Tigerentenclub Dortmund

  • So ein Blödsinn von Klopp. Der Götze schaut genau dort hin, wo er sein Bein ausstreckt. Das ist ein Nachttreten, Punkt aus Ende.

    3

  • Zitat
    „Wir dürfen hier nicht die Opfer zu Tätern machen." (Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc zur Roten Karte für BVB-Jungstar Mario Götze in Leverkusen)


    -> der bvb muss aufpassen, dass seine in deutschland letzte saison erworbene symphatien nicht bald wieder weg sind

    4

  • wer sich als trainer so benimmt darf sich nicht wundern dass seine "geilen jungs" es ihm nachtun und meinen, sich alles erlauben zu dürfen weil sie mal einen saison guten fußball gespielt haben. wenn trainer und sportdirektor dann auch noch hinterher alles bagatellisieren und sich lächerlich machen, macht das die sache noch schlimmer. für einen großen spieler bedarf es bei götze noch einiges, für einen großen trainer beim unrasierten noch viel mehr. bin gespannt wie die da jetzt damit umgehen, dass ihnen nicht mehr alle kritiklos zu füßen legen. jetzt können sie sich beweisen.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ach was legalisieren wir einfach das nachtreten.... </span><br>-------------------------------------------------------


    BITTE??? WAS???... SAGST DU JETZT GERADE EBEN DER VERSUCHT???....
    JETZT HÖR DOCH MAL ZU, VERDAMMTE SCHEISSE!!!...
    ICH HABE DOCH GERADE GESAGT DER ZIEHT DAS BEIN HOCH!!!...
    BITTE MAL HINGUCKEN!!!...








































    :D

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Das war Nachtreten und Rot vor in Ordnung. Ihm zu unterstellen, er hätte Ballitsch angespuckt, ist allerdings lächerlich. Der Ballitsch war schon 10 Meter weg.


    2-3 Spiele Sperre wären in Ordnung.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ihm zu unterstellen, er hätte Ballitsch angespuckt, ist allerdings lächerlich. Der Ballitsch war schon 10 Meter weg. </span><br>-------------------------------------------------------


    dann hat das aber der stark unterstellt... ;-)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Wir reden hier eher über 3-4 Spiele.
    Nachtreten gibt mindestens 3 Spiele Sperre...
    Das mit dem Spucken habe ich nicht gesehen. Kann ich auch nicht beurteilen.
    Wenn es aber so gesehen wird dann werden das eher 5 Spiele.

    0

  • Wolfgang Stark bewertete den VERSUCH des Nachtretens und das NACHSPUCKEN.


    Hat Stark auch so klipp und klar geäussert. Steht das so im Spielbericht, muss es zwingend 4-5 Spiele Sperre geben.

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">dann hat das aber der stark unterstellt... </span><br>-------------------------------------------------------


    Das weiß ich - ist für mich eine falsche Bewertung der Szene. Nachtreten gab es, aber das war nicht mit dem Vorsatz Ballitsch zu treffen oder gar zu verletzen.


    Deshalb sind für mich drei Spiele die absolute Obergrenze. Über alles mehr können sich die Dortmunder zu Recht aufregen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • also... "jeder der mal fußball gespielt hat" kennt sicherlich auch die situation, dass in einem spiel mal nicht viel zusammenläuft, der gegner in den zweikampf geht und man mal etwas gefrusteteter nachgeht, ohne natürlich dem gegner ernsten schaden zuzufügen, aber sich dennoch nunmal leider damit grob unsportlich verhält... :)


    wie gesagt, hatte götze ein paar minuten zuvor auch recht lange bei leno versucht "sich mit dem fuß halt zu verschaffen"...
    da war´s der nasse boden, später das hakeln des gegners...
    und der götze ist ja und überhaupt... ach, so ein lieber engel... äähhhh... bengel... :D
    also wenn´s danach geht, wird man ja immer irgendeine begründung dafür finden könne, warum spieler x bei spieler y dies und jenes gemacht hat...


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das weiß ich - ist für mich eine falsche Bewertung der Szene.</span><br>-------------------------------------------------------


    hmmm... die frage ist, ob wir das besser beurteilen können, als der schiri, der daneben steht...
    also wenn götze nicht gespuckt hat, wäre das eine ganz üble sache von stark...
    mit welchem grund sollte er das auch behaupten?...
    nu ja... ich hab´s nicht mitbekommen...
    das einzige, was man halt sieht ist, dass götze dem balitsch schon recht lange hinterher guckt, nachdem er von hinten in den zweikampf kommt...
    deshalb ist die reaktion des "nur beine kreuzens" auch eher schwer verdaulich...
    nu ja...
    wir haben das nicht zu entscheiden, aber wie gesagt, braucht man sich im grunde nicht beschweren und hummels stand auch noch auf dem platz... von daher... :8

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • @sam


    Doch, man sieht in Superzeitlupe sogar, dass Götze gespuckt hat. Das ist sicher auch nicht die feine Art, aber das Sportler aus Enttäuschung spucken, kommt ja öfter vor.


    Ballitsch war da aber schon 10 Meter weg. Treffen wollte er ihn sicher nicht und konnte er auch gar nicht.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • ok, aber dann müssen wir definieren, wo grob unsportlich anfängt und wo es aufhört...


    ich würde einfach sagen, dass der ganze hype zuletzt dem jungen nicht gerade gut getan hat, was man auch an seinem spiel sieht...
    er ist jung, sicherlich ein cleverer kerl, aber eben auch mensch und kein engel...
    ich will ihm auch nicht unterstellen, dass er das absichtlich gemacht hat und seinem gegenspieler in irgendeiner art und weise bewußt schaden zufügen wollte, aber er hat sich eben dumm verhalten, weil nicht 100% im griff...
    das hat der schiri wohl so wahrgenommen und dementsprechend konsequent gehandelt...
    ich bin definitiv der ansicht, dass diese entscheidung kein beurteilungsfehler war, im gegensatz zu vielen anderen...


    vielleicht tut dem jungen die pause mal ganz gut, um wieder runterzukommen... think positive... ;-)


    und vielleicht hat klopp wirklich recht mit...


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">"Zuletzt sind wir immer wieder gefragt worden, wie wir Mario wieder auf den Boden bekommen. Herr Stark fühlte sich wohl dazu berufen, uns dabei zu helfen."</span><br>-------------------------------------------------------


    :8

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Wie gesagt - eine Sperre hat er sich auch verdient, aber so wirklich bösartig war das nicht.


    Insgesamt ist der Hype für ihn natürlich irgendwann schwierig - zumal das natürlich auch den Gegner anstachelt nach dem Motto - dem kleinen geben wirs mal mit der groben Kelle.


    Da müssen die kleinen Künstler aber durch - Robben und Ribery tun sich auch des öfteren schwer damit - und die sind rund 10 Jahre älter.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Dieses ganze Tamtam rundherum um diese rote Karte für Götze ist jetzt echt ulkig.


    Es gibt zwei Fakten, die ganz klar zeigen, dass er gesperrt werden muss.


    1. Dieses "er hat ihn nicht einmal getroffen" ist absolut irrelevant. Alleine der Versuch zählt schon und wurde auch dementsprechend richtig bewertet - mit der roten Karte.


    2. Der Spieler hat danach in Richtung Spieler - oder wars der SR - gespuckt...alleine dafür müsste er doch schon eine gewaltige Sperre bekommen.



    Ich finde es auch interessant, wie der (be)Klopp(te) wieder einmal reagiert hat - wenn es mal nicht so rund läuft für seinen Klub, dann sieht man eben, dass er eben nicht der Sportsmann ist, als den ihn viele immer darstellen.


    Einfach widerlich dieses Verhalten...

    0