Tigerentenclub Dortmund

  • Es ist eben immer das gleiche - ohne Kontrolle im ZM ist es schwer. Da war der Witsel auch noch einer der besten.

    Im Prinzip brauchen die eine Art Xabi Alonso um mal das Spiel zu ordnen.

    Eigentlich müssten die Modric oder Brozovic oder beide verpflichten

  • Das BVB-Spiel hatte gestern den Touch von Flick-Fussball, zunächst blind volle Pulle nach vorn, hinten alles offen (was Diaby richtig gut fand)
    allerdings versuchte der Schwattgelbe Fusssack ab der Angriffszone , kreativ zu sein, mehr als Bayern in dieser Saison jemals war. Seit der
    Übernahme von Terzic ist diese Variante intensiviert worden. Nur bräuchten sie einen ruhigen Zustand im zentralen Mittelfeld, der 360-Grad
    arbeitet, da der BVB 3 offensive Richtungen bearbeiten wollen (eigentlich ja auch Bayern...), dann könnte daraus was entstehen.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Diesen Spielertyp hatten sie ja mit Weigl, bevor sie ihn verscherbelt haben.

    Von dem hört man auch garnix mehr seit er bei Benfica spielt. Was haben die Medien den damals gehyped zu seiner Anfangszeit bei den Geilomaten als kommenden deutschen Weltklassespieler und jetzt versumpft er mit 25 da in der irrelevanten portugiesischen Liga.

  • Das BVB-Spiel hatte gestern den Touch von Flick-Fussball, zunächst blind volle Pulle nach vorn, hinten alles offen (was Diaby richtig gut fand)
    allerdings versuchte der Schwattgelbe Fusssack ab der Angriffszone , kreativ zu sein, mehr als Bayern in dieser Saison jemals war. Seit der
    Übernahme von Terzic ist diese Variante intensiviert worden. Nur bräuchten sie einen ruhigen Zustand im zentralen Mittelfeld, der 360-Grad
    arbeitet, da der BVB 3 offensive Richtungen bearbeiten wollen (eigentlich ja auch Bayern...), dann könnte daraus was entstehen.

    Einfach unglaublich, obwohl die Dortmunder selbst an einem schlechten Tag alles besser machen als wir sehen sie kein Land gegen uns.

  • Von dem hört man auch garnix mehr seit er bei Benfica spielt. Was haben die Medien den damals gehyped zu seiner Anfangszeit bei den Geilomaten als kommenden deutschen Weltklassespieler und jetzt versumpft er mit 25 da in der irrelevanten portugiesischen Liga.

    Die wollten ihn verkaufen, werden aber den typischen sw-ge Weltstar Flop nicht los


    Einfach unglaublich, obwohl die Dortmunder selbst an einem schlechten Tag alles besser machen als wir sehen sie kein Land gegen uns.

    Man kann den User inzwischen in die Kategorie Volltroll einordnen. Ein Blick auf seine Homepage ist da hilfreich.

  • Das BVB-Spiel hatte gestern den Touch von Flick-Fussball, zunächst blind volle Pulle nach vorn, hinten alles offen (was Diaby richtig gut fand)
    allerdings versuchte der Schwattgelbe Fusssack ab der Angriffszone , kreativ zu sein, mehr als Bayern in dieser Saison jemals war. Seit der
    Übernahme von Terzic ist diese Variante intensiviert worden. Nur bräuchten sie einen ruhigen Zustand im zentralen Mittelfeld, der 360-Grad
    arbeitet, da der BVB 3 offensive Richtungen bearbeiten wollen (eigentlich ja auch Bayern...), dann könnte daraus was entstehen.

    Alter, hast du gesoffen? Du zwirbelst dir ja selber Knoten ins Hirn.

  • Von dem hört man auch garnix mehr seit er bei Benfica spielt. Was haben die Medien den damals gehyped zu seiner Anfangszeit bei den Geilomaten als kommenden deutschen Weltklassespieler und jetzt versumpft er mit 25 da in der irrelevanten portugiesischen Liga.

    Ist der nicht dort sogar aussortiert?

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ein ruhiger Zustand im zentralen Mittelfeld, der 360 Grad arbeitet.


    Da ist einer den Flatearthern entkommen... meine Güte. Satzbau ist schon eine Sache für sich, aber die Sinnhaftigkeit sollte mindestens zu erahnen sein...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Wäre STL ein Virologe würde Corona aus dem Land fliehen...;)

    Naja, was heißt "fliehen" ... wo STL, da kein Mensch, also kein Wirt und somit kein Virus ... vielleicht sollten wir STL als AntiVirus-Software im Internet verkaufen ...

    TRIPLE 2020 - DANKE JUNGS

  • In Dortmund wurde er doch aussortiert und Benfica ist keine schlechte Adresse. Wenn es für Chelsea und co nicht reicht, ist das sicher kein schlechter Schritt. Ter Stegen ist doch damals auch den Weg dorthin gegangen, bevor er zu Barcelona gewechselt ist.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."