Tigerentenclub Dortmund

  • Und wenn er nicht gespielt hat, war er eben nicht fit...


    So kann man sich seine Zeit bei uns natürlich auch schönreden.


    Götze war ein einziges Missverständnis, das wir besser schnell vergessen.

    Er war hier sicher kein prägender Spieler, aber so schlecht wie manche es gerne hätten war es eben doch nicht. Stand heute hat er immer noch mehr Tore für uns als für den BVB gemacht und über 100 Pflichtspiele für Bayern kommen halt auch nicht einfach so zustande.

  • was so kleines zuckerle immer bewegt..köstlich.


    so,jetzt bitte weiter mit den üblichen..ich schau die tage wieder rein.


    ich liebe euch doch alle <3

    Wer hätte jemals gedacht das Kirchen und Puffs aus dem gleichen Grund geschlossen sind!

  • was so kleines zuckerle immer bewegt..köstlich.


    so,jetzt bitte weiter mit den üblichen..ich schau die tage wieder rein.


    ich liebe euch doch alle <3

    Schade, dass du immer nur komische Kommentare abgeben und dich nicht mal einfach über Fußball unterhalten kannst, dann wärst du nämlich auch ein Gewinn fürs Forum.

  • Seine meisten Einsätze und Treffer hatte er in der goldenen Pep-Saison.


    Da nicht irgendwas Brauchbares abzuliefern, wäre sicherlich schwer gewesen.


    Lasst uns einfach den Mantel des Schweigens über diese Verpflichtung breiten.

    Uli. Hass weg!

  • Was ist mit dem türkischen Messidie ganzen heimholer Versager
    der Frau Schmelzer
    Kevin Großkotz
    usw. usw.
    alle durch und verbraucht ....

    wobei ricken und götze ja wirklich DIE supertalente waren...
    hatten ja auch beide das potential für´s außergewöhnliche, das ist unbestritten...


    leider traf sie der jan ullrich-fluch... das geilste talent nützt dir nichts, wenn du nicht täglich zusätzlich hart an dir arbeitest...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Seine meisten Einsätze und Treffer hatte er in der goldenen Pep-Saison.


    Da nicht irgendwas Brauchbares abzuliefern, wäre sicherlich schwer gewesen.


    Lasst uns einfach den Mantel des Schweigens über diese Verpflichtung breiten.

    Die goldene Pep Saison ist sicher für dich 13/14 ? Da war Götze wirklich nicht schlecht was Spiele und Tore angeht. Die Saison 14 / 15 war allerdings noch etwas besser von ihm...

  • Die goldene Pep Saison ist sicher für dich 13/14 ? Da war Götze wirklich nicht schlecht was Spiele und Tore angeht. Die Saison 14 / 15 war allerdings noch etwas besser von ihm...


    Ehrlich gesagt meinte ich die Saison 14/15. 13/14 hatte ich gar nicht auf dem Schirm.


    Die Zahlen seiner Einsätze, Tore etc. lesen sich tatsächlich in beiden Serien besser, als ich das in Erinnerung habe.

    Uli. Hass weg!

  • an Götze sind wir schuld. An Rücken sicher auch irgendwie weil sein Stern im Finale in München aufging und ihn das gebrochen hat. Irgendeinen Zusammenhang wird acki und Co. Da sicher konstruieren können.

  • Götze war ein begnadetes Talent. Ich hätte nie gedacht, dass der den Sprung in die Weltklasse einfach nicht schafft. Als Bayern ihn verpflichtet hat, war ich sicher, dass er hier eine Ära prägen wird. Für mich ist er nach wie vor eines der größten Talente des deutschen Fußballs in den letzten 20 Jahren. Was immer dazu geführt hat, dass er (bis heute) den großen Durchbruch nicht geschafft hat - schade ist es allemal.


    Wir sind daran sicher nicht Schuld. So eine Diskussion kann nicht seriös geführt werden. Guardiola, Tuchel, Bosz, Stöger, Favre - keiner dieser Trainer hat es bislang geschafft, ihn zu dem Spieler zu machen, der er sein könnte. Daran können also unmöglich die Vereine oder Trainer alleine Schuld sein.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Und wenn er nicht gespielt hat, war er eben nicht fit...


    So kann man sich seine Zeit bei uns natürlich auch schönreden.

    Wer hat das behauptet?


    Ich spreche vom Kader, nicht von der 11 auf dem Platz. Das mediale Geschrei hätte ich hören wollen wenn der bei uns fit auf der Tribüne gesessen wäre...

    0

  • Warum diskutieren wir eigentlich immer wieder über Götze? Es wurde ja nun von mehreren Personen in seinem Umfeld bestätigt, dass er an sich arbeitet wie ein Verrückter. Trotzdem schafft er es nicht mehr.


    Entweder spielte er für kurze Zeit seit weit über seinem Niveau, oder es hat mentale Gründe, oder gar beides. Letzteres lässt sich ja schon daher ableiten, dass Mr. Social Media mal eben für ein halbes Jahr komplett abgetaucht ist und jeder zu seiner Situation schwieg.


    Dass Favre jetzt komplett auf ihn verzichtet, hat doch auch keine sportlichen Gründe. Götze soll nicht mal mehr gut genug für den BVB sein? Sorry, aber da steckt mehr dahinter.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Wo bleibt der grosse Aufschrei der Presse?
    Warum zählt denn kein Journalist Favre an?


    Bei uns hieß es doch immer: " auch wenn Götze nicht in Topform ist, er muß spielen"
    Der FC Bayern solle doch an das Nationalteam denken,
    Pep solle ihn aufstellen, damit er Spielpraxis bekommt ......
    usw....usw.
    Wo ist der große Aufschrei jetzt??

    Auf gehts ihr roten

  • langweilt euch der mist nicht langsam selber...mimimimi weil presse schreibt nix...mimimimimi pep hat götze nicht kaputt gemacht usw...gähn


    ich denke der junge hat irgendwelche gesundheitlichen probleme seit geraumer zeit und kommt einfach nicht mehr in die strümpfe.bitter für ihn und auch ein wenig für den deutschen fussball.wenn er dieses jahr nicht mehr in die spur kommt wird er wechseln oder vllt sogar aufhören..schau mer mal.
    solange könnt ihr ja weiter ihr jeden tag den gleichen senf absondern...sport frei

    Wer hätte jemals gedacht das Kirchen und Puffs aus dem gleichen Grund geschlossen sind!

  • Dass Favre jetzt komplett auf ihn verzichtet, hat doch auch keine sportlichen Gründe. Götze soll nicht mal mehr gut genug für den BVB sein? Sorry, aber da steckt mehr dahinter.

    Welche Gründe sollten das sein? Er hat ja schon gespielt diese Saison (u.A. erst letzte Woche), aber offensichtlich hat Favre nicht sonderlich gut gefallen was er da gesehen hat... Favre hat ja auch schon durchklingen lassen, dass Götze ihm nicht so wirklich gut ins taktische Konzept passt.

    0