Tigerentenclub Dortmund

  • Iss gespeichert, roter. Freu mich jetzt schon drauf!


    Sachma, sam:
    wollten dort wieder für ein paar leute reservieren, was allerdings immer recht schwierig ist, wenn dortmund-spiele im gange sind...
    Stell mir gerade Einen in der wartenden Menge vor: "Ich habe reserviert!"... "Ich auch!"... "Und Ich auch!!!" *LOL*

    0

  • übel was kloppos jubelbuben da im adlerdress mal wieder abgeliefert haben. wenn onkel kloppo das der menschheit nicht verboten hätte, müsste man sagen dass sie international noch nichts zu suchen haben. weder im verein noch in der nationalmanschaft. schmelzer und hummelns blass, bender eine frechheit.

  • Tut mir leid das ich da nicht mitdiskutieren kann. Habe das Spiel nämlich nicht sehen können.
    Muss aber eine bemerkenswerte Partie gewesen sein: nur drei Dortmunder gegen die australische NM - wollten die anderen nach UH Bemerkungen zur Sache nicht mehr mitspielen?


    Btw.: der Kluge bemerkt Alles. Der Dumme macht über alles seine Bemerkungen.
    Spielefred iss in einem anderen Forum...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">...ändert nur überhaupt nichts an dem Eindruck, den solche Beiträge bei mir hervorrufen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Wolfi, ich kann dich beruhigen. Es ist mir so vollkommenst egal welchen Eindruck du von mir hast, bzw. von meinen Beiträgen.


    Genauso wie es dir wahrscheinlich egal ist welchen Eindruck du auf mich mahst nech!

    0

  • achim, ich finde es süß dass du dich berufen fühlst das zu kommentieren obwohl du selber sagst nicht mitreden zu können. aber deine rechtfertigungsneurose bzgl. deiner majas ist ja nicht neu. die rede war von den drei jungs, die alle majas sind und eben erneut bewiesen haben dass sie international nicht tauglich sind. deshalb gehört es sehr wohl hier rein und nicht in den spieltage. aber ich bin ja dumm.

  • Wolfi, ich kann dich beruhigen. Es ist mir so vollkommenst egal welchen Eindruck du von mir hast, bzw. von meinen Beiträgen.


    Warum fühlst Du Dich dann bemüßigt, das mit einem Beitrag nochmal klar zu stellen?


    Oder wolltest Du nur Gewißheit, was Deine abschließende Vermutung betrifft? Nun, da kann ich Dich beruhigen: es ist mir shiceegal!

    0

  • Ich will mich hier nicht für die BvBler einsetzen. Ich hätte lieber unseren Schulz als Schmelzer gesehen, denn der ist auch torgefährlich. Aber kann es nicht sein, dass Fußball ein Mannschaftssport ist? Ich erlebe das gerade in dieser Saison, dass Fußballer, gerade aus meinem Lieblingsverein, von denen ich selbst nicht allzu viel gehalten habe, plötzlich aufblühen, weil die Mannschaftsleistung stimmt. Das kann man bestimmt auch auf die N11 übertragen.
    Und wenn Jogi das Offensivverhalten bei Hummels kritisiert, frage ich mich, ob er Merte schon mal gesehen hat. Dessen Stärke ist das Stellungsspiel, wenn die Mannschaft kompakt steht und dann der Sicherheitspass zum 3m entfernten Mitspieler.

    0

  • So, das bin ich wieder. PC abgestürzt während ich die Antwort auf waldis Mail geschrieben habe - das setz` ich jetzt mal voran damit mir nicht noch unterstellt wird ich schreib nur beim roten ab...


    Bei Verständnisproblemen hilft mehrmaliges Lesen manchmal weiter, waldi.
    Ich habe nämlich nicht das Spiel kommentiert, sondern Deine Einlassungen zu unseren Spielern. Das ist ein kleiner aber feiner Unterschied.


    Und obwohl ich außer dem Spielbericht in kicker-online zur Partie selbst immer noch keine weiteren Infos habe werde ich auch nicht mehr weiter danach suchen. Liegt einfach daran, das mich Spiele, in denen es um nichts geht auch nicht interessieren. Das gilt für Freundschaftsspiele des BVB ebenso wie für solche der NM - selbst wenn dort nach langer Zeit mal wieder ein paar unserer Jungs von Beginn an mitkicken dürfen.


    Deshalb kann und werde ich auch nichts zu deren Leistung sagen. Das überlasse ich demjenigen, der die Mannschaft für dieses Spiel in dieser Form zusammengestellt hat und auflaufen ließ.
    Meine Gedanken bei der Bekanntgabe der Aufstellung behalte ich deshalb auch für mich. Fußball ist, um die Frage des roten mal zu beantworten, in der Tat ein Mannschaftssport. Und wenn Jemand der Meinung ist, er könne die Leistung eines Spielers in einer Mannschaft beurteilen, die in dieser Besetzung noch nie gespielt hat und das sicherlich auch nie wieder tun wird dann zeugt das für mich vom gleichen Sachverstand, mit dem Badstubers Leistung während der WM auf der RV-Position beurteilt wurde, auf der er z.B. von Podolski im Defensivverhalten völlig allein gelassen wurde.

