ausgespielt. Ich bin auch der Meinung, die CL muss für die Meister bzw. maximal den 2. einer Meisterschaft sein. DAS sind die Champions. Mir ist es egal, ob dort dann der Meister der Färöer Inseln mitspielt. Er hätte es ja sportlich auch verdient.
    Aber wenn es vielleicht mal wieder soweit kommen sollte, dann wüssten Mannschaften wie Schalke nicht mal mehr, was die CL ist. Schreiben können es eh die wenigsten von denen.</span><br>-------------------------------------------------------


    So siehts aus...schließlich heißt es ja "Schämpienslieg" (laut Schalke- Duden), und nicht "1-3 bzw,vierterPlatz-League" :D</span><br>-------------------------------------------------------
    zwei "deppen" ein gedanke, hehe! :D ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Aber ich war der schnellere Depp :D

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Aber die WAHREN Deppen spielen in der Schämpienslieg :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Noch Zunder, noch... :D

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wenn man die Zeit weit zurückdreht in die 70er und 80er Jahre, da haben die deutschen Vereine teilweise den UEFA-Cup alles ausgespielt. Ich bin auch der Meinung, die CL muss für die Meister bzw. maximal den 2. einer Meisterschaft sein. DAS sind die Champions. Mir ist es egal, ob dort dann der Meister der Färöer Inseln mitspielt. Er hätte es ja sportlich auch verdient.
    Aber wenn es vielleicht mal wieder soweit kommen sollte, dann wüssten Mannschaften wie Schalke nicht mal mehr, was die CL ist. Schreiben können es eh die wenigsten von denen.</span><br>-------------------------------------------------------


    So siehts aus...schließlich heißt es ja "Schämpienslieg" (laut Schalke- Duden), und nicht "1-3 bzw,vierterPlatz-League" :D</span><br>-------------------------------------------------------
    zwei "deppen" ein gedanke, hehe! :D ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    Aber ich war der schnellere Depp :D</span><br>-------------------------------------------------------
    chapeau! :8 :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Aber die WAHREN Deppen spielen in der Schämpienslieg :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Noch Zunder, noch... :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Ok, lehnen wir uns zurück und amüsieren uns auf die Dinge, die da kommen mögen
    http://www.world-of-smilies.com/wos_sport/Christz_fussi.gif

    0

  • Ich denke auch, daß man sich über die internationalen Startplätze keine Gedanken mehr machen soll. Die deutschen Vereine sind ausser dem vielgehassten FCB in der CL total überfordert. Und zwar nicht nur ein kleines Bißchen überfordert, sondern richtig.


    In der CL wird definitiv keiner weiterkommen und ich wage mal zu behaupten, daß das im UEFA-Cup (Ausnahme FCB sebstredend) genauso kommen könnte.


    Angesichts derartiger Schwächen ist es wirklich fraglich ob es wichtig ist, daß möglichtst viele deutsche Vereine international spielen. Es wäre wichtiger hier mal Ursachenforschung zu betreiben, woher das eigentlich kommt und nach deren Beseitigung oder Besserung gestärkt zurückzukehren. Die bessere finazielle Situation der anderen Ligen reicht als alleinige Erklärung sicher nicht.

    0

  • Na ja denke mal das Schalke oder Bremen aufjedenfall weiter kommen würden, ich habe zwar gestern Stuttgart nicht gesehen aber das was ich gelesen hatte war schon peinlich genug.....


    Na ja quvadis Deutscher Fussball 8-)

    0

  • Was ich nicht verstehe: Bis 2002 mit Leverkusen im CL - und Dortmund im UEFA - Cup Finale waren deutsche Teams international eine feste Größe und unangenehm zu spielen. In den 5 Jahren seither hat sich das grundlegend verändert, man lacht über die Deutschen und ihre bieder und wenig attraktiv dreinspielenden Mannschaften. Außer Bayern München wird doch niemand im Ausland ernst genommen. Klar, Werder Bremen sieht man als spielstarke Nr. 2 in Deutschland, aber fürchten muss man sich vor denen auch nicht, die scheiden ja eh spätestens im Achtelfinale aus und können Ausfälle über längere Zeit nicht kompensieren, was dann in peinlichen Niederlagen wie gegen Piräus endet - eine Elf, die man in Normalform und in Bestbesetzung locker weggehauen hätte.


