AC Mailand

  • Man könnte es auch so beschreiben: Von allen Clubs, die seit Jahren mehr Ausgeben als sie einnehmen war Milan blöd genug das Ganze bilanztechnisch so zu gestalten, dass die UEFA nicht mehr anders konnte... das wird dem Tourismus-Büro von Abu Dhabi mit Aussenstelle Manchester so nicht passieren...

    0

  • Der Verein versinkt immer weiter seit Onkel Silvio da weg ist. Ein Schatten vergangener Tage um Kaka, Maldini, Inzaghi, Seedorf, die uns regemäßig in der CL die Grenzen aufzeigten.

    Man fasst es nicht!

  • Übrigens, ich weiß nicht ob das hier im Forum schon mal angesprochen wurde. Das San Siro soll abgerissen und durch einen Neubau, den sich Milan und Inter teilen, ersetzt werden. Wirklich schade, dass der nächste Tempel also verschwindet, gerade mit Blick auf unseren Sieg dort 2001.

  • Man hat dort den Umbruch verschlafen, hat zulange an verdienten Spielern festgehalten und gefühlt keine richtigen Treffer am Markt erzielt.

    Blaupause für uns ...

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Blaupause? Mein Fresse hört doch mal auf zu heulen. Dass von Milan nur noch eine Hülle übrig ist, weil man sich komplett an Chinesen verscherbelt hat, wird hier natürlich nicht erwähnt... Aber gut, manche hier würden diesen Weg des Verderbens wohl auch gerne bei uns gehen, wenn man dafür UH loswerden könnte.

  • Dass von Milan nur noch eine Hülle übrig ist, weil man sich komplett an Chinesen verscherbelt hat

    Was aber letztlich nur die Konsequenz jahrelanger Misswirtschaft durch die Berlusconis war. Und nicht der Klub Milan hat sich verkauft, sondern einzig alleine Berlusconi.

    0

  • Der ACM-Abstieg begann, nachdem man mit der Altherrentruppe noch einmal 2007 die CL holte, und anschließend nicht mehr in der Lage war, diese Abgänge zu kompensieren. Letztlich war aber auch mit Ausnahme Kaka das gesamte Team überaltert.

  • Blaupause? Mein Fresse hört doch mal auf zu heulen. Dass von Milan nur noch eine Hülle übrig ist, weil man sich komplett an Chinesen verscherbelt hat, wird hier natürlich nicht erwähnt... Aber gut, manche hier würden diesen Weg des Verderbens wohl auch gerne bei uns gehen, wenn man dafür UH loswerden könnte.

    Milan war vor dem Einstieg der Chinamänner schon am Ende. Runtergewirtschaftet und vor allem gedanklich immer noch in der Vergangenheit behaftet. Die haben sich auch im Ruhm der Vergangenheit gesonnt und die Zukunft vergessen. Da gibt es durchaus Parallelen zu uns und vor allem zu UH.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Heute wurde ich im Urlaub in Udine vom Hotelpersonal gefragt, ob ich mein Zimmer für eine Nacht wechseln würde, da der AC Milan ein Stockwerk für sich haben wolle (morgen 1. Spieltag Udinese Calcio - AC Milan).


    Hatte kein Problem damit und nun sind seit dem Abend die Milan-Spieler hier im Hotel unterwegs. Leider sind ja heute keine legendären Spieler mehr wie Kaka, Shevchenko oder Ronaldinho dabei. Allerdings unter anderem unser alter Freund Pepe Reina, Ex-Bundesligaspieler Calhanoglu und Ricardo Rodriguez usw.


    Da ich vom Hotel aus über DAZN sowieso das unweit von hier stattfindende Udinese Calcio - AC Milan schauen wollte, ist das eine schöne Nebensache. Die Milan-Spieler hier zu haben ist schön, ich bin als glücklicher Urlauber hier in Udine allerdings sehr dankbar für die Gastfreundlichkeit und damit für das Heimteam :thumbsup: