FC Barcelona

  • Barca hat gestern auch noch den Weltpokal gewonnen gegen den argentinischen Meister mit 2-1 n. V..
    Dabei war das ganz schön knapp, denn die Gauchos führten bis kurz vor Schlus mit 1-0, bevor Pedro den Ausgleich makierte, den Siegtreffer steuerte übrigens L. Messi bei.
    Damit hat Barca ALLES gewonnen, was man überhaupt innerhalb eines Jahres gewinnen kann, Hut ab !!

    0

  • Barca hat nicht nur alle Titel diese Jahr gewonnen, sondern neben Europas Fussballer des Jahres auch den Weltfussballer des Jahres im Kader!
    Heute Abend wurde L. Messi diese Ehre zuteil, wie ich finde über alle Massen verdient, das ist ein Ausnahmekönner ;-)

    0

  • Glückwunsch an Messi!


    Er ist zurecht Weltfußballer des Jahres! Der beste Spieler auf der Welt. Und sympathischer als C.Ronaldo finde ich ihn sowieso :)

    0

  • Jeder Zeugwart ist sympathischer als Ronaldo, wenn ich schon wieder gesehen habe wie schmollend er im Publikum sass, nur weil Messi die Krone geholt hat diese Jahr 8-)
    Er ist ein grossartiger Fussballer keine Frage, aber sein Auftreten liegt mir überhaupt nicht !!

    0

  • Messi hat es sicher verdient. Und was Barcelona alles gewonnen hat 2009, ist schlicht unfassbar.
    Ohne jeden Zweifel die beste Mannschaft der Welt mit dem besten Spieler....bzw, wenn man an Xavi und Iniesta denkt, eigentlich sogar den besten Spielern...


    Tja, damit kommen/kamen nun seit 2000 alle Weltfußballer aus der spanischen Liga bzw sind da anschließend - Kaka und CR - gelandet....da gibt es ja noch einiges aufzuholen für die Bundesliga... :8

    0

  • die haben ne verhängnisvolle Tendenz zu Offensivspielern bei dieser Wahl ...(.außer einmal Cannavaro)


    aber ernsthaft:; Breno ist talentiert. Da teile ich UHs Meinung mal voll und ganz. Den Weltfußballer lassen wir aber lieber mal außen vor dabei..... :8

    0

  • Barcelona (dpa) - Spitzenreiter FC Barcelona hat in der spanischen Liga einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Katalanen kamen gegen den Tabellen-Neunten FC Villarreal nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus und verpatzten ihren Start ins Fußball-Jahr 2010.


    Damit kann Erzrivale Real Madrid mit einem Sieg bei CA Osasuna am 3. Januar die Tabellenführung übernehmen. Pedro hatte Barcelona in Führung gebracht, doch David Fuster (51.) gelang vor 93 765 Zuschauern im Camp Nou der Ausgleich für die Gäste. Barça (40) liegt nun drei Punkte vor Real (37), das bei einem Auswärtssieg dank der besseren Tordifferenz auf Platz eins klettert.


    http://www.weltfussball.de/new…nur-1-1-gegen-villarreal/

    0

  • Das war ein sehr enttäuschender Auftakt des neuen Jahres gegen Villareal, nur 1-1 8-)
    Bin mal gespannt, ob Real heute Abend an Barca vorbei ziehen kann oder nicht.

    0