    0

  • ich habe es ja gestern schon im em-quali-fred geschrieben...


    das spiel gestern war im grunde genau das spiel, um sich für die erste elf zu präsentieren...
    genauso hat es löw auch anschließend im interview wiedergegeben...
    zwar nicht wortwörtlich, aber dennoch hörte man das zwischen den zeilen heraus...
    auch um zu sehen, wie sich die jungen spieler präsentieren bzw. einfügen...
    was er dort gesehen hat, konnte er auch als absoluter diplomat kaum noch schönreden...
    machen wir uns nichts vor... wenn 3 bayernspieler gestern so gespielt hätten, würde man sie in der luft zerreissen, aber dortmunder-spieler bekommen da schnell welpenschutz...
    aber genau das ist doch die bühne, wo man mal die eier aus dem sack lassen muss...
    hummels meinte nach dem spiel, dass es auch schwer wäre, wenn man in einer so zusammengewürfelten mannschaft spielen würde...
    tja, dann erzähl das mal deinem kollegen badstuber, der sich schon die ganze saison mit zig verschiedenen abwehrketten bei bayern herumschlagen muss...
    schürrle jedenfalls schien seine hausaufgaben gemacht zu haben und bewies, dass man auch ohne das kollektiv die ärmel hochkrempeln kann...
    sicherlich habe ich auch ein gewisses maß an verständnis, aber wenn man schon die latte hochlegt, dann sollte man sich bitte auch daran messen lassen...
    ich bin der starken überzeugung, dass es im nächsten jahr doch anders laufen wird für die dortmunder...
    wenn die ganzen belastungen dazukommen und der druck, auf diesem level zu bleiben...
    wenn nicht, kommt schnell die presse daher und hält ordentlich den daumen drauf, bis es schmerzt...
    da wird sich der bvb beweisen müssen, ohne zweifel...
    nach oben zu kommen, ist nicht so schwer, wie oben zu bleiben...
    ich denke zudem, dass es auch wichtig ist, dort kritik zu üben, denn junge menschen neigen schnell dazu, den boden unter den füßen zu verlieren...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Eine willkommene Gelegenheit sich als Perspektivspieler für die künftige engere Wahl zu empfehlen - das war auch in meinen Augen die einzige Daseinsberechtigung dieses Spieles.
    Da erwarte auch ich, das man die Gelegenheit bittschön nutzt und zeigt, was in einem steckt. Der Fairness halber sollte man die Randbedingungen, unter denen die Jungs ihren Leistungsnachweis erbringen sollen, dabei allerdings nicht vollkommen unter den Tisch fallen lassen. Wenn Löw in einem Spiel 6 neue Spieler einbaut, davon 5 auf den Positionen vom TW über die Viererkette bis hin zur Doppelsechs kann man wohl kaum erwarten, das sich da Jemand einfügt. Die spielen so, wie es ihnen in dieser Aufstellung gegen diesen Gegner an diesem Abend möglich war. Und wenn das eben schlecht war wird Löw daraus die entsprechenden Schlüsse ziehen. Und schon die nächsten Länderspiele werden, zeigen ob das personelle oder doch eher aufstellungstechnische sind.


    Was die Leistungen unserer Spieler für den eigenen Verein betrifft, schilderst Du nur die üblichen Entwicklungen in diesem Geschäft. In dieser Saison musste sich das Trio Klopp/Zorc/Watzke bislang nicht sonderlich anstrengen, um die schwatzgelbe Geschichte zu verkaufen. In der kommenden sieht das sicherlich wegen all jener Gründe, die hier schon zigmal angeführt wurden, ganz anders aus.
    Dann gehts für jeden Einzelnen auf die Waage...

    0

  • Sehe ich anders, das Spiel ist, wie Sam richtig schreibt, ein Spiel für die erste Garde, wie übrigens jedes Spiel der Natio es sein sollte. Punktuell Leute ranführen ist ok aber das gestern war ja ein Witz

