VauEffBee Stuttgart

  • Da gehören wie immer mehrere dazu.
    Im ganzen VFB Team stimmts zur Zeit nicht
    as jetzt so plakativ nur am TW fest zu machen ist das Pfeifen im Walde, oder besser gesagt eine Verzweiflungstat.
    Ist schon hart zu ehen wie Labba mit en Armen rudert und immer mehr in den Sog der Zweiten Liga gerät...
    seis drum.
    Kein Verlust :8

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • nö, wäre keiner...jedenfalls nicht, was die seltsamen Fans angeht...
    ansonsten soll es aber sogar Trainer geben, die den TW auswechseln, obwohl er eine richtig gute Vorrunde gespielt hat...
    Verzweiflung ? oder dann plötzlich Master-Plan? :8

    0

  • Sehe das alles eher als Bestrafung für die Entscheider-Riege des VfB, Labbadia als Retter in der Not zu engagieren.
    Nix gegen den Ex-Spieler Bruno, aber als Trainer ist er innerhalb kürzester Zeit 2 Mal vom Mann des Jahres zur No-Go-Person mutiert, da ist es mir nach wie vor völlig schleierhaft, wie gerade er diesen kompliziert gewordenen Laden in Stuttgart schmeißen soll ! :-O
    Und auf der Torwartposition wäre es wohl aller Schuhwegwerfaktionen zum Trotz womöglich das Beste gewesen, Jens L. einen Hubschrauber zu kaufen und den Vertrag zu verlängern....

    0

  • naja, so schlecht sollte man die vorstellungen der schwaben nicht reden.
    die waren gegen levku zumindest gleichwertig, wenn nicht sogar besser.


    in der defensive sind tasci, delpierre und vorallem ullreich nicht 1te ligafähig und nun hat bruno eben reagiert.
    kann ich so schon nachvollziehen....

  • Ja, da gibt es von den Namen her sicherlich schlechtere Kader, aber was nutzt das, wenn es hinten und vorne in der Mannschaft nicht stimmt und sie nicht harmoniert, rein gar nichts 8-)

    0

  • Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat eine Brauerei (Krombacher) als neuen Partner vorgestellt. Ab der kommenden Saison wird das Unternehmen für mindestens fünf Jahre Partner der Schaben. Der Vertrag gilt sowohl für die Bundesliga als auch die 2. Bundesliga und erhält eine Option auf eine zweijährige Verlängerung. Das Zustandekommen dieser Partnerschaft war nur möglich, weil eine Stuttgarter Privatbrauerei (Dinkelacker) der Aufhebung der bisherigen Sponsoring-Vereinbarungen zustimmte.


    „Es ist unsere Aufgabe, den VfB Stuttgart angesichts der großen Herausforderungen im Wettbewerb auch in Zukunft bestmöglich zu positionieren. Wir haben einen starken Partner mit nationalen Premiummarken gefunden und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit”, sagte Jochen Röttgermann, Geschäftsführer der VfB Stuttgart Marketing GmbH.


    Quelle: http://www.bild.de/BILD/sport/…,rendertext=16137350.html

    0

  • Ziemlich mutig von so einem renomierten Sponsor gerade jetzt so einen längerfristigen Vertrag ab zu schließen, Respekt !!

    0

  • allerdings dürfte der Abstieg unausweichlich sein


    07/08 Nürnberg gegen Benfica in der Zwischenrunde raus und abgestiegen
    09/10 Hertha gegen Benfica in der Zwischenrunde raus und abgestiegen
    10/11 Stuttgart gegen Benfica in der Zwischenrunde raus und .....?


    :)

    0

  • Und nun Herr Staudt, Tore auf zur zum niedergang, nur ihnen hat man auf lange sicht gesehen den untergang des VFB zuverdanken.
    Na den wer doch mal was VFB gegen Paderborn oder einem aufsteiger aus der dritten liga.
    Applaus Applaus ihr Herren der Vorstandes und Aufsichtsrates, habt aus einr festen größe einer Lachnummer gemacht:

    0

  • Ich bin ebenfalls der Meinung, das es das Beste war für Stuttgart gestern aus zu scheidne, weil man sich nun voll und ganz auf den Abstiegskampf konzentrieren kann!

    0

  • champ1969


    Also wenn man sich bisher nicht so recht "konzentrieren" konnte, wie sollte dann das Ausscheiden aus der Europa League für Besserung sorgen ? Abgesehen davon glaube ich, das man es bei der Situation mit Stuttgart weniger mit der Konzentration als vielmehr mit fehlendem Können zu tun hat.


    Der Kader ist einfach zu schlecht.

    0

  • Trotzdem hätte ein Weiterkommen eine zusätzliche Doppelbelastung dargstellt und das ist Etwas, was die Stuttgarter momentan mal überhaupt nicht brauchen!
    Man kann es sehen wie man will, in meinen Augen ist das Ausscheiden ein "Vorteil" im Abstiegskampf.

    0

  • Ich hoffe, sie haben in der Europaliga nicht zu viel Kraft gelassen unter der Woche, denn Morgen wartet echt ein kleines "Endspiel" auf die Schwaben in Frankfurt!

    0

  • Die Schwaben können nach dem heutigen Auswärtssieg mit nur 10 Spielern etwas Luft holen im Abstiegskampf, aber es ist noch ein weiter weg für die Labbadia Truppe 8-)

    0

  • Ausgerechnet der Keeper, den Bruno vor ein paar Tagen zum Bauern-Opfer gemacht hatte, hat den Schwaben heute mit seiner tollen Torwart-Leistung den Hintern gerettet. Bruno hat mehr Glück als Verstand :D

    0

  • Ein ganz ganz wichtiger Heimsieg für die Schwaben im Kampf gegen den Abstieg und das auch noch gegen die Orks!
    Das wird jetzt immer spannender da unten 8-)

    0

  • Wie man nach unserem heutigen Spiel hier wieder die "Andere Vereine - Tour" machen kann ist unglaublich.


    Ahh, Stuttgart - Thread, keine Ahnung, interessiert mich nicht die Bohne.

    0