FC Barcelona

  • Fußball kann so unwichtig sein. Mehrere spanische Zeitungen berichten übereinstimmend: Barcelonas Trainer Vito Vilanova tritt zurück, weil seine Krebs-Erkrankung erneut aufgebrochen ist. Der Verein äußert sich noch nicht zu Details, will erst mit den Spielern sprechen. Wir sind sprachlos und wünschen von Herzen gute Besserung!


    Quelle: Sky Sport News HD


    gute besserung!!!

    0

  • Vilanova begrüßt Spieler
    Barça-Trainer nach Krebs-OP wieder beim Training


    Der 44-Jährige habe am Mittwoch auf dem Trainingsgelände Joan Gamper in Barcelona seine Spieler begrüßt, teilte der Club mit. Die erste Trainingseinheit des Jahres leitete erneut Assistent Jordi Roura.


    Barça-Präsident Sandro Rosell hatte kurz vor Silvester versichert, Vilanova werde bis Mitte Januar auf die Trainerbank zurückkehren. Nach Angaben spanischer Medien ist es aber nicht ausgeschlossen, dass der Nachfolger des Erfolgstrainers Pep Guardiola am Sonntag (19.00 Uhr) im Derby daheim gegen Espanyol im Camp-Nou-Stadion sein wird.


    Vilanova hatte sich am 20. Dezember wegen eines Krebsleidens an der Ohrspeicheldrüse einem zweiten chirurgischen Eingriff unterziehen müssen. Im November 2011 war er deshalb bereits operiert worden. Vilanova unterzieht sich zur Zeit einer sechswöchigen Röntgen- und Chemotherapie.


    Unter Vilanova feierte Barça einen Rekordstart. Nach 17 Spieltagen sammelten die Katalanen 49 Punkte, der Vorsprung auf Atlético Madrid beträgt neun Zähler, Erzrivale Real Madrid liegt 16 Punkte zurück.


    http://www.tz-online.de/sport/…-training-zr-2684261.html

  • 1. Alles Gute zur Genesung und
    2. Hut ab ! 49 Punkte von 51 möglichen ???? Donnerwetter !
    3. Die wünsch ich mir im Finale !

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • ...obwohl jeder kleine Hinweis gegen uns sprach. Heimspiel, Gegner hat Barcelona rausgeworfen, englisches Team im Finale, 19.05...kannst mal sehen wie naiv wir waren>:-|

    0

  • Respekt an Messi und den FC Barcelona ....


    Messi zollt Gerd Müller Respekt


    09.01.2013, 13:32 Uhr | dpa


    Eine Ehre für Gerd Müller: Lionel Messi hat dem früheren Torjäger des FC Bayern München nach der Überbietung von dessen Torrekord ein kleines Geschenk gemacht. Der Weltfußballer des Jahres 2012 schickte dem "Bomber der Nation" ein Trikot mit einer persönlichen Widmung.


    "Für Gerd Müller. Mein Respekt und meine Bewunderung. Eine Umarmung", schrieb Messi. Der Argentinier hatte im Kalenderjahr 2012 insgesamt 91 Pflichtspieltreffer erzielt und damit Müllers 40 Jahre alte Bestmarke aus dem Jahr 1972 von 85 Toren deutlich übertroffen.
    Spanien - Primera Division


    Wertschätzung für den FC Bayern


    Wie der FC Barcelona mitteilte, legte der Klub der Sendung auch ein Schreiben des Barça-Präsidenten Sandro Rosell an den Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bei. Müllers Rekord sei für Messi ein zusätzlicher Anreiz gewesen, betonte Rosell. "Das historische Band zwischen diesen beiden Spielern macht ein weiteres Mal die Wertschätzung und Bewunderung deutlich, die unser Verein für den FC Bayern empfindet."

  • Vielleicht sollten die ihrer Wertschätzung und Bewunderung beim nächsten direkten Aufeinandertreffen durch ausserordentlich schlechte Leistungen Ausruck verleihen.


    Das nützt uns mehr als so'n Lappen für den Bomber...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage