Tigerentenclub Dortmund

  • Ich hatte auch ne supertolle Saison hinter mir... Und wenn ein Gästefan provoziert oder einen auf big boss macht, dann raus mit dem, ist ja normal. Aber zu sagen, die sollen ruhig sein aber wir dürfen die fertig machen ist ja wohl nicht gerade fair oder? Woher wohl das Bild von uns kommt, dass wir arrogant sind...Bisschen Lockerheit und nicht alles ernst nehmen ist manchmal auch was schönes. Die Antwort wird schon auf dem Platz zu sehen sein. Aber will jetzt nicht wieder Seitenweise Off-Topic produzieren, deshalb schreib ich nichts weiter dazu.

  • global ist eine anspielung auf das welt vom weltbesten. aber so viel bildung darf man sicher nicht voraussetzen. und h.onk ist ganz sicher kein schimpfwort, da muss ich dich enttäuschen. aber was das auf englisch heißt darfst du selber googlen. sorry, wenn wegen h.onk gelöscht wird dann kann hier wirklich zu. aber spiel weiter, passt schon, ich habe so viele wie dich hier kommen und gehen sehen, ich bin immer noch da. denk nur an den verursacher meines avatars.

  • @Waldi


    Normalerweise würde ich dir bei Zensur recht geben aber wie Durex ja schön verlinkt hat:


    Hauptschüler ohne nennenswerte Kenntnisse



    Wenn du sowas zu mir sagst, hälst du mich indirekt für nen dummen Vollidioten.


    Das kann man schon als Beleidigung ansehen.

    0

  • Na dann will ich auch noch mal, ihr Honks! *sfg* (scherzhaft gemeint)


    Mein Beitrag von letzter Seite war eigentlich eine Ansage, keine Diskussiongrundlage. Aber ich werde jetzt trotzdem noch ein paar Worte sagen.


    Wir waren und sind hier immer recht gastfreundlich. Fans anderer Vereine bekommen hier immer eine oder zwei Chancen, wenn sie nicht rein zum Pöbeln da sind. Wir haben auch Gästefans im Forum, die schon seit Jahren da sind und mit denen es nie Probleme gab.


    Es gab aber auch immer wieder Gästefans, mit denen es hier nicht klappte, auch wenn sie keine Pöbler waren. Ihre Art und Schreibe kam dann eben nicht gut and und rüber und sorgte für Ablehnung und Streit, so wie es hier jetzt momentan geschieht. Dann kommt es zu gegenseitigen mehr oder weniger heftigen Beleidgungen, das off topic Gelaber überwiegt, und keiner kann hier mehr über das eigentliche Thema des Threads sachlich diskutieren.


    Wenn der Auslöser dafür ein Fremdfan ist, dann bitte ich den, sich zurückzunehmen und nicht mehr zu provozieren. Funktioniert das, okay, Wenn nicht, muss er gehen. Wir sind hier nun mal keine neutrale Platform, sondern befinden uns im Bayern-Forum. Im umgekehrten Fall müsste ich das dann im Dortmund-Forum auch akzeptieren, wenn mir gesagt würde: Du kommst hier nicht gut an, nimm dich etwas zurück, sonst musst du gehen, damit hier nicht sändig Unruhe und Zoff herrscht.


    Beleidigungen, egal von welcher Seite, sind natürlich nicht in Ordnung. Man kann aber auch verstehen, dass sich mal einer in der Wortwahl vergreift, wenn er sich durch einen gegnerischen Fan hier genervt fühlt. Das würde genauso passieren, setzt sich ein Dortmund-Fan in voller Montur seines Vereins in der Kneipe an einen Bayern-Stammtisch oder gesellt sich im Stadion in den Bayern-Block dazu.
    Man kann natürlich auch ohne beleidigend zu werden, provozieren und nerven.


    Und noch eine persönliche Anmerkung: Vielleicht trägt auch der etwas überhebliche und provokante Nick dazu bei, dass man nicht so gut ankommt. Ganz ehrlich: Würde ich mich in einem anderen Vereinsforum anmelden, um mit den Leuten dort ein wenig zu diskutieren, würde ich nicht mit solch einem Nick ankommen. Aber gut, das nur nebenbei und das ist rein meine persönliche Meinung.


    So, nun sollte es aber auch mal aufhören mit dem off topic hier. Wir werden das hier weiterhin beobachten und ansonsten nur noch handeln, falls nötig. Keine großen Worte mehr. Von meiner Seite aus wurde alles gesagt.

    0

  • Mal ehrlich, dieser ,,Honk,, ist mittlerweile bei einigen hier zum Lieblings (Schimpf) wort konvertiert und liest man die Beiträge wo dieses Wort fällt, hat (soll) es immer die Bedeutung als Volltrottel haben! Da brauchen wir uns gar nichts vorzumachen und es brauchen sich hier einige auch gar nicht rauszureden!! obwohl es im englischen etwas ganz anderes bedeutet, nämlich hupen, um es den nicht englisch mächtigen mal deutlich zu machen. Also ist für einige ein ,,Vollhonk,, eine Vollhupe(n) oder was:D na ja,


    Was den ,,derweltbeste,, betrifft, habe ich mich schon lange gefragt, warum der hier solange geduldet wird. Als ich ihm (einige Seiten vorher) des öfteren meine Meinung deutlich gemacht habe, wurden beiderseitige Beiträge als Kindergartenniveau betitelt und mit Schließung des Threads gedroht.
    Da frage ich mich doch ehrlich, muss man sich hier als harter Kern vom FCB, von solchen hochnäsigen Forum-Gästen, von einem Verein, der den FC Bayern München in vielen Jahren noch nicht das Wasser reichen kann, wirklich provozieren lassen? Das dann der ein oder andere User von diesem unsrigen Forum wirklich mal die Fassung und die gute Etikette verliert, ist für mich nachvollziehbar!
    Bisher habe ich viel toleriert, aber wenn sich so einer dann hier breit macht und vor allem aber Hetzparolen verbreitet und seinen Schwatz Gelben Verein als einer der europäisch besten bezeichnet, dann gehen bei mir auch die Sicherungen durch.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Moin Leudz!
    Neue Woche, neuer Anfang?


    Ich bin jedenfalls wirklich gespannt, wie Hummels diesen Spagat meistert. Vielleicht vermittelt der Bundesjogi in diesen Wochen aber auch allen anderen Schwatzgelben die nötige Spielidee und die überreden dann Klopp...
    Wer weiß schon, warum die so oft miteinander simsen, oder wie datt heißt...

    0

  • Also dass ein Trainer seine Spiel-Idee/Philosophie oder wie auch immer irgendwann mal ändert, habe ich eigentlich selten bis nie erlebt. Selbst Mourinho bei Real legt Wert auf eine stabile Defensive, wenngleich er nicht mehr ganz so schlimm mauern lässt.

  • du hast wohl noch immer nicht verstanden, WO du hier bist!?...


    scheinbar legen bei dir zu hause die gäste auch die füße auf den tisch und bedienen sich am kühlschrank nach belieben...
    und jetzt komm uns nicht mit "meine freunde dürfen das!"...


    ihr seid anonyme user anderer vereine, die geduldet werden und keine freunde... *fg*

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Also, Klopp zu unterstellen, er lege keinen Wert auf die Defensive geht ja ein bisschen an der Realität vorbei...
    Mann kann hingegen durchaus über das individuelle Leistungsvermögen z.B. unserer IV reden, werden sie durch die gesamte Defensivarbeit der Mannschaft zumindest in der BL doch seltener vor Probleme gestellt mit denen sie sich dann in den europäischen Wettbewerben rumschlagen mußten.


    Und die Frage, die unser Trainer sich beantworten sollte ist: Warum ist das so?
    Liegt das wirklich nur an der "riskanten" Spielweise? Worin besteht die überhaupt? In hohen Bällen der IV oder des DM in die Spitze? Ist es stattdessen sicherer, sich die Bälle permanent über der Grasnarbe zu zu schieben? Wenn ich mich recht erinnere verlor Schürle den Ball bei einem Dribbling irgendwo im gegnerischen Mittelfeld und unsere Jungs trabten allesamt interessiert zuschauend mit den angreifenden Griechen nach hinten. Ausgangspunkt war also kein abgefangener riskanten Pass.


    @sam:


    ihr seid anonyme user anderer vereine, die geduldet werden und keine freunde... *fg*


    Ich wusste doch, das mir das nochmal um die Ohren gehauen wird... *ggg*

    0

  • Ich wusste doch, das mir das nochmal um die Ohren gehauen wird... *ggg*


    --------------------


    hehe... sicher sicher...


    wobei du auch sicher nicht so verwegen wärst, ansprüche anzumelden, wie dein kompagnon... ;-)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • danke für den link, durex.


    ich zitiere daraus:


    Bedeutungen: umgangssprachlich: ein Mensch, der sich nicht besonders klug anstellt


    das ist eine beleidigung? :D:D:D


    den quatsch mit dem hauptschüler hat sich irgendein h.onk ausgedacht der sich gerne auf wiki liest. ich behaupte mal dass 99% der internetgemeinde diese absurde beschreibung nicht kennt. aber wenn man will, kann man wirklich alles verurteilen. wie gesagt, das alles ist hier längst zu bible school verkommen. früher war es ein fußballforum.

  • Naja, das trifft vielleicht auf meinen Nick zu, der ja nicht besonders einfallsreich ist aber mit Füße auffen Tisch und Kühlschrank...?
    Ich hatte hier vor einer Dekade hier auch meine Freischwimmphase. Und wenn ich mich da an meine verbalen Auseinandersetzungen mit bbbmunich, camadu und all den anderen erinnere, da ist selbst der boersenguru schon in einem seiner früheren Leben als Schlichter eingegriffen...

    0

  • Das lag nicht an der "riskanten Spielweise", sondern ganz einfach an individuellen Fehlern. Die Spieler wollten es einfach zu gut machen und haben dann einfach falsch reagiert.


    Die sog. "riskanten Pässe" sind viel weniger riskant als es dargestellt wird. Hummels hat einmal die schöne Frage gestellt, weshalb es schlimmer sei, wenn er den Ball lang und hoch nach vorn schlage, als wenn er ihn zum Torwart spielt und DER ihn dann lang und hoch nach vorn schlage. Letztlich ist es die viel schlechtere Idee, das den Torwart machen zu lassen.

    4

  • Tja, fragt sich nur, wo...?


    @weltbester
    Nun, ausschließlich individuelle Fehler kann man vielleicht in ein, zwei Spielen (wie gegen Marseille) gelten lassen - aber nicht als alleinige Ursache für das Abschneiden nach insgesamt 12 internationalen Spielen in zwei verschiedenen Wettbewerben.
    Klopp hat es in der Nachbetrachtung mal so ausgedrückt: wir haben dort nicht das gemacht was wir machen mußten sondern das, was wir machen wollten - hoffen wir mal, das er allen Beteiligten bis zum Beginn des dritten Versuches die Unterschiede klar macht und einbläut...

    0