Tigerentenclub Dortmund

  • Geht nicht um die Schwalbe, wir halten viel zu viel an der Vergangenheit fest. Das ist alles gelaufen, Dortmund gehört aktuell, wie auch letzte Saison zu den besten Mannschaften in Europa. Dortmund konnte aufgrund der Mannschaftsdecke halt nicht mithalten. Und sie sind in der Buli auf dem zweiten Platz gelandet und in der CL im Endspiel gelandet, mit dortigem teilweise geilen Fussball.


    Madrid wurde zerlegt und das in einem CL HF. In der Buli haben wir die Saison des Lebens gespielt, wer sollte da denn bitte mithalten ?


    Von daher sehe ich Dortmund, solange nichts anderes bewiesen ist, vorne mit dabei.


    1. Bayern
    2. Barca
    3. Dortmund
    4. Madrid
    5. Keine Ahnung, Juve, Manu, Arsenal ?

  • Letzes Jahr sind sie ja 2er geworden in der Liga oder? Und das nur weil wir so gut waren wie noch nie!
    Die Jahre davor waren sie auch in der CL ganz gut...haben so gut wie immer verloren...aber spielerisch waren sie dennoch gut... ( nur reicht das halt nicht wenn man die tore nicht macht...)

    0

  • Ein Manu oder Juve wäre auch nicht besser gewesen...ich denke das sich auch da der Bvb durchgesetzt hätten...


    In ein CL Finale kommt man nicht mal so ohne weiteres... sicher gehört glück usw. auch dazu...



    Ich sehe es gleich wie Murre... Bayern derzeit Nr.1 ( ..wenn wir hoffentlich bald wieder voll rein kommen) Dann sehe ich auch Barca... und danach dann Real Bvb Manu ..vielleicht auch noch Chelsea und Juve...und das wars dann auch schon...zu mindestens sind sie sicher oben mit dabei!


    Der Bvb bekommt nur Probleme wenn 2-3-4 Leistungsträger für ne längere zeit ausfallen sollten..oder warum auch immer die Form verlieren sollten...sonst geh ich davon aus das es in der Liga ne sehr enge Sache wird! Und ich traue ihnen auch durchaus in der CL sehr viel wieder zu...

    0

  • das ist ja auch dein gutes recht . für mich hatte dortmund eine sehr gute saison - aber um zu den top 5 zu gehören sollte man das erstmal zumindest wiederholen - der fc porto war auch mal im cl finale und ist deswegen auch nicht danach unter den europas top 5 gelandet . darauf will ich hinaus. griechenland ist nach dem em sieg auch nicht zu europas top 5 auserkoren worden und das in meinen augen völlig zu recht. ich finde es immer wieder geil wie aus der borussia mehr gemacht wird als sie ist. da reichen ein paar aktuell starke leistungen aus . will nicht wissen wie man das sehen würde hätte dortmund einen holprigeren start gehabt




    dortmund hat gar nicht die individuelle klasse und den kader wie mannschaften wie manu chelsea oder mancity auch psg und und und .....

    0

  • :D:D
    die jahre davor - guter witz. klar spielerisch immer absolut überzeugt und jedes spiel unglücklich und total ungeil verloren.
    und erst die europaleague in der saison 2010/11. den deutschen fußball ähnlich glorreich repräsentiert wie diesmal die stutttgarter.
    und was war in den jahren zuvor? ach ja richtig, haben sie gar nicht mitspielen dürfen.


    aber nee, is klar. die jahre davor waren sie in der cl auch ganz gut...

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • Lewandowski einer der besten Stürmer der Welt.
    Kuba ein solider guter Spieler
    Gündogan aktuell verletzt aber potentieller Nationalstammspieler Deutschlands
    Micky ist ein Vollersatz für Götze
    Aubameyang scheint auch nicht so schlecht zu sein.
    Reus ein feiner Spieler
    Piszcek fehlt noch, eine Bank hinten rechts.
    Schmeltzer ist in der Natio nicht der Hit, aber in Dortmund passt es.


    Subotic und Hummels sind nicht schlecht weil es momentan nicht sooo läuft.


    Weidenfeller ist auch eine Bank.


    Ich weiss nun nicht ob die anderen Teams in Europa eine so eingespielte und individuell starke Truppe mal eben toppen können.


    Und ums wiederholen geht es doch nur in den Erzählungen, warum sollte das wichtig sein ?

  • boah jaaa muuure - wechsel doch das lager !


    draxler ist auch ein feiner spieler
    boateng ein solider guter spieler
    huntelaar ein weltklassestürmer ......





    ja und ?
    hör doch endlich auf dortmund so auf nen sockel zu heben . es ist und bleibt ein gutes bundesliga team - aber beim besten willen - europas top 5? das ich nicht lache

    0

  • http://www.spox.com/de/sport/f…ortmund-mats-hummels.html


    Rückendeckung von Watzke


    Watzke schloss sich dem an und kündigte eine genaue Beobachtung an. "Viele sagen, dass Dortmunder Spieler leichter kritisiert werden. Wir werden in den nächsten Wochen unsere Antennen ausrichten und unsere Sinne dafür schärfen", sagte der BVB-Boss in der Sendung Sky90 und kündigte an: "Es ist unser natürlicher Reflex, dass wir uns mit allem was wir haben, dazwischen werfen werden, wenn einer unserer Spieler ein bisschen angegangen wird."


    :D:D:D

    0

  • Wie ich schon sagte, war sowas von klar das von dem dazu noch was kommt.
    Der Typ leidet an maßloser Selbstüberschätzung: "Es ist unser natürlicher Reflex, dass wir uns mit allem was wir haben, dazwischen werfen werden und notfalls eben das Mittagessen streichen, wenn einer unserer Spieler ein bisschen angegangen wird."

    „Let's Play A Game“

  • Ich finde es erschreckend das selbst gestandene Bayern-Fans (das setze ich hier einfach mal voraus) inzwischen von diesem Dauer-Hype-Gefasel erfasst worden sind. Im gleichen Maße wie manche hier die Leistungen unserer Mannschaft in den Keller schreiben wird jeder BVB-Einwurf in die Weltelite erhoben.


    Hätten wir die gleichen Leistungen/Ergebnisse zum Saisonstart eingefahren wie die Zecken würde hier trotzdem genauso gemoppert wie aktuell, eben weil man gegen den HSV zweimal den Ausgleich gekriegt hat, eben weil so Leistungen wie gegen Augsburg, Braunschweig oder Wilhelmshaven ein ziemliches Gewürge waren und eine deutliche Steigerung benötigen wenn das international was werden soll. Beim BVB ist das alles natürlich "saustark"...übrigens mein Unwort des Tages. Was bringt einen als Bayern-Fan dazu sich die Welt so zu verklären? Habt ihr so eine Scheissangst davor das Dortmund nochmal Meister wird das ihr jetzt schon vorbaut, damit ihr hinterher wenigstens sagen könnt "ich habs ja immer gesagt"?


    Kreuz und quer durch die Republik gilt der Bayern-Fan als arrogant und selbstherrlich, gehasst und verachtet weil man bei all dem Geld und Erfolg kaum Ansatzpunkte findet und daher seit Jahrzehnten auf "ihr habt ja nur Kunden und keine Fans" und "uuh wir sind aber lauter als die Südkurve" rumreiten muss...aber hier, mitten in der roten Festung, hat man das Gefühl man ist auf dem Jahrestreffen einer weinerlichen Pfadfinderinnen-Truppe. Draussen im Wald lauert der böse Kloppo und pustet morgen unsere Burg um. Mann Leute, macht euch doch gegenseitig die Haare...


    Gute Nacht...