Tigerentenclub Dortmund

  • Kann ich mir nicht vorstellen, nicht nach dem Modeste Transfer. Wäre ja dann richtig arschig, Köln den 1A Stürmer weg kaufen, nur um diesen dann direkt auf die Bank zu verfrachten damit Ronaldo spielen kann, wäre ja richtig top :P Was passiert wenn 30Mio Mann Haller zur Rrückrunde fit wird? darf der dann auch auf die Bank kuscheln gehen?


    Die Bild schriebt aber auch dass Mendes Ronaldo wohl Dortmund angeboten hat, aber die auch kein Interesse haben, da er zu teuer ist und zudem zu alt

    0

  • Aus der BILD:


    Aber: Dortmund will den Portugiesen gar nicht!

    Bei ManUnited soll Ronaldo 29 Mio. Euro

    netto im Jahr kassieren und würde das

    Gehaltsgefüge der Dortmunder komplett

    sprengen.

    0

  • 29 netto?

    Das war er vor 5 Jahren mal wert.

    Aktuell wäre selbst ein Viertel davon zu viel.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Passt 0. Nicht mal weil ich es dem BVB nicht gönne, sondern eher, weil die Mentalität der Geilomaten dann doch eher Marke Reus oder Hummels ist. Ronaldo würde ja wirklich was erreichen und dafür hart arbeiten wollen.

  • Tja, man sieht deutlich, dass zu viel Geld nicht gut tut, und es häufig sinnlos rausgefeuert wird. Ich würde unsere Verantwortlichen bei solchen Deals am liebsten sofort von ihren Aufgaben entbinden:)

  • Du meinst ein CR7 ist nicht mal 7 netto, also im Bereich Upamecano wert? :/

    Ganz ehrlich, nein.

    Ich hätte ihn ja auch gerne hier gehabt.

    Aber zu dem Preis, was er noch im Tank hat.

    Und das ist eben ein guter Backup.

    Mehr ist das für ein Topteam nicht mehr.

    Und die sollten eben 10-12 oder so verdienen.

    In den USA - wo die Reise hingehen wird - kriegt er deutlich weniger...

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • 24 Tore mit 36 Jahren in der angeblich stärksten Liga der Welt ist schon mehr, als nur ein Back up.

    I wasn´t born to follow

  • Also ich mag die Majas ja NULL, aber wenn sie ihn sich leisten könnten wär das DIE Bereicherung für die BULI schlechthin :thumbup:!

    Dann gibt's einen 6 Stunden extra Doppelpass in dem erklärt wird warum der bvb jetzt der beste Verein der Welt ist und warum der fcb nie wieder Meister wird... Bei Sky gibt's wahrscheinlich auch erst einmal 24/7 Berichte aus Dortmund

    rot und weiß bis in den Tod

  • 24 Tore mit 36 Jahren in der angeblich stärksten Liga der Welt ist schon mehr, als nur ein Back up.

    Dass er scoren kann, ist klar.

    Aber eben in einer kackmannschaft, die es sich leisten kann, ihr Spiel komplett auf ihn auszurichten und die ansonsten damit leben kann, gegen den Ball zu Zehnt zu spielen.

    Bei uns (und jedem anderen Topteam) wäre er ein Luxus Backup.

    Einer, den du in der 70. bringen kannst, wenn vorne nichts geht, der gegen schwache Teams auch öfter in der S11 steht, gegen starke Gegner aber nie von Anfang an auflaufen darf.


    PS genau für die Rolle hätte ich ihn gerne gehabt. Denn so ein Spieler fehlt uns schon im Kader.

    Aber wenn ich höre,was er verdient, verstehe ich, dass wir ihn nicht wollten

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Weil sie Moukoko keinen mehr vor die Nase setzen wollen/dürfen

    Ja ist denn der Moukoko so gut? Gefühlt steht der seit 3 Jahren im Profikader und ist nie über die Bankrolle hinausgekommen. Der Zirkzee vom BVB, wobei unserer zumindest schon mal in Anderlecht was gezeigt hat.

    0

  • 24 Mal in einer Kackmannschaft zu treffen ist eine größere Leistung, als in einem Spitzenteam. Wir haben unser Spiel auch komplett auf Lewandowski ausgerichtet. Wie oft hat der jetzt bei der Kackelf Barcelona gespielt? 6 Mal? Und ein mickriges Törchen zustande gebracht.

    I wasn´t born to follow

  • Ja ist denn der Moukoko so gut? Gefühlt steht der seit 3 Jahren im Profikader und ist nie über die Bankrolle hinausgekommen. Der Zirkzee vom BVB, wobei unserer zumindest schon mal in Anderlecht was gezeigt hat.

    Keine Ahnung wie gut er wirklich ist, aber er ist immernoch erst 17. Nur weil er die Jugend zerschossen hat, sollte man da nicht die unrealistische Erwartung haben, dass er in dem Alter schon den Sturm eines CL Klubs trägt.