FC Barcelona

  • Meniskus hin....fällt mehrere Monate aus...

    Für Coutinho tut es mir leid. Der scheint ein feiner Kerl zu sein und hat sich bei uns, obwohl es sportlich für ihn nicht gut lief, immer anständig verhalten.


    Barca aber würde ich es gönnen, wenn sie bis Vertragsende 2023 sein Monstergehalt zahlen müssten.

    0

  • Ein weitere Konsequenz der schweren Coutinho Verletzung ist die, das Liverpool die fest eingeplanten 20 Mio Zusatzzahlung die von Einsätzen abhängt, erst einmal nicht bekommt .

    Denn dafür fehlen noch 10 Pflichtspieleinsätze die diese Saison nicht mehr möglich sind.

  • Ein weitere Konsequenz der schweren Coutinho Verletzung ist die, das Liverpool die fest eingeplanten 20 Mio Zusatzzahlung die von Einsätzen abhängt, erst einmal nicht bekommt .

    Denn dafür fehlen noch 10 Pflichtspieleinsätze die diese Saison nicht mehr möglich sind.

    Vielleicht können wir die Raten für Thiago ein oder zweimal aussetzen :P:thumbsup:

    0

  • Nee, Aussetzen geht gar nicht. Wenn, dann gleich aus einer halben Schenkung eine komplette machen! 😄

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Haaland-Transfer bei Wahl-Triumph: Möglicher Barcelona-Präsident macht pikante Ansage


    Wechselt Erling Haaland im kommenden Jahr zum FC Barcelona? Präsidentschafts-Kandidat Emili Rousaud hat für den Fall, dass er die Wahl gewinnt, versprochen, einen Transfer-Versuch zu starten.


    Der FC Barcelona könnte im kommenden Jahr versuchen, Borussia Dortmunds Torjäger Erling Haaland zu verpflichten. Mit dieser Aussage geht einer der aussichtsreichen Bewerber um das Präsidentenamt beim FC Barcelona, Emili Rousaud, in die klubinterne Wahl, die für den 24. Januar angesetzt ist. Wegen der Corona-Krise könnte der Termin aber noch verschoben werden.


    Rousauds Kandidat für das Amt des Sportdirektors, Josep Maria Minguella, sagte am Mittwoch laut Sportzeitung Diario AS über den 20 Jahre alten Norweger Haaland: "Wir kennen alle Bedingungen, und wenn wir (die Wahl) gewinnen, werden wir am nächsten Tag (Haalands Berater) Mino Raiola anrufen und die Bedingungen akzeptieren. Das haben wir ihm schon gesagt."


    Die Sportzeitung Marca schrieb, Minguella habe einen "Vorvertrag" mit Raiola über Youngster Haaland. Fraglich ist allerdings, ob sich der durch die Corona-Krise nicht nur sportlich, sondern auch finanziell angeschlagene Verein Haaland überhaupt leisten könnte. Bei der Verleihung des Fußball-Preises für den besten Jugendspieler "Golden Boy" Mitte Dezember erklärte der Norweger angesprochen auf seine Zukunft, dass er glücklich beim BVB sei. Zudem hatte Rousaud, ein ehemaliges Vorstandsmitglied des FC Barcelona, erst kürzlich in Aussicht gestellt, Neymar aus Paris zurückholen zu wollen. Seine Worte müssen also mit Vorsicht genossen werden.


    Bei Borussia Dortmund ist Haaland, der zuletzt wegen eines Muskelfaserrisses die letzten Spiele des Jahres verpasste, fast unersetzlich: Vor seiner Verletzung hatte Haaland bei zwölf Einsätzen in Bundesliga und Champions League 16 Tore für den BVB erzielt. Seit seinem Wechsel im Winter 2020 kommt Haaland bereits auf 33 Treffer in 32 Spielen.


    Quelle


    Keine Kohle aber große Töne spucken und Spieler ankündigen :thumbsup:

    0

  • Vielleicht ist er ja Peseten-Milliardär und scheisst die Zecken und den Heiland mit "Geld" zu.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Im Prinzip müssen Sie Messi gehen lassen.

    Die 100 mio Gehalt im Jahr würden Sie massiv entlasten.

    Ich kann mir nicht vorstellen das er für 20-30 weiterspielt.


    Ich denke auch das Sie zeitnah den Trainer wechseln nach der Wahl.

    Das was Koeman da macht hat mit Entwicklung halt nichts zu tun. Puig 4 minuten in der Liga ist schon lächerlich.

  • Sie wollen in der nächsten Transferphase 4 Spieler aus dem Kader streichen.


    Umtiti, Alena , Puig und Firpo sind es laut Medien.

    0

  • Haaland sein Berater sagt zu der Geschichte mit Haaland, Barca und dem Präsidentschaftsanwärter das seien Fake News. Aber wenn Barca einen neuen Präsidenten hat, kann der sich gerne bei ihm melden ^^ Das wird Aki nicht gefallen :thumbsup:

    0

  • Vielleicht hat der neue Präsident ja noch nen Container voll mit Peseten. Dann wirds vielleicht was. Peseten-Milliardäre zu sein klingt extrem authentisch, passend zu schwach-gelb.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Die AK wird dem BVB schon ganz im Sinne von Raiola diktiert worden sein, damit die keine große Hürde darstellen wird. Hab da keinerlei Zweifel.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Messi


    wer macht solche Verträge?
    da muss er ja hoffen das Barca nicht zahlungsunfähig wird wenn er schon weg ist!


    La Vanguardia have published details of his last renewal, which came in 2017, which shows the bonuses he received on top of his sizeable salary.

    As well as agreeing an increase of around 100 million euros to his salary, two additional bonuses were also in place that amounted to 78 million euros. These were to be paid in two instalments of 39 million euros, though they were delayed a number of times.

    The first of those was only paid last July. The second, meanwhile, is scheduled to start at the end of the 2020/21 season, and will be paid in eight parts across four years, meaning they will end in 2025.

  • Es wird immer schlimmer

    Wie kann man in dieser Situation Messi halten und Spieler wie Depay Wijnaldum etcetcetc verpflichten wollen?


    According to El Confidencial via Football Espana, the Catalonians have requested from Goldman Sachs, Allianz, Barings, Amundi and Prudential a dispensation for failing to financially comply, which points to a non payment of approximately £178m.

    The LaLiga side reportedly have a negative working capital of £535m, with a further £89m owed to other lenders.

  • Es wird immer schlimmer

    Wie kann man in dieser Situation Messi halten und Spieler wie Depay Wijnaldum etcetcetc verpflichten wollen?


    According to El Confidencial via Football Espana, the Catalonians have requested from Goldman Sachs, Allianz, Barings, Amundi and Prudential a dispensation for failing to financially comply, which points to a non payment of approximately £178m.

    The LaLiga side reportedly have a negative working capital of £535m, with a further £89m owed to other lenders.

    Sind beide ablösefrei. Warum sich die Spieler auf dieses Risiko einlassen ist die eigentliche Frage. Da hätte ich schon etwas Angst um mein (volles) Gehalt :D