Tigerentenclub Dortmund

  • Die brauchen auf jeder Position jenseits des Torwarts mehr Qualität als sie jetzt haben. Bellingham und Reyna sind nice, aber sicher auch nur noch kurze Zeit dort. Gerade bei Bellingham könnten auch schon diesen Sommer die Angebote eintrudeln.


    Allen voran brauchen sie aber jemanden, der nach Haaland die Buden macht. Dass Adeyemi und Moukoko die Lücke schließen können, sehe ich so aber auch noch nicht.

  • Kehl soll sich wohl heute im Doppelpass verplappert und die AK von Haaland bestätigt haben. Das könnte halt auch die Aussage von Haaland bestätigen, warum er sich da unter Druck gesetzt fühlt.


    Ich bin mal gespannt, was die mit den 75 Mios machen werden. Das der hier seine letzte Saison für die Zecken spielt, ist für mich schon jetzt beschlossene Sache....

  • Im Grunde musst du mit den 75 Mio. Euro zwei Spieler für die Offensive holen. Das machen im Schnitt 37,5 Mio. Euro pro Spieler. Damit lässt sich schon was anfangen. Aber der BVB hat auch unglaubliches Talent dafür, die Schulzes dieser Welt für massig Geld zu holen. Wenn du Haaland abziehst, kannst du ein Tor pro Spiel auch abziehen? Wer soll dir das denn "garantieren", denn außer Haaland ist da offensiv nicht viel. Reus sieht sich bestimmt zwar noch in der Weltklasse, in der er zwar nie war, aber der hat seine besten Tage auch schon hinter sich. Ansonsten ist da halt gehobener Durchschnitt. Da müssen im Grunde beide Transfers sitzen, ansonsten wird sich der BVB im kommenden Jahr nicht mehr um die CL Gedanken machen müssen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Kehl soll sich wohl heute im Doppelpass verplappert und die AK von Haaland bestätigt haben.


    ach da schau her. genau das hat watzke doch die ganze zeit dementiert, obwohl sich alle sicher waren, dass er eine ak besitzt.

    allgemein sprach watzke ja immer wieder davon, dass sie keine ak's mehr in die verträge schreiben.:thumbsup:


    fakt ist und das sag ich schon seit haaland dort unterschrieben hat: ohne ak hätten sie ihn nicht bekommen, deshalb hat united auch einen rückzieher gemacht und dortmund den vorzug bekommen.

  • Borussia director Zorc: “Haaland's comments surprised us a bit. There is no deadline and there have not even been any talks yet. But we want to hold talks at some point”, he told Kicker. #BVB

    The release clause will be available for almost €80m plus [commissions]-------

    Fabrizio Romano auf Twitter.

  • Irgendwo stand mal 60Mio. Und das war doch auch schon seit min. 2 Jahren wo er beim BVB ist bekannt. Hatte mich eigentlich immer lustig gemacht weil ich immer dachte es sind (nur) 60 Mio.

  • Irgendwo stand mal 60Mio. Und das war doch auch schon seit min. 2 Jahren wo er beim BVB ist bekannt. Hatte mich eigentlich immer lustig gemacht weil ich immer dachte es sind (nur) 60 Mio.

    Wobei selbst diese Zahl bei mir keinen Grund zur Häme entfacht. Der Typ hat sie 20 Mios gekostet, hätte damit seinen Wert verdreifacht bzw. laut Romano vervierfacht und vorallem war er ein deutliches Upgrade zu Alcacer.


    Die haben halt wirklich Schwein gehabt, dass Haaland genau zu dem Zeitpunkt auf dem Markt war, als Haaland einen Verein wie den BVB gebraucht hat.

  • Wobei selbst diese Zahl bei mir keinen Grund zur Häme entfacht. Der Typ hat sie 20 Mios gekostet, hätte damit seinen Wert verdreifacht bzw. laut Romano vervierfacht und vorallem war er ein deutliches Upgrade zu Alcacer.


    Die haben halt wirklich Schwein gehabt, dass Haaland genau zu dem Zeitpunkt auf dem Markt war, als Haaland einen Verein wie den BVB gebraucht hat.

    Ja ohne Zweifel ein sehr guter Move aber trotzdem. Habe da vllt. auch an Dembelè oder Sancho gedacht im Vergleich.

  • Borussia director Zorc: “Haaland's comments surprised us a bit. There is no deadline and there have not even been any talks yet. But we want to hold talks at some point”, he told Kicker. #BVB

    The release clause will be available for almost €80m plus [commissions]-------

    Fabrizio Romano auf Twitter.

    Ist halt auch mal wieder Quatsch was Zorc da erzählt. Kehl hat ja vorhin klar gesagt das es natürlich eine Deadline gibt, geben muss, weil sie ja auch planen müssen. Mag sein das man der Haaland-Seite jetzt nicht gesagt hat Tag X um 23.59 Uhr, aber einen Zeitkorridor wird es sicherlich geben.


