Tigerentenclub Dortmund

  • Torwart Roman Bürki : „Ich muss mich manchmal während des Spiels wirklich beherrschen, einem Spieler nicht den Kopf herunter zu reißen.“


    Bild


    Geile Stimmung im Pott. Würde sagen, die Nerven liegen blank.

    Bei dem Zitat fiel mir als erstes der Herzog Andy ein, der vom Titanen ein wenig "wachgerüttelt" wurde...



    :D

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • In den Medien läuft halt eine Kampagne gegen Tuchel. Nichts neues. Jetzt wo es bei PSG zu gut für ihn läuft und nur positive Resonanz von Spielern und Mitarbeiter kommt, muss man eben wieder so einen Schmutzartikel raushauen.
    Würde mich nicht wundern wenn Aki bei dem Journalisten seine Geldbörse gezückt hat.

    Ekelhaft wie da immer wieder von Watzkes Seite gegen Tuchel nachgekartet wird.
    Von Tuchel dagegen kommt absolut NICHTS mehr in Richtung BVB oder Watzke.
    Der konzentriert sich lieber darauf mit Paris besseren Fußball zu spielen und zu gewinnen.
    Komischer Kauz.

  • Watzke ist halt ein Schmierlappen, der kam schon damals nicht damit klar, dass der TT nicht wieder so frühzeitig nach dem Vorfall spielen lassen wollte.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Watzke ist halt ein Schmierlappen, der kam schon damals nicht damit klar, dass der TT nicht wieder so frühzeitig nach dem Vorfall spielen lassen wollte.

    Ich glaube womit Watzke noch weniger klar kam war die Tatsache, dass Tuchel in der öffentlichen Warnehmung nach dem Bombenanschlag weit besser dastand. Der hat sich damals klar vor seine Mannschaft gestellt und nicht so rumgewunden wie Watzke.

  • Das ist ja wohl ein schlechter scherz - tuchel war es der in der pk nach dem anschlag deutlich sagte er würde am liebsten nicht spielen, und das glaube ich ihm auch. Hat er nicht sogar gesagt Herr Watzke hat nicht mit im Bus gesessen ? Jetzt soll er auf einmal die Wurzel allen übels sein ? Ist schon komisch das diese anschuldigungen nur durch dritte und hören sagen auf den tisch kommen

    0

  • Man muss schon festhalten, sie spielen eine fantastische Saison. So jedenfalls wollte es der Kommentator gestern noch rüber bringen, auch wenn sie nun in 2 Wettbewerben raus sind.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Das ist ja genau der Grund, warum Dortmund so agieren kann, wie sie das tun, sprich mit vielen jungen Spielern.
    Da wird eine Saison an Zwischenhochs hochgejubelt, ohne dass es die ganz große Rolle spielt, was am Ende dabei raus kommt.
    Dass man jetzt zB gegen ein eher weniger überragendes CL-Team chancenlos rausflog und auch im Pokal nicht gerade überzeugte, das wird alles unter den Teppich gekehrt, wenn sie am Ende irgendwo bei 70+ Punkten einlaufen und uns wenigstens lange Paroli geboten haben oder gar ( wenn wir wieder eine Phase wie im Herbst erleben) Meister werden.


    Bei uns dagegen wäre eine solche Saison katastrophal...

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind