Tigerentenclub Dortmund

  • im sommer geht es doch genau so weiter. wir können hier glaub ich wetten abschließen, dass am saisonende auch das kapitel rose wieder beendet ist. dann kommt eben der nächste "heilsbringer".

    rose werden sie nur halten, wenn sie die europaleague und den pokal holen. holen sie keine titel, dann wars das auch für rose wieder.

  • im sommer geht es doch genau so weiter. wir können hier glaub ich wetten abschließen, dass am saisonende auch das kapitel rose wieder beendet ist. dann kommt eben der nächste "heilsbringer".

    rose werden sie nur halten, wenn sie die europaleague und den pokal holen. holen sie keine titel, dann wars das auch für rose wieder.

    Ich hab schon mehrfach geschrieben, dass es ein klares Zeichen ist, dass Terzic keines der vielen Angebote (Wolfsburg, Frankfurt) angenommen hat. Der wartet genüsslich, bis Rose fliegt und übernimmt dann.

    Man fasst es nicht!

  • Ich hab schon mehrfach geschrieben, dass es ein klares Zeichen ist, dass Terzic keines der vielen Angebote (Wolfsburg, Frankfurt) angenommen hat. Der wartet genüsslich, bis Rose fliegt und übernimmt dann.


    ja das kann natürlich auch sein, dass terzic mitten in der saison wieder den "feuerwehrmann" spielen darf. die frage ist dann nur, ob es auch ein zweites mal gut geht. die haben auch unter terzic nicht gerade die sterne vom himmel gespielt.

  • Ich hab schon mehrfach geschrieben, dass es ein klares Zeichen ist, dass Terzic keines der vielen Angebote (Wolfsburg, Frankfurt) angenommen hat. Der wartet genüsslich, bis Rose fliegt und übernimmt dann.

    Wirklich witzig wird's ja erst, wenn Terzic übernimmt und sie dann immer noch Schrottfussball spielen, weil der auch keine guten Fussballer aus dem Ärmel schütteln kann... dann müssen sie den auch feuern, haben die Fans im Nacken und immer noch keinen vernünftigen Kader, geschweige denn einen Trainer lol

    0

  • Terzic wird vermutlich erst sehr spät übernehmen. Bis dahin ist eh alles egal und er kann nicht mehr rausholen. Würde mich nicht mal wundern, wenn der dann noch den Pokal oder die Euro-League gewinnt.


    Aber allein, dass du einen Trainer kaufst und der nach einem halben Jahr schon so angeschossen ist, ist doch Wahnsinn. Bzw sah man es ja schon kommen als Terzic techn. Direktor wurde. Ein besseres Beispiel kann es doch kaum geben, um die Zorc'schen und Watzkeschen Personalplanungen zu beschreiben.

  • wieso ich denke haaland hat sich beim bvb noch einmal ein Stück weiterentwickelt und wenn man dann zur Entwicklung beigetragen hat und er irgendwann bei real oder sonst wo den Pokal gewinnt ist es doch ok wenn er sich freut …wer sich da als Fan auf den Arm genommen fühlt, sorry aber da ist dann doch eine gewisse Eingeschränktheit vorhanden ( damit meine ich nicht dich )

    Es ist einfach quatsch, „stolz“ zu sein auf einen Spieler, der im Erwachsenenbereich noch den ein oder anderen Schritt gemacht hat. Das ist einfach nur die übliche Fan-Verdummung, die in Dortmund leider schon System hat.


    Wenn Thiago mit Pool die CL gewinnt oder Boa mit Lyon die EL, gibt es auch keinen Grund, „stolz“ zu sein, obwohl wir an deren Entwicklung sicher auch einen Anteil hatten.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Es ist einfach quatsch, „stolz“ zu sein auf einen Spieler, der im Erwachsenenbereich noch den ein oder anderen Schritt gemacht hat. Das ist einfach nur die übliche Fan-Verdummung, die in Dortmund leider schon System hat.


    Wenn Thiago mit Pool die CL gewinnt oder Boa mit Lyon die EL, gibt es auch keinen Grund, „stolz“ zu sein, obwohl wir an deren Entwicklung sicher auch einen Anteil hatten.


    war doch die gleiche nummer mit liverpool, die nach gefühlt 40 jahren mal wieder meister wurden und der bvb sich dann gefühlt hat, als wären sie ein teil davon, weil der heilige kloppo dort trainer ist.

    naja wenn man sonst nichts zu feiern hat, dann nimmt man den erfolg der anderen, mit ehemaligen spielern oder trainern eben noch gerne mit.

  • Das hat heute einer beim Dopa angemerkt. Es wurde leider nicht weiter darauf weiter eingegangen. Der BVB hat auch keine Spielidee mehr. Selbst das Kloppsche Ideal ist nicht mehr da. Aber wie willst du auch eine Idee entwickeln, wenn du nur nach Europas Supertalent suchst und die spielen halt, was sie können.
    Geht nun Haaland und man ersetzt ihn mit Adeyemi wird es doch nicht offensichtlicher. Das ist wieder eine komplette andere Offensive. Ein ganz anderer Fußball ist gefragt.

    So stellt man keine Mannschaft zusammen. Das machen auch nicht die anderen Ausbildungsvereine. Ajax, Benfica oder Sporting haben eine Philosophie und holen sich Youngster, die zur Philosophie passen. Der BVB holt einfach nur Youngster. Das ist mehr Investment als Fußball.

    es ist nur Investment.

    Und die meisten schnallen es nicht.

    Hauptsache unter die ersten 4 in die Liga, damit der Köder für die kommenden Stars nicht abhanden kommt.

  • Es ist einfach quatsch, „stolz“ zu sein auf einen Spieler, der im Erwachsenenbereich noch den ein oder anderen Schritt gemacht hat. Das ist einfach nur die übliche Fan-Verdummung, die in Dortmund leider schon System hat.


    Wenn Thiago mit Pool die CL gewinnt oder Boa mit Lyon die EL, gibt es auch keinen Grund, „stolz“ zu sein, obwohl wir an deren Entwicklung sicher auch einen Anteil hatten.

    Sehe ich anders … zumal Thiago und boa etwas älter sind …aber ich weiß nicht weshalb man jedes Wort von Watzke auf die Goldwaage legen muss und sich daran abarbeiten muss … als Bayernfan sollte es einem eh egal sein, was der erzählt …aber wenn man sonst den lieben langen Tag nichts zu tun hat, sucht man sich solche Aussagen und arbeitet sich daran ab… ( meine nicht dich )

  • Der Can langt zwei mal mit dem Ellenbogen zu und kommt jedes Mal ohne gelbe Karte weg. Hab das jetzt in der Zusammenfassung gesehen, da geht auch keiner drauf ein da im TV.

    Naja, noch drei Spiele nach der kurzen Winterpause, dann darf Terzic wieder den Trainingsanzug anziehen.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Je früher es so kommt, umso früher kommt das böse Erwachen, dass Terzic auch kein Kloppo 2.0 ist.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • es ist nur Investment.

    Und die meisten schnallen es nicht.

    Hauptsache unter die ersten 4 in die Liga, damit der Köder für die kommenden Stars nicht abhanden kommt.

    Irgendwann - trotz guter Arbeit im Scoutingbereich - aber irgendwann werden sie danebengreifen. Es kann nicht sein dass sie jedes Mal einen Haaland/Sancho erwischen.

    Dann, wenn sie eine oder zwei Saisons ohne Europa leben müssen wird sich der eine oder andere dort mit dem Zeigefinger an der Stirn kratzen.

  • Wobei ich bei Demir gelesen habe, dass Barca seinen nächsten Einsatz und die damit verbundene Kaufpflicht nur ins nächste Jahr schieben will.


    Das Traurige ist ja, dass die wirklich hervorragende junge Spieler haben. Haaland, Bellingham, Reyna, Moukoko. Aber dahinter ist halt nichts. Da sind vielleicht noch Reus und Hummels. Der eine Mitte 30, der andere durch seine Verletzungen gefühlt auch. Der halbe Kader besteht aus teuren Flops. Witsel, Meunier, Schulz, Hazard, Brandt und co. Das bringt doch keinen weiter. Die kommen ja langsam in die Situation, dass sie nicht nur ihren Heiland nahezu gleichwertig ersetzen müssen und das für nur 75 Millionen, denn mehr werden sie ja scheinbar nicht bekommen. Sie müssen damit oder wohl eher durch die Bellingham-Millionen, 10 weitere Spieler finanzieren. So wie die aber in den letzten Jahren eingekauft haben, kannst du das doch abhaken. Dass nicht jedes Talent den Durchbruch schafft - geschenkt. Das passiert. Aber gerade diese Transfers, mit denen sie das Grundgerüst bilden wollen, die müssen sitzen. Und genau da versagen sie seit Jahren.


    Es ist doch bizarr, dass der Klub von zwei oder drei Teenagern lebt und jeder, der die 25 überschritten hat, bei den meisten anderen Bundesligisten nicht mal unangefochtener Stammspieler wäre. Die Kluft ist so dermaßen groß, dass da der große Knall vorprogrammiert ist. Die Trainerdebatte tut ihr Übriges dazu. Wenn Terzic schlau ist, übernimmt er am Saisonende, gewinnt hoffentlich ein paar Spiele, heimst vielleicht noch einen Titel ein und verabschiedet sich dann ins Ausland. In England war sein Name ja heuer schon häufiger Thema.

  • Die Kluft ist so dermaßen groß, dass da der große Knall vorprogrammiert ist.

    Alles in einem Satz beschrieben. :thumbup:

    Wenn jemand sagt dass wir doch "froh sein dürfen" dass die Konkurrenz nicht konstant ist um "da zu sein wenn es bei uns nicht läuft" frage ich - wie sehr müsste erst der BXB "froh sein"?

    Ein Jahr werden 3-4 Vereine konstanter in der Tabellenspitze mitspielen und die Zecken in die Europaleague verabschieden. Sie sind nur einen Schritt vom Mittelmaß entfernt, aber durch den Akzent und Hype um diese Spieler herum wird das Ganze getarnt.

  • Klar, keiner kann dem Bekloppten das Wasser reichen.

    Insbesondere nach seinem Spielerfrauen Gepoppe und der etwas holprigen letzten Saison.....

    Ich glaube, du bist einer der wenigen, die mehr als die Hälfte des Erbguts mit einer Banane teilt.

    So ein Post als Replik auf meinen.

    Meine Fr.esse

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind