Tigerentenclub Dortmund

  • Dass man Kagawa loswerden wollte kann ich nicht wirklich nachvollziehen, der war doch einer der besten letzte Saison, oder? Aber gut, so wie's aussieht bleibt er wohl doch...

    0

  • Dass man Kagawa loswerden wollte kann ich nicht wirklich nachvollziehen, der war doch einer der besten letzte Saison, oder? Aber gut, so wie's aussieht bleibt er wohl doch...

    Kagawa wird wohl nicht der einzige sein der öfter mal von Oben aufs Spiel schaut. Ein Kader von 29 Mann ist schon ne Hausnummer, auch bei 3 Wettbewerben.
    Kann mir auch durchaus vorstellen dass Spieler wie Alcacar und Hakimi Spielzeit garantiert bekommen haben.
    Real wird keine Spieler verliehen wenn sie davon nichts haben und Alcacar wollte jetzt ja nicht auf biegen und brechen nach Dortmund.
    Witsel und Reus werden auch gesetzt sein.

  • Alcacar wird schon aufgrund der nicht vorhandenen Alternativen gesetzt sein.


    Der müsste schon den Immobile machen um seinen Platz zu verlieren...

    Naja, laut Stimmen aus Dortmunder Kreisen war doch Philipp die Lösung des Dortmunder Sturmproblems und natürlich, weil man so bescheiden ist, auch das der Nationalmanschaft.


    Der erste Teil wurde, soweit ich mich erinnern kann, von Zorc so gesagt.

  • Sieht auch nicht so aus, als würde sich Friedl bei Werder durchsetzen, damit fällt er wohl auch als hiesiger LV-Backup aus, aber vielleicht geht es ja wieder aufwärts bei ihm.

  • Sieht auch nicht so aus, als würde sich Friedl bei Werder durchsetzen, damit fällt er wohl auch als hiesiger LV-Backup aus, aber vielleicht geht es ja wieder aufwärts bei ihm.

    sollte es friedl nicht packen wird man nächsten Sommer wohl bei max anrufen

    rot und weiß bis in den Tod

  • Naja, laut Stimmen aus Dortmunder Kreisen war doch Philipp die Lösung des Dortmunder Sturmproblems und natürlich, weil man so bescheiden ist, auch das der Nationalmanschaft.
    Der erste Teil wurde, soweit ich mich erinnern kann, von Zorc so gesagt.

    Ist doch logisch, dass die sich so äußern, solange sie keinen neuen Stürmer hatten.



    Einerseits stärken sie damit dem eigenen Spieler den Rücken und andererseits wären sie ziemlich blöd dagestanden, wenn sie erst verkünden, dass sie noch einen Stürmer holen wollen und das dann nicht klappt...

    0

  • sollte es friedl nicht packen wird man nächsten Sommer wohl bei max anrufen

    Sollte man wirklich Interesse an Max haben und sich nicht doch noch einer von den jungen Aufdrängt, wird man das ganze schon im Winter klar machen.
    Läuft bei solchen Transfers ja eigentlich immmer so.

  • Ist doch logisch, dass die sich so äußern, solange sie keinen neuen Stürmer hatten.


    Einerseits stärken sie damit dem eigenen Spieler den Rücken und andererseits wären sie ziemlich blöd dagestanden, wenn sie erst verkünden, dass sie noch einen Stürmer holen wollen und das dann nicht klappt...

    Naja, wenn man dann aber doch noch einen Verpflichtet, baut das den eigenen Spieler ja nicht unbedingt auf. Seine Einsatzzeiten werden sich dadurch ja nicht unbedingt vermehren.

  • Sollte man wirklich Interesse an Max haben und sich nicht doch noch einer von den jungen Aufdrängt, wird man das ganze schon im Winter klar machen.Läuft bei solchen Transfers ja eigentlich immmer so.

    angeblich gab es ja schon Verhandlungen, bis max den Berater gewechselt hat. Struth ist bei uns ja nicht wirklich gerne gesehen

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ist zu erwarten, dass die Underdogs hier ganz oben landen und alles was stark polarisiert ganz unten.


    Dortmund sollte sich eher ärgern dass sie nicht ganz unten sind, denn das Mittelfeld kann man wohl wirklich unter "ist mir scheißegal" einordnen.

    0