Manchester United

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Es zeigt aber auch, das die Vormachtstellung der PL doch langsam aber sicher schmilzt.
    Ein Grund dafür ist, das Manu seine namenhaften Abgänge nicht richtig kompensieren konnte, man war ja angeblich an W. Snejder dran, eventuell hätte man sich mal etwas mehr dahinter klemmen sollen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Mal sehen. Ein schwächeres Jahr ist doch immer möglich. Vor ein paar Jahren waren noch 3 von 4 Halbfinalisten aus der PL. Ich bin selbst auf die Entwicklung gespannt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Allerdings hat die Mannschaft die letzten Jahre an Qualität verloren. </span><br>-------------------------------------------------------


    die Mannschaft hat drei der letzten 4 CL Endspiele bestritten und einmal gewonnen...so nen Qualitätsverlust wünsche ich mir für Bayern auch in den nächsten Jahren...


    die haben es einfach - hat Ferguson schon vor dem Spiel eingeräumt - unterschätzt, was sie tun müssen, um die Gruppe zu überstehen...


    die haben schon das eine oder andere Gruppenspiel mit der halben Ersatzmannschaft bestritten und dafür auch die Quittung gekriegt...und gestern war es dann zu spät, den Schalter umzulegen. und nach dem 1:0 haben sie wahrscheinlich doch weiche Knie bekommen vor der möglichen Super-Blamage...so kann es dann gehen...

    0

  • Ich kenne die Bilanz von Man. United, aber der grundsätzliche Qualitätsverlust war mMn schon vorhanden. Im letzten Jahr hatten sie schon große Probleme mit Marseille im Achtelfinale. Danach konnten sie sich gegen Chelsea durchsetzen, die selbst nicht in Glanzform waren. Im Halbfinale wurde ein schwaches Schalke ausgeschaltet. Nun, natürlich muss man erstmal in das Endspiel einziehen, aber eine Mannschaft kann trotzdem über dem Zenit stehen. Gestern musste Giggs mit 38 Jahren (!) auf der Doppelsechs spielen. Ein toller Spieler, mit großen Verdiensten, aber mir fehlt da der große Schnitt im Kader. Überhaupt haben sie viele lauf - und kampfstarke Spieler, es fehlt ein kreativer Kopf oder ein Superkönner wie Ronaldo, der sie früher mitgerissen hat.

    0

  • Den einen "kreativen Kopf" im MF hatte United eigentlich lange nicht mehr..
    die haben seit Jahren als Team fantastisch funktioniert mit herausragenden Einzelspielern in allen Mannschaftsteilen, aber nicht einem einzigen Chef....


    sicher geraten jetzt die einen oder anderen auch ins höhere Fußballalter, aber es könnte auch einfach an ner gewissen Sattheit(zB 4 von 5 möglichen Meisterschaften, CL siehe oben) gepaart mit Überheblichkeit liegen...


    wie schon gesagt: sie haben praktisch mit Ausnahme von gestern in keinem einzigen CL-Spiel mit der stärksten Besetzung gespielt, das ist schon ne sehr große Arroganz und dafür haben sie die Quittung bekommen...


    aber bisher hat Ferguson es nach jedem Tief geschafft, die erforderlichen Umbaumaßnahmen im Team einzuleiten (2005/06, Aus in der Vorrunde, 2007 HF, 2008 Sieger)


    bleibt abzuwarten, wie es diesmal geht.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Allerdings hat die Mannschaft die letzten Jahre an Qualität verloren. </span><br>-------------------------------------------------------


    in der letzten saison standen sie mit einer statistik in der cl, die ihresgleichen sucht, zu recht im endspiel gegen barca...


    dort haben sie dann wohl gehörig ihre grenzen aufgezeigt bekommen und in dieser saison scheinen sie formtechnisch auch nicht ganz auf der höhe zu sein...
    aber in der letzten saison, wie gesagt, waren sie mit das maß der dinge und sind auch souverän meister geworden...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Katsche und sam


    Ich habe nur festgestellt, dass sie schon in der letzten Saison nicht so stark (aus meiner Sicht) gespielt haben. In der Meisterschaft fehlte ein großer Konkurrent (Chelsea schwach, City noch nicht so stark). Und ich finde, sie haben sehr viele Arbeiter im zentralen Mittelfeld, deshalb wollten sie wohl auch Sneijder verpflichten. Natürlich werden sie wiederkommen, aber ich würde das Aus nicht nur auf Sattheit oder die fehlende Einstellung schieben. Es ging gestern um alles, auch um viel Prestige, denn nun haben sie sich blamiert.

    0

  • Nach unserer Finalteilnahme 2010 sind wir auch eine Runde später raus, und in der Liga lief es alles andere als rund. Dem muss man eben einfach Tribut zollen, ManU hat einfach nicht mehr eine so starke zweite Reihe, die es kompensieren könnte.

  • Ich denke die Einsparungen die Manu macht bzw. machen muss zeigen ihre Wirkung. Auch der Verlust von einem Paul Scholes wiegt schwerer als man sicherlich dachte.

  • Mit Spielern wie Wellbeck, Smalling oder Young versucht sich Ferguson halt wieder an seinem Steckenpferd, also dem Heranzüchten einer neuen Generation. Diese Saison zeigt halt, dass man da vielleicht etwas Geduld haben, langfristig denken muss. Und einen Chef hatten sie eigentlich immer vorne drin, der heisst Wayne Rooney. Bei aller berechtigter Kritik an seinem Hype, aber was der an Laufbereitschaft und Defensivarbeit verrichtet, ist schon sehr chefmässig. Mental sowieso.


    Ich mag Utd und Ferguson nicht, aber dessen Kaderplanung ist schon um ein Vielfaches sympathischer als das Gehabe des Scheichclubs...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Es ist schon kurios, das in dieser Saison ausgerechnet beide Teams aus Manchester ausgeschieden sind!
    Spricht aber dafür, das nach wie vor die Weisheit Gültigkeit besitzt, das Geld keine Tore schiesst, vor allem natürlich bei City 8-)

    0

  • Nö, kann man leider so überhaupt nicht sagen. Ok, ManU ist einer Gruppe ausgeschieden, die vom Papier her so einfach war (bei allem Respekt vor Benfica und Basel)...das war eine Blamage, keine Frage.


    Aber was die Neureichen von City angeht - die hatten im Heimspiel gegen Neapel viel Pech, genau wie im Spiel bei uns in München. Und dass ihre Leute da vorne viele Tore schießen können, das hat man ja gesehen.


    Das Scheitern dieses Klubs würde ich da eher als "Zufall" bezeichnen und auch ein wenig auf diese Todesgruppe zurück führen, leider.

    0

  • Leider? :-O
    Sympathiesierst Du etwa ein wenig mit Denen?
    Also da sind mir Clubs wie Manu und Arsenal schon lieber, aber kst Geschmackssache.

    0

  • nö, das "leider" war darauf bezogen, dass sich so eine Qualität am Ende irgendwann eben doch durchsetzen wird


    egal ob man nur blind Spieler für viel Geld zusammen kauft wie bei City (k.A., wieviele hochkarätige Stürmer die seit dem Scheich-Einstieg jetzt gekauft haben), diese Qualität die Leute wie Silva, Nasri, Dzeko, Balotelli, Aguero und und und haben wird sich am Ende so oder so auszahlen


    ist bei Real ja auch nicht anders - ich glaube nicht, dass die in dieser Gruppe nochmals scheitern würden



    ich habe vor so einem Verein wie City keinerlei Respekt, geschweige denn Sympathie dafür

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Aber was die Neureichen von City angeht - die hatten im Heimspiel gegen Neapel viel Pech, genau wie im Spiel bei uns in München. Und dass ihre Leute da vorne viele Tore schießen können, das hat man ja gesehen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich hätte aber schon damit gerechnet, dass sie in Neapel mehr bringen. Die Ausgangsposition war ziemlich klar (eine Niederlage und sie hätten es nicht mehr in der eigenen Hand) und trotzdem sind sie dort irgendwie untergegangen (Spiel auf ein Tor). Man kann natürlich in dieser Gruppe ausscheiden, das ist schon richtig.


    Leider gehe ich davon aus, dass sie den europäischen Clubfussball in den nächsten Jahren (mit)dominieren werden. Man. United wird sich auch wieder erholen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Leider gehe ich davon aus, dass sie den europäischen Clubfussball in den nächsten Jahren (mit)dominieren werden. Man. United wird sich auch wieder erholen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja, genau das meinte ich auch mit meinem "leider" von oben. Irgendwann setzt sich diese Qualität durch, leider.

    0