VauEffBee Stuttgart

  • Zitat
    Der VfB Stuttgart und Mladen Petric - das wird wohl nichts. Zum "Hamburger Abendblatt" sagte HSV-Sportchef Bastian Reinhardt diesbezüglich: "Das Angebot aus Stuttgart war in der Höhe nicht ernstzunehmen." Angeblich haben die sparsamen Schwaben lediglich 3,5 Millionen Euro für den kroatischen Torjäger geboten. Deutlich zu wenig für den HSV.
    :D


    aber zwei mio in camoranesi investieren. das sind ja dann mal prioritäten.

    4

  • Es ist richtig lustig im Stuggie-Forum.
    ...war mal fremdschnüffeln.... köstlich, ich glaube die werfen demnächst mit faulen Eiern (die sind im Augenblick im Angebot) auf die Vorstände.


    ...Schwaben sind wirklich wegen Geiz des Landes verwiesene Schotten..
    und der VfB Vorstand gehört zu den Fundamentalisten unter den Verwiesenen :D .

    0

  • eigentlich wahnsinn, haben von uns 35 mio. bekommen und waren im af der cl,
    also locker 50 mio. eingenommen und schaffen es nicht gute spieler zu bekommen.

    0

  • ich finde Camoranesi einen klasse Spieler. Man muss nur erstmal abwarten ob solche Spieler im Herbst ihrer Karriere noch hungrig sind, genügend Biss mitbringen und verletzungsfrei bleiben.


    Zur letzten Saison hin haben sie sich nicht grossartig verschlechtert. Ok Ullreich schätze ich schwächer als Lehmann ein, aber man hat ja zur Not noch Ziegler.


    Wenn Camoranesi in Form ersetzt er Khedira 1:1


    Lanig, Osorio und Hilbert kann man glaube ich ohne weiteres ersetzen. Harnick kann auch was werden.


    Mir erscheint die Transferpolitik des VFBs deutlich sympathischer und sinnvoller als die von Schlacke. Es müssen nicht immer die grossen Namen sein.

    0

  • Camoranesi finde ich jetzt nicht besonders sinnvoll ehrlich gesagt. der wird in turin abgeschoben, weil er zu alt und scheinbar nicht mehr so spritzig ist wie früher. zudem bei der wm in ner schlechten italienischen mannschaft nur ergänzungsspieler, wenn ich mich recht entsinne. auch viel zu alt --> ergo großer name, aber wenig qualität. vor allem auff dauer. Kein Kedhira-Ersatz, da eher Außenbahndribbler.

    0

  • Also das die Schwaben dermaßen schlecht aus den Startlöchern kommen hätte ich in der Form nicht erwartet 8-)
    Tabellenletzter nach 3 Spieltagen, obwohl die Niederlage gestern in Freiburg absolut unnötig war, denn sie hatten das Spiel fest im Griff bis zum Ausgleichstreffer.

    0

  • nur solltest du mal die situation vergleichen.
    Schalke und Wolfsburg wurden Personelll durcheinandergewürfelt.


    Und der FCB hatte seine spieler gerade mal 4 wochen zusammen.


    Beim VFB trifft keines von beiden zu. Daher ist das schon sehr bedenklich was da gerade abläuft.

    0

  • [code:1:e3b3c00a27]nur solltest du mal die situation vergleichen.
    Schalke und Wolfsburg wurden Personelll durcheinandergewürfelt.


    Und der FCB hatte seine spieler gerade mal 4 wochen zusammen.


    Beim VFB trifft keines von beiden zu. Daher ist das schon sehr bedenklich was da gerade abläuft. [/code:1:e3b3c00a27]



    Dafür sind in Stuttgart einige Leistungsträger weggefallen, wie Lehmann und Khedira. Aber wie holodoc sagt, ich wollte ein wenig Ironie bzw. Sarkassmus verbreiten.


    Selbstverständlich ist es bedenklich, sehr bedenklich.

    0

  • Was für ein Kantersieg gegen einen mehr wie schwachen Gegner.
    Pogrebniak entwickelt sich langsam aber sicher zum echten Goalgetter, der ist in Topform.

    0

  • Stuttgart scheint noch längst nicht über den Berg zu sein, was man nach dem Kantersieg gegen Gladbach ja erst vermuten konnte.
    1-2 Niederlage beim Club, das läßt die Schwaben in der Tabelle weiterhin mit dem Fernglas nach oben schauen.

    0

  • Uuups :-O
    So langsam aber sicher werden mir die Schwaben ein wenig unheimlich muß ich sagen.
    1-4 gegen Leverkusen, das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.
    Ob Gross noch fest im Sattel sitzt im Schabenländle 8-)

    0