    Das ist halt der Preis wenn man sich wiederholt bewusst auf solche Personalien einlässt, weil man diese Qualität sonst nicht bekommt. Ein besonders gutes Bild gibt der BVB aber einmal mehr nicht ab in dem Fall.

  • Dass es eine Klause gibt, ist seit langem bekannt. Meist war von 75 Millionen die Rede, wobei Fjörtoft auch mal behauptet habe, seine Quelle, Haaland senior, habe behauptet, dass diese höher läge. So oder so gibt es eine Klausel und dass er diese im Sommer ziehen wird, war schon letztes Jahr klar.


    Die einzige Frage ist wohin er geht und wie der BVB das Geld in den Sand setzt. Die Hälfte davon wird vermutlich für Adeyemi ausgegeben. Guter Spieler, aber halt auch nicht gerade billig. Und auch der wird ohne Klausel nicht nach Dortmund gehen. Bleiben also unterm Strich vielleicht noch 40 Millionen übrig. Würde mich nicht wundern, wenn sie 20m davon für eine Rückholaktion für Aubi-Wan ausgeben. Das hat ja auch Tradition im Pott.

  • Kehl und Zorc können Deadlines setzen oder verlangen wie sie wollen, sie sitzen an kürzeren Hebel, denn durch die ASK bestimmt der Spieler alleine was er wann wie macht, bzw def aufnehmende Club.


    Deadlines machen Sinn bei Spielern mit auslaufenden Spielern, indem man klar kommuniziert unser Angebot ist bis dahin gültig und danach gehen wir davon aus das Du nicht verlängerst und orientieren uns um, bzw man hat andere Alternativen im Kader und wartet einfach ab.


    Hier ist es schon ziemlich dämlich vom bvb öffentlich zu verlangen wir wollen bis dann und dann wissen was der Spieler will, ohne es im Vertrag implementiert zu haben.

    Man hätte ja festschreiben können, ASK ist bis 30.1. zu ziehen, ansonsten verlängert sie sich automatisch bis zum nächsten Jahr.

  • Verstehe die Aufregung nicht. Dass der BVB Planungssicherheit begehrt ist wirtschaftlich vernünftig....scheinbar hat Thor den Eindruck erweckt, dass er tatsächlich auch länger bei dem BVB bleiben würde und hat dies nun auch durch die Blume quasi bestätigt. Aber aufgrund des " Drucks" wird er sich nun gegen Dortmund entscheiden und Dortmund kann den Kader ohne ihn planen.:thumbsup:


    Aber er empfindet wahre Liebe für die Fans und wird diese immer in sich tragen... demnächst lässt er sich dann einen Bart ala Captain America wachsen und ein neues Kapitel seines Lebens möge beginnen:thumbup:

  • Ich bin mal gespannt, was die mit den 75 Mios machen werden. Das der hier seine letzte Saison für die Zecken spielt, ist für mich schon jetzt beschlossene Sache....

    Ich gehe mal davon aus, dass ein Großteil in Aydeyemi investiert wird. Mein Wunsch wäre allerdings, dass sie Timo Werner als großen Startransfer verpflichten.

    Man fasst es nicht!

  • Wo siehst du eine mögliche Haaland-Ablösesumme denn am besten investiert?

    da bin ich schon lange raus mein bester,habe mit fussball eigentlich abgeschlossen vor langer zeit.bin täglicher kicker leser am morgen und das war es.

    klar lese ich noch intensiver was dortmund betrifft,aber das war es auch schon.und der norweger ist nunmal das bestimmende thema,kann dir auch nicht sagen wen die verpflichten sollten,hab da null wissen über den markt...aber hauptsache werner nicht;-)

    sorry

    Wer hätte jemals gedacht das Kirchen und Puffs aus dem gleichen Grund geschlossen sind!

  • Mal ne Frage: Wenn die 75 Millionen für Haargard einnehmen, haben die denn dann wirklich 75 Millionen zum investieren?

    Was geht an Steuern von dem Betrag weg? Klar, kann im Betriebsergebnis verrechnet werden, aber vom Grundsatz bleiben doch keine 75 Millionen.

    Oder bin ich gerade geistig verwirrt?

  • Mal ne Frage: Wenn die 75 Millionen für Haargard einnehmen, haben die denn dann wirklich 75 Millionen zum investieren?

    Was geht an Steuern von dem Betrag weg? Klar, kann im Betriebsergebnis verrechnet werden, aber vom Grundsatz bleiben doch keine 75 Millionen.

    Oder bin ich gerade geistig verwirrt?

    also zumindest bekommen die Jugendvereine mind. 5%

    #nurweildudenkstdasdurechthastheisstdasnichtdasanderedenkendasdurechthast <38o

  • da bin ich schon lange raus mein bester,habe mit fussball eigentlich abgeschlossen vor langer zeit.bin täglicher kicker leser am morgen und das war es.

    klar lese ich noch intensiver was dortmund betrifft,aber das war es auch schon.und der norweger ist nunmal das bestimmende thema,kann dir auch nicht sagen wen die verpflichten sollten,hab da null wissen über den markt...aber hauptsache werner nicht;-)

    sorry

    Schade! ;)

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage