Tigerentenclub Dortmund

  • Mit dem Unterschied, dass sich unser aktueller Trainer noch nie abfällig über unseren Verein (und andere Vereine!), Spieler oder Schiedsrichter geäußert hat. Vom generellen Auftreten will ich erst gar nicht anfangen....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Klopp hat es einfach drauf.


    Ein einziger Nebensatz in einem Interview und hier im Forum pinkelt man sich ins Höschen ;-)

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Du brauchst gar nicht erst versuchen den Spieß umzudrehen, weil hier Einige besorgt um ihren Verein sind. Du weißt genau, dass die geschilderten Sachverhalte nur das ultima ratio darstellen.


    Zumal ist Kritik erwünscht und fruchtbar, solange man fair bleibt. Wenn man natürlich jeden Fliegenschiss dem Trainer zuschreibt, ohne auch nur die geringste Ahnung der Hintergründe zu kennen, fällt das Gebilde "Kritik üben" schnell zusammen.


    JK ist hier meines Wissens noch kein Trainer von uns, und solange kann man auch nach Herzenslust seiner Schadenfreude frönen und Besorgt um seinen Verein sein. Da ist ein sehr großer Unterschied zu den Knallern die Du und deine Companions sich leisten.

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*

  • Zu 100% spekuliert Klopp auf den Job hier beim größten Fussballverein der Welt. Scheinbar wollte Liverpool ihn ja haben, aber er nimmt sich seine Auszeit. Vermutlich soll jetzt erstmal viel Gras über alles wachsen, was in der Vergangenheit war. Ein Jahr ist eine lange Zeit und der gemeine Fussballfan vergisst ja schnell, was früher mal war.


    Nun denn...soll Kalle ruhig versuchen das durchzuziehen - es würde ihm das Genick brechen.

    0

  • Hier geht es nicht mehr um Klopp . Hier geht es darum , dass einige user erklärt haben, sich vom FCB emotional zu distanzieren, wenn sie mit einer bestimmten Personalenscheidung , die ihnen persönlich nicht passt, distanzieren.


    Im Falle eines users, der sein Seelenleben ja sehr detailliert beschrieben hat, war es wegen Magath (nur am Rande notiert: Magath ist der einzige Trainer in der BL Historie, der in seinen ersten beiden Jahren bei einem neuen Verein jeweils das Double holte).

  • Brauchst dir keine Mühe zu geben, die getätigten Aussagen jetzt zu relativieren oder gar ins Gegenteil zu verkehren.
    Kann jeder nachlesen, wie weit es bei einigen mit ihrer Emotion für den FCB her ist.


    Ein Trainer der einem persönlich nicht passt ? Kein Problem, ich distanziere mich einfach mal für 2,5 Jahre (!) von meinem Verein.
    Ein Trainer, der einem nicht genehm ist, wird als möglicher Nachfolger für einen Trainer ins spiele gebracht, der seinen Vertrag eventuell nicht verlängern möchte ? No problem, dann wird der Schal halt verbrannt und Erinnerungen gelöscht.


    Und jetzt mein Freund kannst du frönen was und wem du willst, aber lass es einfach bleiben, hier den Advokaten für user zu spielen, die ganz klar zum Ausdruck gebracht haben, wie ihre Einstellung ist.

  • Wir können gerne Diskutieren, aber lass das "mein Freund" aus dem Spiel, kann mich nicht daran erinnern Dir die Freundschaft angeboten zu haben.


    Es gibt nunmal Menschen mit Rückgrat, die sich eben nicht alles gefallen lassen und dementsprechend ihrem Missfallen Konsequenzen folgen lassen. Solche Leute sind mir alle mal lieber, als ja-sagende Schluffen, die nur zum Dampfplaudern hierher kommen.


    Was würdest Du machen, wenn dir etwas missfällt. Sei es im Beruf, im Leben generell...Du ziehst deine Konsequenzen. Und jeder zieht seine Konsequenzen eben anders. Der eine ist muffelig und schaut trotzdem weiter, der andere verbrennt seinen Schal. So what? Willst Du Moralpolizei spielen? Kannst Du gerne machen, aber wunder dich nicht, wenn Du (wie so oft hier) Gegenwind bekommst.

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*

  • Wenn hier jemand ständig den Moralapostel spielt und anderen sofort und reflexartig die fanschaft abspricht dann bist das du und diejenigen die du jetzt so leidenschaftlich verteidigst.


    So, und jetzt ist gut , habe keine Lust noch weiter mit Typen wie dir hier über Dinge zu diskutieren, die für jeden offensichtlich sind
    Auf Gegenwind von dir und ähnlich gestrickten "Fans
    " ist im übrigen sowieso gepfiffen.
    Zumindest für mich.

  • Macht Euch mal wieder locker.
    Wenn Pep verlängert, dann ist eh Ruhe im Karton, sofern dodgerram nicht gleich wieder jede Auswechslung von Müller, Meier oder Schulte zum grossen Thema aufpustet (hätte den smarten alex auch nennen können, aber im Gegensatz zu dem denkt dodgi wenigstens über die Posts anderer nach...).
    Wenn nicht, dann sucht das Gremium einen Trainer, den ich dann ggf. auch sehr, sehr kritisch beäugen werde. Wenn der Pöhler kommen sollte und erfolgreichen und schönen Fussball spielen lässt, dann freue ich mich mit meinem Verein, dem FC Bayern.
    Alles bleibt besser.
    :8

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • ich kann mich nur wiederholen jk wird niemals trainer bei unserem FCB werden da er weder von seiner menschlichen art noch von seinem trainerwissen zu uns passt
    jk wird hier im kontext mit großen trainern genannt,aber in diesen kreis gehört er noch lange nicht
    er muss sich erstmal beweisen und das international und da wird er in meinen augen sang und klanglos untergehn


    aue sucht gerade n trainer;-):D:D:D:D:D

    demokratie ist solange in ordnung wie das ergebnis stimmt...