FC Barcelona

  • Barca Atlético Juve wandeln am Abgrund aufgrund ihrer immensen Schulden


    die müssten eigentlich notgedrungen spieler verkaufen


    MCFC natürlich wegen FFP

    Spurs sind auch unter Druck nach dem teuren Stadionneubau

  • Könnte mir auch vorstellen, dass Pep da irgendwann als Sportdirektor oder ähnliches anheuert.

    Kann ich mir schwer vorstellen. Der Mann lebt mit jeder Faser für den Trainerjob, der würde als Funktionär elendig eingehen.


    Und Barca wird er sich nur nochmal antun wenn er sicher ist, dass das kein Himmelfahrtskommando wird.

  • Eine tolle Aktion von Barca


    ""Der FC Barcelona will für die kommende Saison die Namensrechte am Estadio Camp Nou verkaufen. Das Geld wird für Forschungsprojekte im Kampf gegen Covid-19 "in Katalonien und dem Rest der Welt" gespendet.

    "Im Bewusstsein, dass Barca eine Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft hat (...), hat der Aufsichtsrat die Abtretung der Namensrechte am Camp Nou für die Saison 2020/21 an die Barca-Stiftung beschlossen", erklärt der spanische Meister.

    Die Stiftung des Klubs soll sich nun auf die Suche nach einem geeigneten Sponsor machen, der dem berühmten Stadion in der nächsten Saison seinen Namen geben möchte. Das hat es in der Geschichte des 1957 eingeweihten und 99.000 Zuschauer fassenden Camp Nou noch nie gegeben.

    "Wir stehen einer planetarischen Krise gegenüber, die in unserer modernen Geschichte beispiellos ist", sagt der Vize-Präsident von Barcelona, Jordi Cardoner. "In einer Zeit der humanitären Krise halten wir es für unerlässlich, alle verfügbaren Vermögenswerte zu aktivieren, um die Coronavirus-Pandemie und ihre Folgen zu bekämpfen."


    aus Quelle Laola1.at

  • Nehmen wir das mal so hin wie es da steht und unterstellen nicht das hier unter dem Deckmantel des guten Zwecks eine Tür geöffnet wird von der man stets geschworen hat sie niemals zu öffnen. Die einstmals genauso "heilige" Trikotbrust hat man ja damals auch zunächst kostenlos an Unicef gegeben um sich wenig später dann an Qatar zu verhuren verkaufen.


    Ist nicht lange her das Barca in meinem persönlichen Ansehen meilenweit vor Real stand, aber wie sie sich in den letzten Jahren auf diversen Feldern bewegen nötigt keinen Respekt mehr ab. Der Mythos ist längst zerstört, insofern ist das dann wiederum vielleicht auch ein konsequenter Schritt.

  • Barca entlässt 20 von seinen insgesamt 40 Scouts. Laut offizieller Stellungnahme des Vereins sei diese Umstrukturierung nötig man hätte den Scouting-Bereich analysiert und sei zum Schluss gekommen damit die Effizienz zu verbessern im Scouting. Hinter vorgehaltener Hand heißt es das Barca das gemacht hat um die Kosten einzusparen wegen der Aktuellen Lage.

    0

  • Die haben sich massiv daneben gegriffen die letzten Jahre. Schulden bis zum Hals beim Staat (Sozialversicherung) aber schön auf dicke Hose.


    Messi über alles, egal ob er alleine soviel verdient wie die ganze Verteidigung zusammen, kann auf Dauer nicht gut gehen

    0

  • Barca stehen mutmaßlich ein paar schwierige Jahre bevor. Wie bei Real und CR7 war seit einem Jahrzehnt (eher länger) alles auf Messi ausgerichtet, aber diese Zeit geht nun unweigerlich zu Ende und man fällt auf "weltliches" Niveau zurück, wo der überragende Ausnahmekicker eben nicht alle Fehler in der sonstigen Kaderplanung mit einem genialen Moment überdeckt. Die Statik in ihrem Spiel wird sich ändern (müssen), so wie bei uns ohne Robbery.


    Auch abseits von Messi haben sie den nötigen Umbruch bislang eher halbherzig angegangen und schleppen mit Pique (33), Alba (31), Busquets (31), Rakitic (32), Vidal (33), Messi (32) und Suarez (33) die Monumente vergangener Zeiten mit sich rum. Der Transfer von Griezman (29) war unnötiger Luxus und Geltungsdrang und bei Dembele hat man auch mal eben 100 Mio mehr oder weniger versenkt.


    Dazu der Umbau des Camp Nou, den man wohl auch besser schon in der euphorischen Hochphase der letzten Jahre angegangen wäre als jetzt wo europaweit die Wirtschaftskrise droht.

  • Sie können ihn ja uns für 30 Mio. geben und wir zahlen Coutinho dann die Hälfte des bisherigen.

    Da ich in ihm keinen Mehrwert sehe, wäre deine aufgerufene Ablöse für mich immer noch zu hoch. Über das Gehalt lege ich besser den Mantel des Schweigens.

    Doppel-Meister!

  • Barca scheint ziemlich Pleite zu sein, dass die uns Alaba oder Thiago abspinnstig machen können, kann man derzeit wohl ausschließen.

    Da habe ich auch keine Bedenken. Sie wollen ja schon seit Jahren Thiago wieder zurück haben und haben stattdessen Vidal bekommen. Barca war noch nie ein Verein, der uns die Leistungsträger wegnehmen konnte.

  • Da ich in ihm keinen Mehrwert sehe, wäre deine aufgerufene Ablöse für mich immer noch zu hoch. Über das Gehalt lege ich besser den Mantel des Schweigens.

    Extrem starke Technik. Sowas hat bei uns sonst nur Thiago. Der spielt um seine Zukunft, war noch nie so unsicher in seiner Karriere. Der is ziemlich abgestürzt und würde wohl anders drauf sein, würde er hier eine Zukunft kriegen. 30 Mio. sind nicht viel im Fußball. Er wird eben nicht für so eine Mini-Summe zu haben sein. Wäre er das, würde ich halt zuschlagen. Wird halt ziemlich sicher nicht passieren.

  • Messi hat sich eindeutige zur Lage des Teams und des Clubs geäußert. Sieht nicht gut aus.

    Wie will man aus diesem tiefen Loch wieder rauskommen?

    Wenn denen keiner Dembele Coutinho Griezmann abkauft ist richtige ka... am Dampfen.

    Dazu gehen einige bald in Rente Piqué Jordi Busquets Rakitic Vidal Suarez Messi......