  • aber lieber wolfjo denk doch mal nach: wenn du sagst, dass fußball ein mannschaftssport ist, kann das im umkehrschluss auch heißen, dass hummels, schmelzer und co. nicht wirklich die klasse für die nm haben, da sie zur zeit von dortmunds mannschaftsleistung getragen werden und auf der welle mitschwimmen. man kann dieses mannschaftsargument also drehen und wenden, wie man gerade möchte. ;-)
    und warum behältst du all deine gedanken lieber für dich? lass uns doch teilhaben... :D oder warum behältst du deine gedanken zur aufstellung für dich?
    den waagenspruch haste von watzke oder klopp nä? ;-) hab ich vor gar nicht allzu langer zeit schon mal gehört aus dem dortmunder kompetenzbereich.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">So, das bin ich wieder. PC abgestürzt während ich die Antwort auf waldis Mail geschrieben habe </span><br>-------------------------------------------------------


    so schlimm? das wollte ich nicht, sorry :P . aber danke dass du erneut meinen vorwurf in richtign rechtfertigung nahrung gibst. dass es andere bessere gemacht habe bei gleichen voraussetzungen wurde ja bereits geschrieben. egal, bist ein feiner kerl, das weiß ich. aber objektiv bist du nicht bzgl. deiner majas, so sehr du das erkennbar versuchst. ist aber nicht schlimm. das unterscheidet den fan vom beobachter.

  • übrigens: wenn man sieht, was ein schürrle geleistet hat, dann muss man sagen, dass die bvbler da ne chance verpasst haben sich zu empfehlen. am meisten konnte noch bender glänzen - nämlich größtenteils mit unauffälligkeit. man darf fußballerisch durchaus zeigen, was man drauf hat, auch wenn man nicht eingespielt ist mit dem rest der mannschaft. hummels, bender und schmelzer haben vor dem 1:1 allesamt gepennt oder zu spät reagiert. da müssen sie wacher sein.

    0

  • Tut mir leid Leute, aber ich kann mir eure Einschätzungen der Leistungen einzelner Spieler hier nur anhören. Stellung dazu beziehen werde ich nicht.
    Wenn sie tatsächlich so schlecht sind wie sie hier von Einigen gemacht werden wird Löw sicherlich seine Schlüsse daraus ziehen und sie nicht mehr berücksichtigen.
    Anschließend werden sie mit dem BVB den deutschen Fußball in Europa blamieren, damit den mühsam erkämpften zusätzlichen CL-Platz leichtfertig wieder aufs Spiel setzen und verdientermaßen wieder in den tabellarischen Niederungen der BL verschwinden.
    Da freu ich mich ja richtig auf die letzten Spieltage dieser Saison...


    Meine Gedanken zur NM-Aufstellung für dieses Spiel habe ich übrigens in meiner Antwort an sam schon ansatzweise offenbart, hlueke. Es dürfte nicht schwer fallen, sich daraus den Rest zusammen zu reimen.
    Und was die Waage betrifft erwischt Du mich auf dem falschen Fuss: ich meinte das im Sinne von "gewogen und als zu leicht empfunden". Wenn die Beiden dazu was Ähnliches gesagt haben wäre der Zusammenhang rein zufällig.


    @waldi
    Lag wohl an meinem neuesten Textverarbeitungs-Tool: wenn ein einmal begonnener Satz nicht innerhalb der nächsten 5 Minuten mit einem Punkt beendet wird, beendet das Programm den Satz!
    Jetzt weißt Du, was Dir erspart geblieben ist... ;-)
    Ansonsten bedanke ich mich für Deine Nachsicht. Von mir Objektivität im Zusammenhang mit unseren Jungs zu erwarten wäre nämlich in der Tat ein bisschen viel verlangt...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Lag wohl an meinem neuesten Textverarbeitungs-Tool: wenn ein einmal begonnener Satz nicht innerhalb der nächsten 5 Minuten mit einem Punkt beendet wird, beendet das Programm den Satz! </span><br>-------------------------------------------------------


    :-O


    und ich dachte ich habe probleme mit meinem neuen office 2010.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Punktuell Leute ranführen ist ok aber das gestern war ja ein Witz.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ja gut, freilich ist es schon extrem, wenn man bis auf BS, Müller und LP das gesamte Team durchwechselt.


    Dennoch war es für mich erschreckend, wie wenig sich diese sogenannten "Alternativen" gestern angeboten und sich eben nicht für höhere Aufgaben empfohlen haben.


    Hummels hatte gestern einen schwarzen Tag, gut, das kann mal vorkommen, dass der Gegner ein-, zweimal vorne ist und dann ruckelts, er hat natürlich die Klasse, um für die NM auch in Zukunft aufzulaufen.


    Einem Bender traue ich es ebenfalls zu, dass er sich hier irgendwann reinfindet, auch wenn dieser für mich gestern der schwächste Mann in einer schwachen Mannschaft war.


    Und was den dritten "Dortmunder" in der gestrigen Startelf anging...ich denke, man hat gesehen, dass ein Schmelzer eben nicht die Klasse hat, um wirklich eine dauerhofte Rolle in der NM zu haben. Sein einziger Trumpf könnte da die Tatsache sein, dass es für die LV bis auf Lahm eben auch in Deutschland nicht diese wirklichen Top-Leute gibt, aber...ob das als Begründung, einen Schmelzer nochmals zu nominieren ausreicht?

    0