Arsenal London

  • ... im Sitz für Senioren und körperlich Behinderte - passt irgendwie zu seinem Spiestil ;-)

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • bei ihm würde wohl eher geistigbehindert passen. jedenfalls habe ich ,manchmal so das gefühl wenn ihn reden höre.



    auch wenn man über so ein ernstes thema ja eigentlich keinen witz machen sollte...

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wirklich unfassbar :D
    Da krebst man mit verletzungsanfälligen Spielern im ZM rum und holt den verlorenen Sohn nicht zurück. Aber das Thema hatten wir ja schon, kann immer wieder nur mit dem Kopf schütteln. Als Arsenal Fan muss es sehr heftig sein, Fab4 bei Chelsea so aufspielen zu sehen...

  • Und Boateng ist dann in der gleichen Kategorie zu finden oder wie ?


    Mal ganz im ernst, Fussballer sind auf breiter Basis nicht die hellsten, es wird viel unternommen und es gibt auch mal einen gefühlten Highflyer wie Hummels aber ansonsten ist das alles Image woran man arbeitet. Das hat man aus Amerika übernommen und das obwohl da viele im Bereich des Sports auch schulisch was vorweisen müssen.


    Die spielen den ganzen Tag Fussball und reisen hin und her, wann sollten die was lernen können ?


    Solche Kommentare kann man sich echt sparen.

  • also boateng ist geistig zwar keine leuchte aber noch weit über poldi.


    aber wenn dich der kommentar stört brauchst du ihn ja nicht lesen.



    und was heißt die reisen den ganzen tag hin und her und spielen fußball. lernen tut man wohl in der schule oder? training ist 2 bis 4 stunden. da bleibt schon zeit zum lernen. man kann auch mal im flieger ein buch lesen.


    man brauch ja nur mal angucken wie schnell alonso deutsch gelernt hat. und das obwohl er ja auch hin und her reist

    rot und weiß bis in den Tod

  • Podolski spricht drei Sprachen fließend. Setzt sich wie kein Zweiter pausenlos für soziale Zwecke ein. War neben Lahm und Klose der einzige deutsche EM-Teilnehmer, der im Vorfeld der Euro Ausschwitz besuchte. Etc. etc. etc. Wenn bloss alle Menschen in Deutschland so weit über ihren geistigen Tellerrand und den Tellerrand ihres Herzens hinausschauen könnten wie er.

    0

  • also sorry, nichts gegen deine vorliebe für podolski...aber das ist ja nur noch lachhaft. der kerl ist dumm wie ein stück brot und ein absoluter vollprolet. sind andere fußballer sicher auch. sollen gut spielen, der rest ist eh egal.

    0

  • Er hat das Problem, dass er aufgrund seines unvorteilhaften Akzents gepaart mit dem Dauergrinsen sehr dümmlich wahrgenommen wird. Einige (vor allem) ältere Interviews (Frage: Sie machen Zivildienst, also verweigern Sie den Dienst an der Waffe? Antwort: Ja, ich bin gegen Krieg) taten ihr übliches zu dem Bild.
    Auch er ist Vater und war Kapitän beim FC. Er weiß also mit Verantwortung umzugehen. Trotzdem nimmt man bei ihm keine wirkliche Entwicklung wahr. Sportlich war er in jungen Jahren schon sehr gut (für sein Alter) und hat sich eigentlich seit 8-10 Jahren nicht wirklich weiterentwickelt. Außerhalb des Platzes hört er sich auch immernoch gleich an.
    Gab ja oftmals Vergleiche der Werdegänge des "Traumduos von 2006" Schweini und Poldi: Aus Schweini ist der Leader Schweinsteiger geworden und Poldi ist irgendwie bis heute Poldi geblieben.

    Man fasst es nicht!

  • Aber nur weil er dümmlich daherkommt und intellektuell nicht die hellste Birne im Raum ist macht ihn das doch noch lange nicht zum Prolet. Auch die sportliche Stagnation macht ihn doch nicht zum Prolet?! Entweder kenne ich eine andere Definition von Prolet oder ich sehe es bei Poldi tatsächlich nicht.

  • Hummels ein Highflyer? Woher hast du das denn?


    Der Kerl gibt sich in den Medien bisweilen arrogant, das sollte man nicht mit Intellektualität verwechseln - zumal wir das bei Fußballpromis sowieso nicht einschätzen können, weder bei unserem Shampoowerbestar noch bei Podolski. Wer kennt sie denn schon persönlich?!

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Podolskis Antwort heute morgen zu diesen Mirror-Märchen:


    ‘I try not to comment on stories I see in the papers, but when I read something that questions my commitment & love for the club then I must speak up,’ he wrote on Instagram.


    ‘Here ‘the Mirror’ have tried to make a story out of nothing. I find it incredible that newspapers are allowed to print pure lies to get people’s attention.


    ‘In order to ‘storm’ off the pitch you have to actually be on the pitch in the first place, I spent the whole session inside with the medical staff.


    ‘It seems it is ‘the Mirror’ who stormed to the keyboard too quickly.


    ‘Nevertheless I wish the Mirror a Happy New Year & more luck with correct headlines. . COYG#poldi #lies #facts #stormgate.’

    0

  • Gunners nach ganz schlechter Leistung - schlechteste Saisonleistung bislang (und die allermeisten Spiele von Arsenal in dieser Saison waren bislang richtig schlecht) - mit 2:0 gerade gegen einen der vielen Konkurrenten um Platz 4 Southampton verloren.
    Arsenal nun 12 Punkte weniger als letze Saison nach 20 Spieltagen und liegt mit 13 Punkten plus x hinter Chelsea (das gleich ja noch spielt). Und das bei 90 Mio Investitionen, die Wenger ins Team stecken durfe - ein absoluter Offenbarungseid von Wenger und logische Quittung für seinen vielen Riesen-Fehler in seiner Personalpolitik. Dieser Mensch hat es im zurückliegenden Jahr geschafft sein eigenes Denkmal zu zerstören und arbeitet da weiter Woche für Woche mit Hochdruck dran. Einer der es verpasst hat rechtzeitig den Stab weiterzugeben.

    0