    Der dritte Starter (letztes Jahr der HSV, davor mal Schalke, jetzt der VfB) ist meistens erdenschwach und höchstens ein Mitläufer. Der muss sogar um den Verbleib im UEFA - Cup bangen.


    Warum ist das so? So viel schlechter als früher sind die deutschen Mannschaften nicht besetzt, im Gegenteil, es wirkt als sei die Bundesliga gerade in einem Boom, der auch mal den einen oder anderen richtig guten ausländischen Spieler anlockt. Aber warum kann man dann mit solchen Leuten nicht auch automatisch besser, sondern eher schlechter spielen als das noch bis 2002 der Fall war?


    Im UEFA - Cup sieht's etwas besser aus, CL - erfahrene Teams wie Hamburg oder Leverkusen sind oft dabei und das auch mit guten Chancen weit zu kommen, zumeist kommt mindestens einer aus der CL noch dazu. Ein Halbfinalteilnehmer im UEFA - Cup pro Saison ist realistisch, aber für die Ansprüche der Liga viel zu wenig.


    Hoffentlich schafft Bayern den Titelgewinn im "kleinen Cup" und leitet eine Art "Renaissance" des deutschen Fußballs auf internationaler Ebene ein, die dann ab 2008 hoffentlich auch wieder in der Champions League (und davor in der NM bei der EM) stattfindet.


    Für dieses Jahr habe ich nur bei Bremen noch Hoffnung auf ein Weiterkommen, Schalke wird wohl sicher Dritter werden, nur mit viel Glück 2. und der VfB wird es wohl dem HSV der letzten Runde gleich tun...


    Armes Deutschland!

    0

  • Die Stimmen zum VfB Debakel:


    Trainer Armin Veh:
    „Einige Dinge aus der Vergangenheit haben sich nicht geändert: Wir haben verdient verloren. Lyon hat nicht viel gemacht, aber das war genug. Nach dem Tor war die Mannschaft einfach nicht in der Lage offensiv zu spielen.“


    Kapitän Fernando Meira:
    „Wir sind in einer schwierigen Situation, müssen weiterkämpfen. Nach dem 0:1 wäre wichtig gewesen, weiter zu machen. Aber dann haben wir dieses dumme Tor kassiert, was nicht passieren darf. Ich schlage vor: Wir müssen gegen Leverkusen gewinnen! Worte helfen nicht mehr, wir müssen was machen!“

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die Stimmen zum VfB Debakel:


    Trainer Armin Veh:
    „Einige Dinge aus der Vergangenheit haben sich nicht geändert: Wir haben verdient verloren. Lyon hat nicht viel gemacht, aber das war genug. Nach dem Tor war die Mannschaft einfach nicht in der Lage offensiv zu spielen.“


    Kapitän Fernando Meira:
    „Wir sind in einer schwierigen Situation, müssen weiterkämpfen. Nach dem 0:1 wäre wichtig gewesen, weiter zu machen. Aber dann haben wir dieses dumme Tor kassiert, was nicht passieren darf. Ich schlage vor: Wir müssen gegen Leverkusen gewinnen! Worte helfen nicht mehr, wir müssen was machen!“</span><br>-------------------------------------------------------


    Guter Vorschlag, und so originell!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Gibt es hier jetzt überhaupt noch irgend ein Stuttgarter ??? Ich weiß noh wie sie im Sommer hier das Forum gestürmt haben und uns ausgelacht haben.Und von wegen "wir werden wieder Meister und gewinnen noch die Cl dazu".Muhahahah.Jetzt ist hier kein Schwein mehr zu lesen.Aber bei dieser Leistung würde ich mich auch unterm Stein verkriechen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja die kommen schon wieder hoch...allerdings erst wieder wenn der erfolg da ist :P:P

    0