FC Barcelona

  • vor allem "provozieren", nachdem ca. 80% des forums hinsichtlich der klasse leistung von gestern abend gratuliert...
    der scheint hier in der tat völlig falsch zu sein, falls er das beabsichtigt... :8

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Johan Cruyff war es. </span><br>-------------------------------------------------------


    gaal's personifizierter alptraum.
    als spieler besser, als trainer besser ....überall war der gute johan einen schritt vor dem gaal.
    zuerst bei barca und jetzt ist er bei ajax wieder am schaltpult.
    da würde ich mich auch frustiert nach portugal verziehen, wenn ich der gaal wäre.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Der Satz stammt nicht von heute, sam. </span><br>-------------------------------------------------------


    davon bin ich ausgegangen, aber hier wird barca ja auch schon seit längerem vom großteil bwundert und häufig gelobt...
    vielleicht versucht er es besser mal im forum von fatal shit, da dürfte sein vorhaben gelingen... *fg*

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • +e


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">okay..ich versuch mich zu bessern. Very Happy</span><br>-------------------------------------------------------


    na siehste... geht doch... ;-)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Was für ein einseitiges Spiel. Gefühlte 5 Minuten Augenhöhe ManU´s mit diesem "Zauberfussball". Und als Spiel ansonsten öde. In traumhaften Kombinationen technisch perfekt konkurrenzlos. Tristesse der anderen Art. Pur.



    Und der Unterschied zu van Gaals Interpretation des `Totalen Fussballes´?



    Nun, Barca hat auch eine Defensive. Und was für eine! Bei diesem geradezu gigantomanischem Unterschied zu dem, was van Gaal den Kader auf den Rasen bringen liess, fällt der Unterschied in der Offensive kaum noch auf. Alle nämlich, alle - einschliesslich der Defensivreihe.



    Und sollten wir, derzeit wider Erwarten, tatsächlich im Finale 2012 im eigenen Stadion Barca gegenüber stehen, hmm, da wäre der vielversprechendste taktische Schachzug der, Rafinha zu Beginn des Spieles, Messi gewaltig in die Rippen treten zu lassen. Mit Psychopathen auf dem Rasen also. 90 Minuten zittern. Der einzige Weg ansatzweise Augenhöhe herzustellen. :D

    0

  • Hut ab Barca!


    Das ist zweifellos die größte Mannschaft die ich in meinen fast 30 Lebensjahren gesehen habe. Sicherlich wird man sich auch in 30 Jahren noch an diese Truppe und vor allem die Art zu spielen erinnern.


    Messi ist er 23. Wohin soll das noch führen?

    0

  • Am besten zu erhöhter Opferbereitschaft des Vorstandes. Zu tatsächlicher Leidensbereitschaft. So wie ich sehe, wollen wir wie Barca spielen. Eindeutig - und das schon länger.



    Und es gibt nur einen, der uns dies vermitteln kann. Der dieses Spiel in der Lage ist, aufzubauen. Und mit dem ... wird der Vorstand sich warm anziehen müssen. Da war van Gaal ein Spaziergang gegen. Das wird wahrer Ärger werden.



    Ich hoffe auf ausreichende Leidensbereitschaft. Eines nicht allzu fernen Tages.

    0

  • Der schlechteste war wie immer Marcel Reif. Wie der Barcelona und insbesondere Messi in den Himmel gehoben hat, war schon peinlich.


    Messsi ist ein überragender Fußballer aber nur in Verbindung mit Xavi und Iniesta. Die machen die Räume für ihn frei und wenn er dann - wie gestern - nicht angegriffen wird, hat er selbstverständlich leichtes Spiel.


    In jeder anderen Mannschaft wäre er nur die Hälfte wert.
    Das sieht man immer wieder in der Argentinischen Nationalmannschaft.


    Barcelona besteht eigentlich nur aus dem Dreieck: Xavi-Iniesta-Messi.
    Alle anderen Spieler sind zwar auch gut aber jederzeit ersetzbar.

    0

  • Gratulation an Barcelona! Trotzdem kann ich den Fatalismus einiger Nutzer hier nicht ganz nachvollziehen. Letztes Jahr dachte auch jeder, Barca spaziert durch. Und dann kam Inter...
    Welche Mannschaft wird es nächste Saison sein? Wenn man mal in die Geschichte des europäischen Fußballs guckt, hat es immer Übermannschaften gegeben, die eine eigene Epoche einleiteten. Sei es Real in den 50ern, Ajax und Bayern in den 70ern, Juve in den 90ern, und nun eben Barcelona. Und trotzdem ging jede Ära einmal zu Ende, das ist der Lauf der Dinge, auch wenn es bislang bei Barca nicht so auszusehen scheint.


    Barcelona hat mit seiner Philosophie der Welt gezeigt, dass guter Fußball in den Jugendabteilungen geformt wird. Das wird man ewig mit diesem Team verbinden. Aber Barcelona wird auf Jahre hinaus sicherlich nicht unschlagbar sein, selbst wenn die Mannschaft zusammenbleiben sollte.

    0

  • Mit Barcelona hat das mit Abstand beste Team Europas den diesjährigen ChampionsLeague-Titel gewonnen, das ist irgendwo auch beruhigend.

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wieso beruhigend?</span><br>-------------------------------------------------------


    Weil dadurch eine grosse Leistung und alles überragendes Können demenstprechend honoriert wird.


    Hätte sich Utd mit elf Mann auf der Torlinie ins Elferschiessen gezittert und dort gewonnen, wäre doch irgendwo ein schaler Beigeschmack hängengeblieben...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage