Tigerentenclub Dortmund

  • Rose wird wahrscheinlich den Busfahrer ins Tor rotieren.

    Schätze schon, dass Dortmund dort eine Riesenchance hat zu gewinnen.

    Rose bringt ja seit dem Sieg gegen uns gar nichts mehr auf die Reihe. Inzwischen kicken sie ja ähnlich wie ein Absteiger, was auch die Niederlagen gegen Köln oder Mainz zeigen.

    https://www.ligainsider.de/tob…n-dortmund-im-tor-300771/

    Rose spricht Sippel für den Pokal das Vertrauen aus

    Nicht ganz der Busfahrer, aber der Ersatztorwart.

    Wäre so als wenn wir Neuer im entscheidenden CL-Spiel draußen lassen und dann mal Nübel ne Chance geben.

    Wahnsinn.

    Ich glaube wenn die Fans reindürften ins Stadion würden sie den Rose lynchen.

  • Gibt es schon eine Sondersendung von Steffen Simon wegen Wettbewerbsverzerrung und offensichtlichen Interessenskonflikten bei M. Rose?

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • https://www.ligainsider.de/tob…n-dortmund-im-tor-300771/

    Rose spricht Sippel für den Pokal das Vertrauen aus

    Nicht ganz der Busfahrer, aber der Ersatztorwart.

    Wäre so als wenn wir Neuer im entscheidenden CL-Spiel draußen lassen und dann mal Nübel ne Chance geben.

    Wahnsinn.

    Ich glaube wenn die Fans reindürften ins Stadion würden sie den Rose lynchen.

    Der Carlo Ancelotti Move von Rose. Könnte mir gut vorstellen, dass das nicht die einzige zweifelhafte Aufstellung bleibt, Gladbach das Spiel total verkackt und Rose sich ab Mittwoch auf den BVB vorbereiten kann :rolleyes:

  • https://twitter.com/i/status/1366867329947209736


    Na Aki, zulange mit Klopp Skat gespielt?


    :thumbsup:


    Borussia Dortmund im Pokal-Halbfinale - BVB-Boss Aki Watzke flippt auf der Tribüne aus

    Ob mit oder ohne das Star-Duo - gegen die Bayern wird es für den BVB* sicher ein nervenaufreibendes Duell. Ob Geschäftsführer Aki Watzke sich dann im Griff hat? Eine Szene aus dem Pokal-Viertelfinale sorgte nämlich für mächtig Zündstoff: Auf den TV-Bildern ist zu sehen, wie der BVB-Boss von seinem Platz auf der Tribüne hochspringt, sich die Maske vom Gesicht reißt und wütend in Richtung Platz brüllt. Dazu gestikuliert er wild. Klar, dass solche Bilder in Corona-Zeiten ein absolutes No-Go sind.

    Watzke forderte offenbar das Ende der Partie, nachdem die fünf Minuten Nachspielzeit längst abgelaufen waren. Anhand seiner Lippenbewegungen könnte er „Jetzt pfeif ab, du Idixxt!“, geschrien haben. Just in diesem Moment - nach sechs Minuten und 30 Sekunden Nachspielzeit - ertönte dann auch der Schlusspfiff.


  • Wenn das der Kalle gewesen wäre, meine Herren.

    Da wär ein Brennpunkt fällig geworden.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Das kann er am kommenden Samstag gegen 20:23 Uhr gern wiederholen, wenn seine Spieler zum 8. Mal zum Anstoßpunkt laufen.

  • Ich finde es schon verwunderlich wie viel Kritik KHR für sein "Masken-Gate" abbekommt während Watzke sich die Maske vom Gesicht ziehen und über fünf Sitzreihen rotzen kann.


    wundert dich das wirklich noch?

    wenn kalle das gebracht hätte, dann würden heute zig brennpunkt sondersendungen laufen.

  • wundert dich das wirklich noch?

    wenn kalle das gebracht hätte, dann würden heute zig brennpunkt sondersendungen laufen.

    Bei Bayern: "Der Fußball und seine Sonderrolle. Während Millionen Deutsche im Lockdown sitzen und pleite gehen, sitzt der Bayernboss auf der Fußballtribüne, schimpft, reißt sich die Maske ab und spuckt über die Ränge aus Wut über die Nachspielzeit."


    Bei Dortmund: "Da wurden aber auch 5 Minuten angezeigt, da kann man schon mal wütend werden, wenn 6 nachgespielt werden!"


    Sch*** Heuchler.

  • Ich finde es schon verwunderlich wie viel Kritik KHR für sein "Masken-Gate" abbekommt während Watzke sich die Maske vom Gesicht ziehen und über fünf Sitzreihen rotzen kann.

    Naja, heute morgen wurde ja auch bekannt, das Witz von Leverkusen positiv getestet wurde. Hast du da was vernommen? Hat Lauterbach schon Quarantäne auf unbestimmte Zeit für die ganze Stadt gefordert und von Privilegien gesprochen? ;) Im Gegensatz zum FCB taugt das halt alles nicht aufgrund regionaler Reichweite.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Bei Bayern: "Der Fußball und seine Sonderrolle. Während Millionen Deutsche im Lockdown sitzen und pleite gehen, sitzt der Bayernboss auf der Fußballtribüne, schimpft, reißt sich die Maske ab und spuckt über die Ränge aus Wut über die Nachspielzeit."


    Bei Dortmund: "Da wurden aber auch 5 Minuten angezeigt, da kann man schon mal wütend werden, wenn 6 nachgespielt werden!"


    Sch*** Heuchler.

    Wenn es die privaten Medien machen, geschenkt. Die finanzieren sich über Quote. Aber bei den ÖR erwarte ich da einfach absolute Neutralität und Objektivität. Ist aber nicht gegeben. Daher ja: Heuchler.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Da kann man jetzt drüber spekulieren, ob irgendein No-Name-Spieler aus Heidenheim für die selbe Aussage nicht direkt eine Strafe aufgebrummt bekommen hätte.


    Is auch so.

    0