FC Barcelona

  • Ich kriege mittlerweile echte Probleme, wenn ich das sehe. Was für widerliche Menschen da unterwegs sind.?(

    Das Forum mag mit seiner manchmal überkritischen Haltung dem eigenen Verein gegenüber so ziemlich das andere Ende des Spektrums bilden, aber weder bei unseren Mitglieder und nicht mal beim überwiegenden Teil der Social Media-Helden würde so ein Verhalten des Vereins geduldet oder gar noch in diesem Ausmaß verteidigt.


    Würde der FC Bayern auch nur im Ansatz so agieren, hier würde an allen Schnittstellen zwischen Fans und Verein die Hölle losbrechen. Zu recht.

  • Opportunistisches Pack, das war aber schon immer so.

    Lediglich dem Erfolg verpflichtet und jetzt muss halt de Jong dran glauben, steht nach deren Meinung dem Erfolg im Weg.

  • Es glaubt doch niemand im Ernst daran, dass LaLiga eines seiner beiden Zugpferde sanktioniert. Kurz vor knapp wird ne Regelung aus dem Hut gezaubert, die es Barça erlaubt genauso weiter zu machen wie bisher.

    Die haben auch ihr Zugpferd Messi nach Frankreich gehen lassen. Man sollte mal aufhören, La Liga hier immer wieder zu unterstellen, hier die Beine breit zu machen. Die lassen Barca seit geraumer Zeit bei allem abblitzen, was diese versuchen.


    Barca wird noch die restlichen 25% ihrer Firma verkaufen müssen und damit den nächsten Hebel bedienen müssen (Unwort des Jahres) und damit werden sie die Spieler registrieren können. Sie haben dann nur für nächstes Jahr nichts mehr.


  • Frankie ist jetzt schon mein Lieblingsspieler....absolut geil wie eiskalt er das durchzieht!!! Ich hoffe auch Brazzo schaut sich das ganze ganz genau an, sollte es zum Super Gau kommen und FDJ kann ablösefrei von Barca weg, dann muss Bayern hier zuschlagen.....egal ob man ihn aktuell zwingend braucht oder nicht, wobei ich noch immer der Meinung bin dass wir ihn sehr gut gebrauchen könnten. Damit kann man Laimer komplett sein lassen und die Entwicklung von Gore und Sabitzer genau begutachten.



    Barca Fans beleidigen wohl FdJ am Trainingsgelände


    https://twitter.com/sport/stat…207221643000%2Fframe.html


    nichts anderes habe ich bei diesem Drecks Verein erwartet, was für geile Fans das sind haben sie ja auch schon bei der Team Präsentation gezeigt.

    0

  • Angeblich will ja Chelsea FDJ und alle Barca Anforderungen erfüllen.....70-80Mio + ausstehendes Gehalt, es fehlt wohl nur noch das go von FDJ selber.

    "nur"


    Das Go von de Jong ist entscheidend und darum dreht sich alles. Es wird derzeit kein Go geben, umsonst schaltet er keine Anwälte ein.

  • Angeblich will ja Chelsea FDJ und alle Barca Anforderungen erfüllen.....70-80Mio + ausstehendes Gehalt, es fehlt wohl nur noch das go von FDJ selber.

    Wobei ich das auch nicht verstehen kann.

    Barca ist doch in einer brutalen Zwickmühle.

    Wieso will man ihnen da raushelfen?

    Wieso nutzt man das nicht aus?

    Wieso will man um Endeffekt mehr für einen Spieler bezahlen, der in den letzten 2 Jahren nicht wirklich überzeugte?

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • "nur"


    Das Go von de Jong ist entscheidend und darum dreht sich alles. Es wird derzeit kein Go geben, umsonst schaltet er keine Anwälte ein.


