Tigerentenclub Dortmund

  • Dem Fan in einem sicherlich. Rein sportlich blicke ich mit einem Lächeln auf den Spielplan und sehe das nach dem Spiel in Zeckenhausen auch die Auswärtsspiele in Gladbach und Leverkusen in den Lockdown fallen.

    Andererseits ist das Spiel weit größer als selbst der FCB. Ich gönne es ausnahmslos jedem Verein, jederzeit vor ausverkauftem Haus zu spielen - weil eben das Fußball ist.

  • Dem Fan in einem sicherlich. Rein sportlich blicke ich mit einem Lächeln auf den Spielplan und sehe das nach dem Spiel in Zeckenhausen auch die Auswärtsspiele in Gladbach und Leverkusen in den Lockdown fallen.


    Gerade MG wäre gar nicht schlecht ohne Zuschauer (und ohne Kimmich).

  • Dem Fan in einem sicherlich. Rein sportlich blicke ich mit einem Lächeln auf den Spielplan und sehe das nach dem Spiel in Zeckenhausen auch die Auswärtsspiele in Gladbach und Leverkusen in den Lockdown fallen.

    Puh, damit tue ich mich extrem schwer. Was du mit sportlicher Sicht meinst kann ich schon nachvollziehen, aber auch wenn ich Geisterspiele als notwendiges Übel akzeptierre, ist es völlig unvorstellbar für mich sich aus irgendeinem Grund über ein Geisterspiel zu freuen. Auch wenn man das sportliche mit einbezieht. Ein Auswärtsspiel in hitziger Atmosphäre ist doch tausend mal geiler als ein 5:0 ohne Zuschauer.

  • Quote

    Er weiß, wohin er will." Das weiß Moukoko nach eigenen Angaben, seitdem er vier Jahre alt war und im Mai 2009 am Fernsehen das Champions-League-Halbfinale zwischen Barcelona und Chelsea sah: "Damals habe ich zum ersten Mal davon geträumt, Fußballer zu werden."

    Ist klar. Mit 4 Jahren:D

    0

  • Wehe wenn der arme Kerl diese ganzen Vorschusslorberen nicht erfüllt. Das muss du dann mit 16 auch erst mal verarbeiten.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Glaubste nicht? Er war vor dem Spiel so aufgeregt das er sich fast beim Rasieren geschnitten hätte, aber seine 19jährige Freundin meinte dann: ,,Setz dich einfach ins Auto und dreh ein paar Runden, das lenkt dich ab."

    "Und nimm deine kleine Tochter mit, die kann nicht einschlafen!"

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Das Alter glaubt doch eh nur ein BVB Fan.

    Der ist halt körperlich der eigentlichen Altersklasse überlegen.

    Der bekommt einen Top ersten Profivertrag und hat dann faktisch ausgesorgt.

  • Das mit Alter ist zwar lustig, aber irgendwann auch ausgelutscht. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es ihm wie so vielen anderen vor ihm gehen, dass es im Männerfußball erstmal richtig paar auf's Brett gibt, weil die Körperlichkeit dahin ist. Das heißt nicht, dass er trotzdem rocken kann, aber man sieht ja auch an Lukaku, der in jungen Jahren ein Biest war, dass es mehr braucht, als einen besagten Körper. Der hat dann auch paar Jahre benötigt, um dann mal in der internationalen Klasse anzukommen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Er braucht auf jeden Fall eine glasklare Birne, um mit dem ganzen Hype umzugehen, als personifizierte Rettung des deutschen Fußballs im Kampf gegen das Böse aus München. 😄

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Das mit Alter ist zwar lustig, aber irgendwann auch ausgelutscht. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es ihm wie so vielen anderen vor ihm gehen, dass es im Männerfußball erstmal richtig paar auf's Brett gibt, weil die Körperlichkeit dahin ist. Das heißt nicht, dass er trotzdem rocken kann, aber man sieht ja auch an Lukaku, der in jungen Jahren ein Biest war, dass es mehr braucht, als einen besagten Körper. Der hat dann auch paar Jahre benötigt, um dann mal in der internationalen Klasse anzukommen.

    Nur kommt Moukoko nicht über Physis.

