FC Barcelona

  • Ui, eine Schlammschlacht bahnt sich an.

    Von wegen beide Seiten wollten eine Verlängerung, aber die böse Liga hat es verhindert. Aus dem Nichts eine solche Forderung zu stellen ist unter aller Sau.


    Und ja, der Verdacht liegt nahe, dass Laporta Messi nur dazu nutze um gewählt zu werden (man denke an seine Versprechen und Ankündigungen) und nun auch noch neue Spieler zu holen. Für Aguero bspw. wird es einer der Hauptgründe gewesen zu sein mit Messi spielen zu können, gleichzeitig verdient er nun auch deutlich weniger als zuvor. Da hat man als Spieler doch große Lust auf den neuen Verein.

  • Für Aguero bspw. wird es einer der Hauptgründe gewesen zu sein mit Messi spielen zu können, gleichzeitig verdient er nun auch deutlich weniger als zuvor.

    Wobei ich mich da auch frage, ob das wirklich stimmen kann. Jemand, der bei City bspw. 20 Mio. verdient hat, spielt dann bei Barca für die Hälfte, nur weil er mit Messi zusammenspielen kann? Wenn's da um 2-3 Mio. geht, okay, aber hier sind die Dimensionen ja angeblich höher.


    Für mich ist dieses "Sie wollten so gerne zu Barca, dass sie auf 10 Mio. Gehalt verzichten" auch nur Blabla, weil man die Gehälter einfacher verschleiern/beschönigen kann als etwaige hohe Ablösesummen, denn die wären in deren derzeitiger Situation ja durchaus brisant. Ich glaube nicht, dass Agüero oder Depay da irgendwelche Eingeständnisse machen, nur weil der heilige, aber mittlerweile 34 jährige Messi dort spielt. Zumal Agüero doch schon zigmal mit dem in der Nationalmannschaft gespielt hat.

  • Wenn Messi so viel an Barca liegt, warum dann nicht ein Jahr umsonst spielen?


    Die PK war doch lächerlich. Der kann sich den Schei.ss wirklich sparen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Man kann Messi doch nicht vorwerfen, wieso er als bester Fussballer nicht einfach ohne Gehalt spielt. Das ist doch noch absurder als sein bisheriges Gehalt.

  • Warum verhandelt und vereinbart Barca mit Messi ein Gehalt wohl wissend das sie das LaLiga FFP Payroll cap nicht einhalten können?

    Lange vereinbart und ihm dann vor Tore Schluss zu sagen das es nicht geht?


    warum?

  • Man kann Messi doch nicht vorwerfen, wieso er als bester Fussballer nicht einfach ohne Gehalt spielt. Das ist doch noch absurder als sein bisheriges Gehalt.

    Wenn ihm aber so viel am Verein liegt hätte er auch paar Schritte entgegen kommen können. Verhungern wird Messi in seinem Leben nicht mehr

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wenn ihm aber so viel am Verein liegt hätte er auch paar Schritte entgegen kommen können. Verhungern wird Messi in seinem Leben nicht mehr

    Das mag schon sein. Wenn aber stimmt, was eine Seite vorher wiedergeben wurde und man sich auf 40 Prozent Gehaltsreduzierung geeinigt hat und am Tag vor Vertragsunterzeichnung von Vereinsseite plötzlich 70% gefordert werden, ist das ein Vertrauensbruch.

    Er hätte auch kostenlos spielen können, aber darum geht es ja nicht.

  • Er hat ja gesagt dass er 50% Gehaltsverzicht bekommen sollte.

    Da wäre doch der Rest auch kein Problem geworden, das hätte er doch durch die Hintertür sowieso bekommen durch Sponsoren.


    Er wollte einfach weiter Summe x verdienen und das egal in welchem Trikot.


    Ist ja auch in Ordnung aber dann bitte doch nicht so ein Theater mit Taschentuch usw abziehen, das ist dann doch quatsch.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Mensch da hat sich der gute Messi richtig ins Zeug gelegt um da paar Tränchen raus zu drücken. Und am Ende weiss trotzdem jeder dass er geht, da Barca sein Gehalt nicht stemmen kann und der feine Superstar dennoch auf keinen cent verzichten will. Wenn er Barca so sehr liebt, wieso geht er nicht einenSchritt aufden verein zu? was ne Lachnummer der geworden ist. So kann man sich den respekt auch wieder mächtig zerstören.


    Denke in 1-2 Wochen wird er freudestrahlend bei der PK von PGS was schwaffeln von wegen, "war schon immer ein traum von mir hierzu spielen", "bin so froh hier zu sein" blablabla

    0

  • Mensch da hat sich der gute Messi richtig ins Zeug gelegt um da paar Tränchen raus zu drücken. Und am Ende weiss trotzdem jeder dass er geht, da Barca sein Gehalt nicht stemmen kann und der feine Superstar dennoch auf keinen cent verzichten will. Wenn er Barca so sehr liebt, wieso geht er nicht einenSchritt aufden verein zu? was ne Lachnummer der geworden ist. So kann man sich den respekt auch wieder mächtig zerstören.


    Denke in 1-2 Wochen wird er freudestrahlend bei der PK von PGS was schwaffeln von wegen, "war schon immer ein traum von mir hierzu spielen", "bin so froh hier zu sein" blablabla

    Jo, übelstes Bauerntheater war das.

    Wer ihm das abnimmt, nachdem er den Verein jahrelang ausgequetscht hat wie eine reife Zitrone, dem ist eh nicht mehr zu helfen.

    Mal schauen, ob es in Paris mit der Steuer wenigstens hinhaut.....

    0

  • naja gab ja schon ein Bild mit einem freudestrahlenden messi und der halben PSG Manschaft, er musste sich halt aktuell etwas bedeckt halten um sich für seine schauspielerische Meisterleistung von heute vorzubereiten. Im Hintergrund ist eh schon alles geritzt und seine 30-35Mio Jahresgerhalt safe

    0

  • Und dann war das alles völlig überraschend, dass es am Ende mit Barca nicht geklappt hat ...


    Ein paar Tage später wird er dann bei PSG präsentiert, mit ausgehandelten Vertrag und allem drum und dran.


    Wen wollen die eigentlich verar.schen?

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Das Geld ist das eine, trotzdem war Messi 21 Jahre lang bei diesem Klub und hat als Herzstück des Klubs unfassbare Erfolge gefeiert. Darf man da nicht emotional sein?