Tigerentenclub Dortmund

  • bevor sie klopp rausschmeissen, schmeissen sie lieber die hälfte an spielern aus dem kader, die ihr eigenes ding machen möchten...


    ich kann mir gut vorstellen, dass dort bis zum sommer ein umbruch stattfinden wird, um die uhren für den pöhler wieder auf 0 zu stellen...
    bis dahin wird man versuchen zu retten, was zu retten ist...


    spieler, wie weidenfeller und großkreutz waren der erste schritt dahin, weitere werden folgen und wieder eine neue gefolgschaft namenloser kommen...
    erst, wenn das projekt dann wirklich nicht mehr zünden sollte, wird man den trainer ernsthaft hinterfragen...
    klopp meinte ja auch in der pressekonferenz, dass es dinge gibt, über die man zeitnah sprechen müsste und ich gehe davon aus, dass das unter anderem damit gemeint war...


    sein feuer zündet bei den aktuellen spielern nicht mehr...
    vermutlich haben sie auch begriffen, dass es sich nicht mehr lohnt, zuvor ausgewanderte zurückzuholen...
    alle, die sie bislang wieder zurückgeholt haben, sind nicht mehr auf dem niveau von vorher, weil sie bereits von anderen tellern genascht haben...


    damit der pöhler wieder sein vollgasfußball zelebrieren kann, braucht er wieder unangetastete naive spieler, die er ein paar jahre lang durch den fleischwolf drehen kann...


    klopp ist da mit sicherheit gewichtiger, als alles andere... eher schmeissen sie noch den zorc raus, bevor klopp geht, da bin ich sicher...
    wenn, geht der nur freiwillig, oder es sind bereits alle möglichkeiten ausgeschöpft worden, die erfolglos geblieben sind...


    wird also noch richtig spannend werden in dortmund, denn jetzt haben sie einen stellenwert, wo jeder fliegenschiss eines spielers in den medien anklang finden wird... das war damals ja nicht der fall...
    da konnten spieler, wie kringe, frei & co. noch kommentarlos in die wüste geschickt werden...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Das eigentlich kranke an der Sache ist ja, dass der Großkreutz so ziemlich der einzige Spieler ist, der sich unter Klopp überhaupt entwickelt hat. Der ist mittlerweile ein richtiger Fußballer.


    Aber bitte, sollen sie den Kevin, Weidenfeller und co entsorgen, dann stehen sie in einem Jahr auch nicht besser da und der Pöhler geht dennoch. Der BVB steht jetzt vor der Entscheidung sich dem trainer auf Gedeih und Verderb auszuliefern. Wenn der Umbruch nicht zündet, stehen sie wieder da, wo sie vor Klopp standen. Irgendwo in den Niederungen der Tabelle.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Klopp: "Ich wünsche mir, dass die Zuschauer für eine Atmosphäre sorgen, die es in so einer Situation eigentlich gar nicht mehr geben kann."


    Er hat es immer noch nicht verstanden


    Wenn Wob da nicht wie Hoppenheim mit brauen Streifen in den Unterhosen aufläuft, kann das richtig übel werden heute...

    0

  • noch lustiger is ja das die fans von den zecken die ganze zeit gegen RB schießen und dann wollen die verantwortlichen vom bvb 2 salzburger spieler verpflichten:D:D


    plötzlich scheint alles vergessen und alle freuen sich auf die 2 neuen "super" spieler von red bull:D

  • das ist dann eben die gefahr...


    klopp wird sich wohl oder übel selbst neu erfinden müssen, insbesondere bei seinem system...
    die gegner haben jetzt eben antworten auf seinen spielstil, da kann er spieler hinstellen, wie er lustig ist...


    wenn man dann noch maßnahmen ergreift, die nach kehl wohl 2 größten publikumslieblinge in dortmund zu degradieren, muss einfach gezündet werden, sonst wirst du das keinem mehr erklären können...


    aber wie gesagt... wundert mich nicht, dass man jetzt wieder auf unbekannte spieler schaut, die man verpflichten will...
    aktuell wird wirklich die letzte patrone rausgehauen und das bedeutet umbruch im kader...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Wobei "dieser" Alan aber- auch im EC eine beeindruckende Torquote hat. Der wäre sicher eine Verstärkung, und ich halte ihn für besser als Immobilie.
    PS: Wird ausgesprochen wie es geschrieben wird- und nicht "Elen" -so wie es bei Sky immer zelebriert wird.

    0

  • M.E. kann man in der CL eingesetzt werden, wenn man vorher nur EL gespielt hat - und umgekehrt.


    Kampl - kommt aus der Leverkusener Jugend und hat es dort nicht geschafft. Hat vor Salzburg jährlich den Verein gewechselt (2. und 3. Liga) und es hat scheinbar nirgendwo gereicht.


    Die Europaleague Zahlen... - man beachte die Gegner...

    0

  • Kampl hat eine Ausstiegsklausel für einen Wechsel im Januar.



    redflash
    Er wäre in der CL spielberechtigt, da er nur Quali gespielt hat. Erst ab der Gruppenphase ist man für andere CL-Vereine geblockt.

    0

  • Und die will der böse BVB ziehen und damit den armen RB Salzburg zerstören, der die AK zwar in den Vertrag geschrieben hat aber es als Frechheit empfindet, wenn sie gezogen wird?

    Man fasst es nicht!

  • Man ermöglicht es dem armen Spieler sich aus dem Red-Bull-Moloch in der Nähe von München zu befreien und in einen Pool voller Echter Liebe zu tauchen. Das ist nicht vergleichbar.

    0

  • Ich kann diese Maßlosen Übertreibungen einfach nicht mehr hören.
    Der kann nicht einfach sagen: "Ich wünsche mir heute abend, trotz des schlechten tabellenplatzes weiterhin volle Unterstützung von den Rängen, gerade dann wenn wir in Rückstand geraten sollten"


    NEIN


    Herr Klopp muss wieder eine einmalige, noch nie dagewesene, epische, grandiose, monstermäßige, brutalgeile Situation draus machen, die nur dort, nur jetzt, und sonst nie nie nie wieder eintreffen wird.


    Ich kann dem sein Gesabber nicht mehr hören.


    Und jetzt stellt euch seine Mannschaft vor, seit Jahren hören die Jungs die selbe Platte, immer ist es Gras fressen, das Spiel der Spiele, 101% geben, ... der Mann ist abgenutzt und kann nur mit einer komplett neuen Mannschaft wieder zu alter Stärke finden.


    Uli hat gesagt Dortmund sei eine regionale erscheinung, richtiger wäre "temporär" gewesen. Hätte auch mehr getroffen. Aber egal. Uli hat Recht behalten, Ende.

    0

  • 9 Punkte Vorsprung zur WP würde doch reichen. Wir können den Vorsprung ja zum RR Auftakt aus eigener Kraft vergrößern dafür brauchen wir die Zecken nicht. Von daher halte ich den Wölfen die Daumen das sie 'nen Dreier holen. Remis wäre natürlich auch ok.

    0

  • So wird es vermutlich einigen Spielern beim BVB auch gehen...darum sind vermutlich die Gehörgänge auf Durchzug gestellt... ;-)


    Ich wünsche unserem alten Haudegen Ivica Olić heute Abend einen lupenreinen Hattrick....dann wird die Stimmung im Signal-Iduna schon passen...:)

    „Let's Play A Game“