Tigerentenclub Dortmund

  • Eigentlich schade für die Dortmunder, das ihnen immer in der entscheidenden Phase ein wenig die Luft wegbleibt, auch wenn es mit der Europaliga wohl klappen wird in dieser Saison!


    Auch so etwas zählt zum Lernprozeß einer jungen Mannschaft! Und das dieser voranschreitet und nicht etwa stagniert oder gar wieder rückläufig ist sieht man daran, das sie die EL-Teilnahme diesmal schon vor dem letzten Spieltag festgemacht hat.


    Im Pro und Contra unter folgendem Link werden die auch hier schon geposteten Argumente für beide Meinungen nochmal zusammen gefaßt:


    http://www.westline.de/fussbal…ns-League-;art2003,134461


    Ich stehe nach wie vor zu Pro - wobei das in diesem Fall gegen die CL heißt. Und zwar aus genau den in diesem Artikel aufgeführten Gründen!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> Gut das die Lüdenscheider es nicht in die CL schaffen, reicht schon wenn die und ihr Psycho-Trainer ganz Dland in der EL blamieren </span><br>-------------------------------------------------------


    :x psycho trainer? :-O
    du wirst mir immer merkwürdiger... als ich einmal deinen mario angerifffen habe wurde ich als erfolgsfan un kasper abgestempelt und jetzt bezeichnest du klopp als psycho trainer? ich glaube einfach du kannst gar ncihts dafür... tut mir leid, mama hat mir immer erklärt das man kranke leute nciht für voll nehmen soll!

    0

  • Ja das tut er... sehr seltsamer mensch... vorallem antwortet er nie auf gegenfragen... weiß nicht was der für probleme hat!?

    0

  • Sachma pippi, auf unseren Lukas fährst Du aber irgendwie ab, oder? Jedenfalls kann ich mich ja schon seit Wochen hier im Fred über nichts anderes mehr mit Dir unterhalten...
    ;-)


    Hoffe jedenfalls für ihn, das er sich ein bißchen mehr mit seinem inneren Schweinehund beschäftigt, als er das in dieser Saison getan hat - trotz seiner 18 Tore!
    Als ich von dem 6-Augen-Gespräch vor dem Nürnberg-Spiel gelesen habe war ich alles andere als überrascht. Barrios ist zwar ein spielfreudiger und technisch beschlagener Stürmer, wie wir ihn schon lange nicht mehr hatten. Aber manchmal fehlt ihm scheinbar der - ich will es mal so nennen: "absolute Durchsetzungswille".
    Typisches Beispiel für diese These sind die letzten beiden Spiele, und da insbesondere sein dritter Treffer in Nürnberg. Gegen Wolfsburg schlich sich schon wieder das in Zweikämpfen auch zu beobachtende phasenweise resignieren + Freistoß einfordern ein, das ich grundsätzlich bei keinem Spieler leiden kann.


    Ansonsten ist er ganz sicher eine Bereicherung für unsere Mannschaft.



    @sascha
    Na, dann bleibt er uns ja hier in Zukunft Gottseidank künftig erspart!

    0

  • Beim BVB erwägt man den Verkauf des Stürmers N. Valdez!
    Für an die 3 Mio. Euro könnte er den Verein verlassen, ebenso werden wohl der ausgeliehene Kringe und Rangelov keine echte Zukunft in Dortmund haben und stehen ebenfalls auf der Streichliste.
    Von dem eingenommenen Geld will man aber sofort in neue Spieler investieren!

    0

  • Schreib aber dazu, dass es nicht gerade Prügeleien um Valdez unter anderen Vereinen gibt....
    Ob sich da einer findet der 3 Mio locker machen will??

    0

  • @champ
    Diese Informationen hast Du aus der Zeitung mit den 4 großen Buchstaben, oder?
    Wenn ja, werde ich mich an den Spekulationen um diese drei Spieler nicht beteiligen!

    0

  • Zitat
    Borussia Dortmund steht vor der Verpflichtung des 13-maligen japanischen Nationalspielers Shinji Kagawa. Wie die „Ruhr Nachrichten“ und das Fachmagazin „Kicker“ am Montag übereinstimmend berichteten, soll der 21 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler von Cerezo Osaka für eine Ausbildungsentschädigung in Höhe von 350 000 Euro zum Fußball-Bundesligisten wechseln. „Ein geiler Kicker – und technisch überragend“, kommentierte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Kagawa machte zuletzt mit sechs Treffern in den ersten zehn Saisonspielen für seinen Club von sich reden

    4

  • @ champ:


    Er geht, man plant nicht mehr mit ihm.


    Die Quelle hierzu findet sich unter Anderem auf kicker.de.

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Borussia Dortmund hat den polnischen Nationalspieler Lukasz Piszczek verpflichtet. Wie der Verein auf seiner Homepage mitteilt, bekommt der Spieler einen Drei-Jahres-Vertrag. "Lukasz hat sich sehr gut entwickelt und ist vielseitig einsetzbar", erklärte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Ebenso gab der BVB den Vertragsabschluss mit Torwart Mitchell Langerak bekannt. Langerak soll die neue Nummer zwei hinter Roman Weidenfeller im Tor von Borussia Dortmund werden.

    0

  • Finde das sind zwei Investitionen für die Zukunft!
    Wird aber mit Sicherheit noch was folgen in den nächsten Wochen was Transfers angeht.

    0

  • Also ich finde es absolut toll, was Dortmund seit seiner Finanzkrise auf die Beine gestellt hat, vorallem aber die Arbeit von Klopp.
    Was er als Trainer aus den teils doch jungen Spieler im Stande ist rauszuholen, ist beeindruckend. Wenn eurer Mannschaft so gehalten werden kann und punktuell verstärkt wird, wonach es ja aussieht, dann ist das Ergebnis von dieser Saison absolut erneut im Bereich des machbaren!

    Oh Well. Whatever. Nevermind.