FC Barcelona

  • Da waere ich mir nicht so sicher, Klar haben sie immer noch die 3 besten Spieler der Welt in der Mannschaft, aber man konnte diese Season schon sehen, dass die Spieler einfach auch mal an einem Punkt angekommen sind, wo sie einfach nicht mehr hungrig sind. Und wenn du auch nur einen Schritt weniger machst auf diesem Niveau, dann reicht es halt nicht.
    Das sieht man ja auch zum Teil beim FCB in der Liga. E bleibt abzuwarten in wie weit sich das ganze entwickelt.

    0

  • Ich glaube, diese titellose Saison wird sie eher wieder anspornen. Für einen Abgesang auf Barca ist es definitiv zu früh. Wenn ich manchmal diverse Pressemeldungen lese, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Die haben in den letzten Jahren alles gewonnen, nun fehlte wieder nicht viel, der Finaleinzug wurde schon im Hinspiel unnötig weggegeben. Mal schauen, wie sie in die nächste Saison starten werden. Xavi und Puyol müssen bald dauerhaft ersetzt werden, dafür ist Messi noch recht jung und die Jugendarbeit hervorragend.

    0

  • Messi ist schon unglaublich. Der Hacken an der Sache ist nur, dass er in der Nati nichts auf die Reihe bekommt. Es hat den Anschein, als ob er ohne Xavi und Iniesta einfach Probleme hat, sein Spiel durchzuziehen. Aber was er bei Barca macht, ist schon ganz großes Kino, besonders in dem Alter. Wenn er so weiter macht, wird er mit den ganz ganz großen Namen in Verbindung gebracht.

  • Was mich mal richtig interessiert: Wie würde Messi bei einem anderen Verein funktionieren? Ich habe das Gefühl, dass er nur in Barcelona der Messi sein kann, wie man ihn kennt. Ob er überhaupt mal den Verein wechseln wird ist die große Frage. Ich glaube er kann nicht mal Englisch, würde mich nicht wundern, wenn er in England plötzlich nichts gebacken kriegt, weil er sich dort absolut unwohl fühlen würde. Da könnte ich mir noch eher Italien vorstellen, bei Milan, Juventus oder Inter. Ist ein Wechsel von Messi von Barcelona weg jemals denkbar?

    0

  • Wieviele Spiele hat Messi gebraucht um die Zahl zu erreichen? Und wieviele Müller damals?


    An die Quoten(!) unseres Gerds kommt auch der Messi nicht ran.


    Trotzdem halte ich Lionel nach Friedenreich, Puskas, Pele, Beckenbauer, Maradona und Zidane für die siebte Ausgeburt des Fussball-Buddhas :P

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Argentinien wartet nun schon seit 1986 auf einen weiteren WM-Titel. Da haben sich also schon andere Generationen erfolglos versucht. Natürlich braucht man eine starke Mannschaft, um erfolgreich zu sein. So ein Spielertyp wie Iniesta (Xavi) fehlt den Gauchos und Messi kann nicht alles alleine machen. In der Defensive sind sie sicherlich auch nicht optimal aufgestellt. Nunja, ganz abgesehen davon, sind Verein und Nationalmannschaft nur schwer vergleichbar.


    Messi kann vllt. noch zweimal an einer WM teilnehmen. 2014 wäre er im optimalen Alter. In Brasilien wird es aber sehr schwierig und die deutsche Mannschaft ist ja auch noch vorhanden.:P;-)

    0

  • Bei Argentinien fehlt Messi der Zubringer und die Absicherung. Die haben tolle Leute in der Offensive, aber keine Arbeiter und Passspieler. Deutschland und vor allem Spanien sind da fast ideal ausgestattet.

    0

  • Wenn wir in den nächsten 6 Jahren...


    ...3 mal die CL gewinnen
    ...2 mal den UEFA Supercup gewinnen
    ...2 mal Weltpokalsieger werden
    ...4 mal Meister werden
    ...1 mal den Pokal gewinnen


    und du dann trotzdem nach einem titellosen Jahr hier dermaßen rumheulen würdest. Dann hättest du dich ebenso disqualifiziert. Egal um welchen Verein es geht.

    0

  • Was? Wenn wir bis 2017 dreimal die CL und dann mal "koan Titel" gewinnen und dann kommt irgendein Fremdfan von einem hundertmal minder erfolgreichen Verein daher und muss einem dass mit Hohn und Spott ständig unter die Nase reiben... Da trifft wohl nur noch ein Spruch zu: Was kümmert es die stolze Eiche, wenn sich das Borstenvieh dran wetzt?


    Viel Spaß noch beim sinnlosen rumhaten...

    0