    Naja erscheint halt garkein Bockl auf enggland zu haben, bei ManU kann ich es verstehen, da die einfach kacke sind....aber bei Chelsea? Naja man kann gespannt sein wie es ausgeht, sieht aber gut aus dass ein gewisser Pole am samstag auf der Tribüne sitzt :P


    Ob er bei einer Anfrage von uns auch so zögern würde? @FDJ

    0

  • Naja erscheint halt garkein Bockl auf enggland zu haben, bei ManU kann ich es verstehen, da die einfach kacke sind....aber bei Chelsea? Naja man kann gespannt sein wie es ausgeht, sieht aber gut aus dass ein gewisser Pole am samstag auf der Tribüne sitzt :P


    Ob er bei einer Anfrage von uns auch so zögern würde? @FDJ

    Also wenn du den "ehemaligen" Abramovich-Klub so attraktiv findest, dass du de Jongs Ablehnung nicht verstehst, Chelsea zudem so sehr über ManU erhebst, haben wir sowieso grundlegend unterschiedliche Sichtweisen :S

  • Also wenn du den "ehemaligen" Abramovich-Klub so attraktiv findest, dass du de Jongs Ablehnung nicht verstehst, Chelsea zudem so sehr über ManU erhebst, haben wir sowieso grundlegend unterschiedliche Sichtweisen :S


    Ich bezog mich hier rein auf das sportliche, oder möchtest du sagen das ManU aktuell eine gute Adresse ist? Chelsea hingegen leider schon. Was ich Abseits davon halte, hab ich schon öfters gesagt...kleiner Spoiler....die allgemeine Meinung zu Chelsea ist bei mir ähnlich wie die Meinung über PSG, City und den Dosen

    0

  • Ich bezog mich hier rein auf das sportliche, oder möchtest du sagen das ManU aktuell eine gute Adresse ist? Chelsea hingegen leider schon. Was ich Abseits davon halte, hab ich schon öfters gesagt...kleiner Spoiler....die allgemeine Meinung zu Chelsea ist bei mir ähnlich wie die Meinung über PSG, City und den Dosen

    Gut, das ist etwas anderes, wobei Chelsea auch den Nachweis schuldig geblieben ist, Liverpool und City gefährden zu können.

    Und de Jong wäre schon sehr lange nicht mehr bei Barca, wenn für ihn reine Erfolgschancen so stark im Vordergrund stehen würden. Und täten sie das so sehr, gäbe es auch interessantere Klubs als Chelsea.


    Was momentan passiert, ist einfach, dass ManU und Chelsea ihn gern hätten und mit Barca sinnlos verhandeln. Wäre der Spieler wirklich auf dem Markt, würden ganz andere Player einsteigen und dann muss ein Spieler wie de Jong nicht zwischen den beiden wählen.

  • Warum sollte sich Pep nicht um ihn bemühen? Wenn er wirklich bereit wäre, Silva ziehen zu lassen, wäre FdJ doch der perfekte Ersatz, zwar auf der 8, weil Rodri auf der 6 gesetzt ist, kann er aber auch spielen.


    Das wäre für mich die sportlich plausibelste Perspektive für FdJ diesen Sommer.


    Aber da scheint es zwischen Laporta und den Ex Barca Leuten bei ManCity nicht mehr zu stimmen.

  • high noon


    Frenkie de Jong's agents have arrived in Barcelona, as announced by Relevo and confirmed by SPORT, for a meeting with Barça to clarify the midfielder's situation and make a decision on his future in the coming days.


    Ali Dursun, De Jong's agent, arrived at Barcelona airport on Wednesday with his colleague Hasan Cetinkay of HCM Sports Management. The duo also represents Martin Braithwaite.


    The relationship between Barça and De Jong's camp is tense following a difficult summer but all parties want some clarity.

  • Am Ende wird de Jong wohl wechseln und Barca den Hintern retten.

    bis Samstag wird das aber wahrscheinlich nicht klappen, da werden die Neuen einen gemütlichen Platz auf der Tribüne haben. Wäre dann wohl eine der größten Peinlichkeiten im Fussballgeschäft. :)

    0

  • bis Samstag wird das aber wahrscheinlich nicht klappen, da werden die Neuen einen gemütlichen Platz auf der Tribüne haben. Wäre dann wohl eine der größten Peinlichkeiten im Fussballgeschäft. :)

    und genau das ist das was sie brauchen...

    #nurweildudenkstdasdurechthastheisstdasnichtdasanderedenkendasdurechthast <38o