FC Barcelona

  • Als würde die Liga das alleine entscheiden können. Der spanische Staat würde da schon eingreifen und notfalls über die UEFA, sie haben genug Einfluss und das wäre nur richtig.
    Egoisten die sich nur die Vorteile rausgreifen braucht kein Mensch.
    Die Liga würde nicht darunter leiden, sie brauchen Barca nicht, umgekehrt schon. Denn dann rücken Athletico, Valencia, Sevilla und andere nach und nehmen den Posten ein.


    Frankreich oder andere würden Barca nie aufnehmen, zumal die selber Probleme mit Seperatisten haben und da mit Sicherheit niemals zustimmen würden.
    Monaco geht nicht anders, die können ja in keiner 1er-Liga spielen, aber Katalonien wäre groß genug für eine Liga.


    Wenn das alles so leicht wäre, würde es heute schon eine Benelux-Liga geben oder andere Länder die gerne ihre Ligen zusammenschließen würden. Erlaubt die UEFA nicht und daher wird auch nie Barca anderswo spielen können.
    Man kann eben nicht nur egoistisch an sich denken, aber dann die schönen Seiten Spaniens behalten wollen, das geht nicht.

    0

  • Auch wenn sich die Zahl ein wenig revidiert, wenn man schaut, auf wie viele (Jugend-)Teams sich das aufteilt, so sagt es dennoch einiges über den FC Barcelona aus. Entwicklung eigener Talente, bevorzugt aus der eigenen Region? Das war mal...

    0

  • http://www.spox.com/de/sport/f…ongou-grimaldo-aitor.html



    Das Nachwuchsproblem haben wir wirklich nicht alleine, wie man sehen kann.


    Die Entwicklung ist überall die gleiche bei den absoluten Topvereinen : Die Profikader werden -soweit irgend möglich- mit 20 plus x absoluten Klassespielern bestückt und die Durchgängigkeit für den Nachwuchs schwindet immer mehr. Weshalb die gefrustet sind und resignieren oder abhauen ....
    Ob daran ein neues Nachwuchscenter wirklich so viel ändert ? Ich glaube nicht, dass man da Wunder erwarten sollte in nächster Zeit....

    0

  • Tja. für das Geld hätten wir dem Scheich auch seine Möwen-Anteile abkaufen können, um da unser Nachwuchs-Zentrum draus zu machen. Die könnten dann sogar in Liga 2 kicken, sofern der Abstieg noch verhindert wird.:D

  • Messiklausel ab Sommer 2016: Gehalt netto steigt von 22,8 Mio auf netto 39,4 Mio p.a.


    Zusammen mit Suarez (20 Mio brutto) und Neymar (22 Mio netto, 50 brutto) kosten die drei zusammen dann 155 Mio Brutto.


    :D:D:D:D


    Quellt: Sport1

    0

  • Und Suarez wird angesichts der Zahlen auch ne saftige Aufstockung bekommen. Der wird doch nicht zusehen, wie die anderen beiden weit doppelt soviel verdienen, wie er....
    Ziemlich kranke Zahlen.

  • Wer ist denn auf die Idee mit dieser Klausel gekommen? Ich verstehe nicht, wie man so verantwortungslos handeln kann.

    0

  • Ist schon stark was Barcelona zur zeit zeigt, vor allem in der Offensive. Bei der Leistung und Überlegenheit frage ich mich dann schon ob sowas nötig war wie Gestern bei dem Elfmeter, für mich war das einfach respektlos, auch wenn die Regeln das zulassen.


    Ich glaube nicht dass das der Sinn der Regel war, der gegnerische Torwart hat bei guter Ausführung auch so schon kaum Chancen den Ball zu halten, mit solchen Finten natürlich keine mehr.
    http://www.spiegel.de/sport/fu…eter-trick-a-1077384.html

    „Let's Play A Game“

  • Laut Spiegel.de Umfrage war das quasi ein Jahrhundertelfmeter!


    Umfrage: Barcelonas Elfmetertrick


    Wie beurteilen Sie die Aktion von Lionel Messi und Luis Suárez?
    Das war großer Sport 3260 73,08%
    Ich fand das unsportlich 1201 26,92%
    Gesamtbeteiligung 4461


    http://www.spiegel.de/forum/votes/set/setvote-12862.html


    Ich möchte mir jetzt nicht ausmalen, wie die ganze Medienlandschaft und Republik über uns abko.tzen würde, wenn Spieler von uns das gemacht hätten ..... :-O

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Ich finde den Elfer gut und frage mich eh schon seit dem Cruyff-Elfer, warum man dies nicht viel häufiger macht.
    Aber wahrscheinlich sind Freistoßtricks auch ein Zeichen von Arroganz.

    0

  • wenn es wirklich als Hommage an Cruyff gedacht war, wieso nicht ?
    Ansonsten. Schwamm drüber. So schnell werden sie das nicht mehr machen...


    Tja, und was die "Pussies" angeht...eine Pussy, die seit inzwischen gut 8 Jahren beinahe permanent Weltklasse spielt und einen Torrekord nach dem anderen bricht, obwohl es genügend auf die Knochen gibt, hätte ich wirklich auch gerne im Team...

    0

  • Costa wurde auch nur Spielfreude attestiert, als er seine Gegenspieler mit einem Rainbow Flick hat stehen lassen. Ich sehe da jetzt bei Messi und Suarez auch kein Problem. Die Regeln geben das her und das ist halt einfach geschickt gemacht. Sollen sie das mal bei einem 0:0 machen und das geht schief, dann wird erst geredet...

  • Ich hab lieber nen Weltmeister, der Elfmeter schießt wie ein Mann, nicht wie ein Mädchen! Ausserdem geht es auch immer um Respekt! Den hat man nicht verdient, wenn man meint, den Gegner so zum Affen machen zu müssen!