Tigerentenclub Dortmund

  • die Dortmunder machen sei einiger Zeit alles richtig..billig kaufen..und teuer verkaufen..zudem junge Spieler integrieren.
    Man munkelt das Eden Hazard evtl nach Dortmund kommen könnte.

    das gilt wohl eher für thorgan hazard. Aber vielleicht kommt eden ihn ja mal besuchen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • die Dortmunder machen sei einiger Zeit alles richtig..billig kaufen..und teuer verkaufen..zudem junge Spieler integrieren.

    Zumindest "verschenken" die ihre Spieler nicht, wie das bei uns in der Regel üblich ist, sondern halten schön die Hand auf, wenn Top Clubs mit dem Geldbeutel kommen.


    Dem zweiten Punkt kann man nur bedingt zustimmen. Die holen eben sehr viele junge Spieler. Die einen schaffen es (Sancho, Pulisic), die anderen nicht (Mor, Merino)

    Man fasst es nicht!

  • Dafür das der Ami zuletzt fast nur noch Ersatzspieler war und mehr auf der Bank gesessen, als auf dem Platz gestanden hat sind 64 Meur verrückt. Allzu viel falsch machen die Zecken transfertechnisch nicht

    0

  • Da kann man den Zecken nur gratulieren. Pulisic ist m. E. diese Summe - trotz der aktuell explodierenden Ablösesummen - nie im Leben wert. Gleiches gilt für Weigl der für ähnliche Summen gehandelt wird. Bin gespannt ob sie den auch für eine hohe Summe loswerden...

  • Gleiches gilt für Weigl der für ähnliche Summen gehandelt wird. Bin gespannt ob sie den auch für eine hohe Summe loswerden...

    Das hätten sie vor der Saison tun müssen, der funktioniert ja scheinbar nur unter Tuchel.


    Aber schon heftig, was möglich ist wenn man sich nicht zu doof anstellt, wenn ich an die ablösen von Vidal, Rudy oder Bernat denke.

    Man fasst es nicht!

  • Das hätten sie vor der Saison tun müssen, der funktioniert ja scheinbar nur unter Tuchel.
    Aber schon heftig, was möglich ist wenn man sich nicht zu doof anstellt, wenn ich an die ablösen von Vidal, Rudy oder Bernat denke.

    Für Bernat war das eine absolut lächerliche Summe!
    Aber der hat ja eh nur Schaißdräck gespielt....

    0

  • Herbstmeister Dortmund muss in der Rückrunde (vorerst) auf Manuel Akanji (23) verzichten! Der Abwehr-Chef hatte sich beim 1:2 gegen Düsseldorf kurz vor Weihnachten einen Faserriss in der Leiste zugezogen. Jetzt kommt raus: Alles viel schlimmer! Die Beschwerden sind noch immer so groß, dass nun sogar eine OP droht.
    BVB-Manager Michael Zorc (56) zu BILD: „Manuel hat weiterhin Probleme. Er fliegt auch nicht mit ins Trainingslager, denn es müssen noch abschließende Untersuchungen von Spezialisten in der Schweiz und in Deutschland gemacht werden.“

    rot und weiß bis in den Tod

  • Das Zeckenrudel ist zu jung, um konstant eine so gute Runde zu spielen. In den vergangenen Partien waren das nicht alles Sahne-Auftritte, die die Truppe hingelegt hat.


    Ich gehe davon aus, dass die sich "ihre" Krise nach drei oder vier Spielen der Rückrunde nehmen und der ruhmreiche FC Bayern ganz dicht aufrückt oder gar vorbei zieht.


    Mit Kovac. Und vor allem Coman.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Die Zecken werden nach acht Spieltagen in der Rückrunde nur noch Zweiter sein...

    Vorsicht. Warte mal lieber ab, vielleicht ist nach dem ersten Rückrundenspieltag der Zug für uns nicht bereits endgültig abgefahren. Von 3 bis 9 Punkten Rückstand ist da alles drin

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Vorsicht. Warte mal lieber ab, vielleicht ist nach dem ersten Rückrundenspieltag der Zug für uns nicht bereits endgültig abgefahren. Von 3 bis 9 Punkten Rückstand ist da alles drin

    Kann genauso passieren. Aber der Tenor hier im Forum ist mir Thread-übergreifend zu pessimistisch geworden, da musste ich optimistisch dagegen halten...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Beide Teams haben ein vergleichsweise schweres Startprogramm mit 3 namhaften Gegnern wenn man die Namen der Gegner nimmt:


    Wir: Hoffenheim (a), Stuttgart (h), Leverkusen (a) Schalke (h)


    BVB: Leipzig (a) Hannover (h) Frankfurt (a) Hoffenheim (h)

    Man fasst es nicht!


  • Ich gehe davon aus, dass die sich "ihre" Krise nach drei oder vier Spielen der Rückrunde nehmen und der ruhmreiche FC Bayern ganz dicht aufrückt oder gar vorbei zieht.


    gefällt mir, deine einstellung! ganz so optimistisch bin ich allerdings nicht, wenn ich auch hoffe, dass das exakt so kommt.


    falls wir schlecht aus der wp kommen, der bvb aber gleichzeitig seine spiele gewinnt, kann sich schnell ernüchterung einstellen. aber wie gesagt: gute einstellung! davon brauchen wir alle viel, viel mehr.