Tigerentenclub Dortmund

  • Unsinn!

    Noch heute schwärmt die Fußballwelt von den Owens, Beckhams und Co, die mit 17/18 die PL und mit 19 die N11 rockten, nur in D muß alles und jeder gaaaaaaaaaaanz langsam aufgebaut werden.


    Laßt sie einfach Fußball spielen!

    Kann es sein, dass dein Wahn Dinge in Deutschland schlecht zu sehen, dich die Beiträge nicht mehr differenziert lesen lässt?


    Natürlich soll er spielen. In dem Alter sollte man halt nur nicht die alleinige Option in einem Mannschaftsteil sein.

  • Also Michael Owen ist ja doch gerade ein Beispiel dafür, wie es nicht laufen soll. In jungen Jahren völlig gehyped, dann aber, je länger die Karriere ging, immer weiter ins Abseits verschwunden. Der wurde doch den damaligen Ansprüchen / Erwartungen nie gerecht.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Also Michael Owen ist ja doch gerade ein Beispiel dafür, wie es nicht laufen soll. In jungen Jahren völlig gehyped, dann aber, je länger die Karriere ging, immer weiter ins Abseits verschwunden. Der wurde doch den damaligen Ansprüchen / Erwartungen nie gerecht.


    Owen hat in 216 Spielen 118 Tore für Liverpool geschossen.

    Das ist granatenstrak und nix gehyped!!


    Sein Fehler war der Wechsel zu Real, das hätte er -wie einige andere auch- besser gelassen.


    Dazu 2006 die schwere Verletzung durch die er fast 1 Jahr ausgefallen ist.



    pieras_123 ja, mir geht dieses übervorsichtige Zaudern mittlerweile echt auf den Zeiger und ja, das ist ein typisch deutscher Wesenszug!


    Wie auch vieles andere, was hier abseits des Sport reglementiert/verboten wird und noch werden soll.

    Too much politics, ich weiß.

    Ente Auge Zickzack Zickzack Schlange Stern Eule Ankh Spirale Auge Auge Messer

  • Müssen wir uns im Bayern Forum jetzt wirklich Sorgen um einen 17-jährigen (im Körper eines 21- jährigen) Spieler Borussia Dortmunds machen?! ;)


    Ist das nicht schlicht und einfach deren Problem wie sie ihn einsetzen? :*

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Gemessen daran, dass er das mit 19-23 gemacht hat, auf jeden Fall. Ab dann ging es, aus mehreren Gründen, stetig bergab.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Müssen wir uns im Bayern Forum jetzt wirklich Sorgen um einen 17-jährigen (im Körper eines 21- jährigen) Spieler Borussia Dortmunds machen?! ;)


    Ist das nicht schlicht und einfach deren Problem wie sie ihn einsetzen? :*


    Isch saach ja schon nix mehr ;(;)

    Ente Auge Zickzack Zickzack Schlange Stern Eule Ankh Spirale Auge Auge Messer

  • Hat Matsi denn schon wieder seine übliche Mitspielerkritiktirade los gelassen, oder hat er aufgegeben?


    Das war aber auch wirklich wieder Wettbewerbsverzerrung heute. Da Union noch Donnerstag gespielt hat, waren die viel besser im Rhythmus als er BVB. Die hatten durch die längere Pause einen echten Bruch:D

  • Nach zehn Spielen ein Torverhältnis von -1 (13:14) sagt auch schon einiges.


    Soll das da nicht die beste Abwehr der Liga sein angeblich?

    Der kompetente deutsche Sportjournalismus würde gerne Stellung nehmen, aber die lösen gerade ihre Gutscheine für Burger ein...

    MINGA, sonst NIX!

  • Aus dem BVB Forum:


    "Bald sind die fetten Jahre vorbei, nein, damit meine ich nicht Süle, der bleibt ja, aber wenn Bellingham gegangen ist, war es das dann mit den Top-Talenten, die man für viel Geld noch verkaufen kann.

    Der BVB schrumpft sich wieder zurück, CLQ wird dann erst recht kein Selbstläufer mehr werden.

    Das Positive, solche Transfers wie Adeyemi, Malen, Schulz gehören dann der Vergangenheit an"


    Nach so Pleiten lese ich da gerne mal quer.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • habe heute mal auf den Süle geachtet.

    Der hatte so ein XXXL Trikot an auf jeden Fall nicht slimfit und der kann sich gar nicht leisten das Hemd in der Hose zu tragen.

    Möchte den nicht mit 40 sehen, dann sieht er wahrscheinlich wie der Fuss aus.

  • Auch Niklas Süle (27) wird deutlich: „Die Alarmglocken müssen bei uns schrillen. Wir können so nicht weitermachen! Wir gehen nicht auf Namen. Wir haben super Fußballer, aber wir machen es uns zu schwer. Wir müssen das knallhart analysieren.“


    Quelle

    Bild


    :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • Hat Matsi denn schon wieder seine übliche Mitspielerkritiktirade los gelassen, oder hat er aufgegeben?

    Der hat natürlich wieder geliefert :) Diesmal trifft es Adeyemi:


    Hummels nach dem Spiel: „Wir sehen beim 2:0, in welchen Bereichen Risiko angebracht ist und wann nicht. Wann man schicken soll und wann nicht! (…) Manchmal ist der einfache 20-Meter-Rückpass besser, auch wenn er danach nicht auf Social Media kommt.“

  • Wo liest du denn da? Wollte ich auch schon mehrmals, aber das Forum von schwatz gelb finde ich einfach furchtbar unleserlich

  • Da kann man irgendwo die Ansicht ändern und der Browser merkt sich das, dann gehts.


    Die „normale“ Ansicht ist genauso bescheuert wie die schwach gelben selber.

  • Wo liest du denn da? Wollte ich auch schon mehrmals, aber das Forum von schwatz gelb finde ich einfach furchtbar unleserlich

    Ich kann mir das auch nur ne Handvoll Beiträge geben.

    Ist echt unmöglich zu lesen

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Wenn wir nicht eine ähnlich schwache Bundesliga-Saison spielen würden (wobei wir nicht ansatzweise so viele Spiele verlieren), dann würde da schon richtig der Baum brennen, weil wir dann wohl schon 10 Punkte vor denen wären und man die Augen nicht vor dem krassen Gefälle verschließen könnte. Die können sich nun, ähnlich wie wir, darauf ausruhen, dass der größte Konkurrent auch strauchelt und man Union, Freiburg und co. eh nicht zutraut, Meister zu werden. Sonst würde auch der GuardiolaKloppFlick ziemlich wackeln.


    Die Moral in der Mannschaft scheint echt unglaublich schlecht zu sein. Aber das ist halt eines der Probleme, wenn man eine Durchgangsstation ist und sich auch mehr oder weniger als eine solche vermarktet. Was soll man da große kämpfen, wenn man eh in 1-2 Jahren weg ist. Dazu gibt es viel sehr teuren Durchschnitt im Kader und anspruchslose Leute, die ihr Potential niemals konstant abrufen werden, wie Süle oder Brandt. Keine gute Mischung.