    0

  • Dem Fan in einem sicherlich. Rein sportlich blicke ich mit einem Lächeln auf den Spielplan und sehe das nach dem Spiel in Zeckenhausen auch die Auswärtsspiele in Gladbach und Leverkusen in den Lockdown fallen.

    Leverkusen wäre eher ein Heimspiel für uns gewesen. War schon zig mal da und gefühlt waren da 60-70% Fans von uns.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Der ist halt körperlich der eigentlichen Altersklasse überlegen.

    Das ist eben absoluter Unfug, der einfach nachgeplappert wird.

    Vermutlich auch noch keine Sekunde des Spielers gesehen, ansonsten würde man so etwas auch nicht schreiben. Es gibt ausreichend aktuelles Videomaterial zu ihm, kann sich jeder anschauen.


    Und wenn man im Vergleich mal einen Spieler sehen möchte, der seiner eigentlichen Alterklasse körperlich überlegen war, sollte sich mal Bilder von Lukaku zu seiner Anderlechter Jugendzeit anschauen. Und dann kann man sich nochmal überlegen, ob Moukoko in einem normalen Video überhaupt auffallen würde, wenn er nicht am Ball ist.


    Selbst wenn der Junge heute 18/19 wäre, sind diese Leistungen im Jugendbereich unfassbar.

  • "Die U 19 ist zu einfach für Moukoko"

    Und schon zittert die Liga! Geht es auch ne Nummer kleiner?



    https://www.kicker.de/die-u-19…er-moukoko-789783/artikel

    Dass ich sowas mal über den BxB sage... Dortmund kann sich schon glücklich schätzen, dass sie so ein Juwel jetzt bald im richtigen Kader haben. Der Kerl ist auf jeden Fall eine Rakete.


    Die Witze übers Alter hab ich auch eine Weile gern mitgemacht. Mittlerweile denke ich da ein wenig anders. Es ist unter der Gürtellinie und ob derjenige, der diese Kommentare verarbeiten muss 15, 19 oder 25 Jahre alt ist, spielt keine Rolle. Dazu ging das bei ihm schon vor Jahren los. Wie stark muss ein 12, 15 oder 19 Jahre alter Junge im Kopf sein, um sich weiter derart zu entwickeln?! Dazu lässt sich der latente Rassismus darin einfach nicht verleugnen. Ganz lesenswert dazu: https://11freunde.de/artikel/ey-alter-ey/527291


    Selbst wenn er tatsächlich zwei, vielleicht drei oder vier Jahre älter ist als es laut offizieller Aussage der Fall ist: Liefert er auch auf der Männerebene derart ab wie er es auf der Jugendebene bisher getan hat, war das in dem Bereich vielleicht Wettbewerbsverzerrung, spätestens jetzt ist das keine mehr. Allerdings hängen da nicht die Summen dran, um die es bei den Männern geht.


    Am Ende: Lasst ihn einfach machen. Vielleicht nur nicht unbedingt gegen uns. Die Alterskeule ist ausgelutscht und am Ende ist das ein MENSCH, der ziemlich gut kicken kann.

  • Dazu lässt sich der latente Rassismus darin einfach nicht verleugnen.

    Genau, deklarieren wir einfach jegliche Kritik an Schwarzen als "latenten Rassismus" und schon ist die Welt wieder ein Stück einfacher.


    Es ist nunmal einfach Fakt das man in vielen dieser Länder Identitätspapiere quasi beliebigen Inhalts vergleichsweise leicht beschaffen kann und weil eine genauere Prüfung dann auch schon wieder Rassismus wäre, wirds halt einfach so durchgewunken. Merkt (und interessiert) in den allermeisten Fällen niemand, aber in den Ausnahmefällen wie Jatta/Daffeh oder eben hier bei Moukoko fällt es halt dann doch auf und sorry "Ja war dann vielleicht ein bisserl Wettbewerbsverzerrung"...sonst gehts aber noch?


    Ich stimme dir insofern zu das es gut ist das er jetzt in den Seniorenbereich kommt und der Spuk endlich ein Ende hat. Wenn er wirklich ne Rakete ist, dann ehrlicher Glückwunsch an den BVB, aber es wäre schön wenn der DFB den Fall zum Anlass nehmen und ernsthaft die Spielberechtigungsvergabe im Jugendbereich überarbeiten würde um ähnliche Fälle zukünftig zu verhindern, aber zumindest zu erschweren.