Manchester United

  • Krank! Was für ein abartiges Verhalten des Vereins! :thumbdown:


    Aber auf seine echten Fans kann man ja ruhig schei.ßen, wenn man weiß, dass genügend Jubelperser hinten anstehen und dann halt deren Kohle abgegriffen wird.

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Ich verstehe sowas nicht, der hat die Karte bezahlt und kann doch im Prinzip damit machen was er will. Und wenn er sich damit den Anus wischt. Das wäre mal ein Fall für die EU Verbraucherschutz Kommissarin.

  • Der Mourinho scheint mittlerweile völlig abzudrehen. Ich vermute, der ist von den Oberen schon angezählt worden. Kann mir kaum vorstellen, dass die "Begnadigung" Schweinsteigers von ihm kam.

    FC Bayern München

  • Etwas mehr als ein Drittel der Saison ist gespielt, und United steht auf Platz sechs mit 21 Punkten nach 14 Spieltagen. Sie haben schon 13 Punkte Rückstand auf den Ersten Chelsea. Ich denke, dass das van Gaal auch hinbekommen hätte.

    FC Bayern München

  • United hat nun 6 Punkte mehr als unter Gaal.


    Die United Fans haben den Fußball von Gaal gehasst und lieben dagegen den von Mourinho.


    Mourinho passt schlicht und ergreifend deutlich besser zu ManU als Gaal, wobei er mit hoher Wahrscheinlichkeit auch recht simpel betrachtet der bessere Trainer ist.

    0

  • United hat nun 6 Punkte mehr als unter Gaal.


    Die United Fans haben den Fußball von Gaal gehasst und lieben dagegen den von Mourinho.


    Mourinho passt schlicht und ergreifend deutlich besser zu ManU als Gaal, wobei er mit hoher Wahrscheinlichkeit auch recht simpel betrachtet der bessere Trainer ist.

    der van gaal von früher hat mir persönlich besser gefallen, als der bei united...
    da hatte das eher so magathsche ausmaße und ich denke, damit wäre es bei einigen topadressen schweirig geworden...


    der alte van gaal jedenfalls hätte gut zu united passen können... zumal er ja vor allem immer gut war, auszumisten und neue strukturen zu schaffen, auf die folgetrainer weiter aufbauen konnten... das klappte bei ajax, barca und auch bei uns...


    warum er seinen weg dann in england verlassen hat und für viel geld irgendwelche altstars herankarren musste, verstehe ich auch nicht... aber gut... immerhin hat er uns sicherlich viel ärger mit der personalie schweinsteiger erspart... von daher kann ich sehr gut damit leben... :D

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • dennoch waren seine sportlichen entscheidungen bei uns zum großteil sinnvoll...


    aber gut... zum ende hin und mit der neuer-geschichte wandelte sich das wohl...


    alleinherrschaft muss aber auch dann noch immer nicht bedeuten, sportlich völlig in die leere zu laufen...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • dennoch waren seine sportlichen entscheidungen bei uns zum großteil sinnvoll...


    aber gut... zum ende hin und mit der neuer-geschichte wandelte sich das wohl...


    alleinherrschaft muss aber auch dann noch immer nicht bedeuten, sportlich völlig in die leere zu laufen...

    Sowohl van Gaal als auch Magath brachten ihre besten Leistungen, wenn ihre Macht beschränkt war, auch finanziell. Wenn sie auf große Einkaufstour gehen konnten, fuhren sie den Karren langfristig immer vor die Wand.

  • Wobei van Gaal es ablehnte, viel Geld für Manuel Neuer auszugeben und stattdessen lieber den viel besseren Thomas Kraft einbauen wollte...


    Auch bei den Personalien Müller, Alaba, Bastuber lehnte er teure Zukäufe ab und setzte auf die Jungs, ließ sie auchmal Fehler machen (Alaba).

    Man fasst es nicht!

  • Auch bei uns hätte er gerne den Alleinherrscher gegeben... Bei Manchester United sieht man nur was dabei herauskommt wenn man es zulässt.

    Alleinherrscher muss ja grundsätzlich nicht falsch sein...Mit Fergie hatte es dort ja als Alleinherrscher eine gefühlte Ewigkeit prima geklappt...

    0

  • Wobei van Gaal es ablehnte, viel Geld für Manuel Neuer auszugeben und stattdessen lieber den viel besseren Thomas Kraft einbauen wollte...


    Auch bei den Personalien Müller, Alaba, Bastuber lehnte er teure Zukäufe ab und setzte auf die Jungs, ließ sie auchmal Fehler machen (Alaba).

    Das hat er allerdings immer schon so gemacht, dass er der Jugend eine Chance gab, nur Alaba will da nun wirklich nicht ins Bild passen, insbesondere nicht mit "ließ sie auch mal Fehler machen", nach einer katastrophalen Leistung gegen Frankfurt kam er unter van Gaal gar nicht mehr zum Zug, und ließ sich nach Hoffenheim ausleihen.
    Ansonsten hatte er bei Barca komplett freie Hand, und verpflichtete sieben oder acht Niederländer in seinen zwei Jahren dort. Bei ManU verbrannte er nun auch enorm viel Geld. Und seine beiden selbstgewählten Neuzugänge hier mit Braafheid und Pranjic waren ja nun auch alles andere als FCB-tauglich.