Tigerentenclub Dortmund

  • Haaland ist überhaupt nur zu Dortmund gegangen weil man von dort auch wieder weg kommt. Von daher ist es reichlich schwachsinnig sich nun über Raiola aufzuregen wenn er den Abgang vorbereitet. Man wusste ganz genau was man bekommt als man Haaland samt Berater holte.

    Natürlich kann man sich über Raiola aufregen. Dass er die Optionen abklappert ist ja völlig in Ordnung, abe warum um alles in der Welt muss er dafür durch Europa fliegen? Gerade aktuell ist das doch eine unfassbare Provokation und man fragt sich wirklich welchen Sinn er darin sieht, außer den Verein total unter Druck zu setzen. Auch wenn man die Spieler vertritt, spricht ja nichts dagegen fair zu den Teams zu sein.

  • Natürlich kann man sich über Raiola aufregen. Dass er die Optionen abklappert ist ja völlig in Ordnung, abe warum um alles in der Welt muss er dafür durch Europa fliegen? Gerade aktuell ist das doch eine unfassbare Provokation und man fragt sich wirklich welchen Sinn er darin sieht, außer den Verein total unter Druck zu setzen. Auch wenn man die Spieler vertritt, spricht ja nichts dagegen fair zu den Teams zu sein.

    Das ist alles. Dem ist halt auch klar, dass ein Jahr ohne CL den Marktwert von Haaland nicht unbedingt steigen lässt und versucht halt, jetzt das Beste für sich herauszuholen. Wer sich mit dem Teufel einlässt, selbst Schuld. Das war alles genau so abzusehen, zumal sie das Theater ja schon mit Mikitralala und Dummbele durchgemacht hatten. Allerdings scheinen aller guten Dinge drei zu sein ^^

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Das ist alles. Dem ist halt auch klar, dass ein Jahr ohne CL den Marktwert von Haaland nicht unbedingt steigen lässt und versucht halt, jetzt das Beste für sich herauszuholen. Wer sich mit dem Teufel einlässt, selbst Schuld. Das war alles genau so abzusehen, zumal sie das Theater ja schon mit Mikitralala und Dummbele durchgemacht hatten. Allerdings scheinen aller guten Dinge drei zu sein ^^

    Inwiefern holt er aber damit wirklich mehr raus? Die Teams wissen doch, dass er mit allen verhandelt, auch ohne in ganz Europa medienwirksam aufzutauchen.

  • Inwiefern holt er aber damit wirklich mehr raus? Die Teams wissen doch, dass er mit allen verhandelt, auch ohne in ganz Europa medienwirksam aufzutauchen.

    Ein Spieler einer CL-Mannschaft lässt sich besser vermarkten, als einer einer EL-Mannschaft, auch wenn es sich da um Nuancen handelt.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Haaland ist auch nur zum BuB in der Annahme regelmäßig CL zu spielen. Da die Situation jetzt anders verläuft wird sein kurzes Gastspiel noch kürzer als eh schon geplant. Was will er seine Zeit noch in Doofmund und der EL verschwenden. Der ist schon viel weiter als der ganze Rest dort.

    0

  • Ein Spieler einer CL-Mannschaft lässt sich besser vermarkten, als einer einer EL-Mannschaft, auch wenn es sich da um Nuancen handelt.

    Das ist schon klar, aber wie holt er damit durch diese Europatour mehr heraus? Gerade dann müsste er doch froh sein, wenn der BVB die CL noch erreicht.

  • Der ist schon viel weiter als der ganze Rest dort.

    Der rennt da mit Leistung durch die Gegend, will offenbar immer weiter, weiter... und dann spielt er da mit solchen Granaten wie dem ausgebrannten Reus, der die Schuld bei Niederlagen immer bei anderen sieht.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Das ist schon klar, aber wie holt er damit durch diese Europatour mehr heraus? Gerade dann müsste er doch froh sein, wenn der BVB die CL noch erreicht.

    Tue Gutes und rede darüber ;) Das ist nicht mehr als schlichte Vertriebsarbeit.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Tue Gutes und rede darüber ;) Das ist nicht mehr als schlichte Vertriebsarbeit.

    Ich persönlich sehe das als überflüssig an, weil Haaland sich von selbst verkauft und die großen Teams wissen, dass auch alle anderen an ihm dran sind, ohne dass er sich persönlich irgendwo zeigt. Im Endeffekt wirst du aber recht haben;)

  • Ich persönlich sehe das als überflüssig an, weil Haaland sich von selbst verkauft und die großen Teams wissen, dass auch alle anderen an ihm dran sind, ohne dass er sich persönlich irgendwo zeigt. Im Endeffekt wirst du aber recht haben;)

    Sehe ich ja auch so. Gehört aber wohl leider - in diesen Kreisen - dazu.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Die hatten vom Virus die Schnauze voll und wollten nur ein wenig durch die Gegend jetten... hätte ich auch gern gemacht ;)8)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Sagte Zorc ja auch, wenn sie ein bisschen Sonne in Spanien tanken wollen ist das doch OK. Beim BVB sind doch angeblich alle in der Führungsetage recht entspannt. (zumindest was Haa(r)land angeht

  • Ich persönlich sehe das als überflüssig an, weil Haaland sich von selbst verkauft und die großen Teams wissen, dass auch alle anderen an ihm dran sind, ohne dass er sich persönlich irgendwo zeigt.

    So ist es. Wenn man die englischen Sportmedien liest, vergeht kein Tag, an dem nicht darüber spekuliert wird, wohin Haaland wechselt. Haaland wird mit und ohne Raiola einen Megavertrag bei einem Topclub unterschreiben.


    Aber weil er Raiola hat, muss der halt auch was machen, um so zu tun, als hätte er einen Anteil an Haalands Erfolgsstory. Also macht er das, was ein Raiola immer so macht: Provozieren. Aufmerksamkeit um jeden Preis generieren. Raiola doing Raiola things. Und der BVB wusste genau, wen sie sich da ins Haus holen.

    0

  • Oder vielleicht macht Can auch den Abflug. Man kennt die Verträge ja nicht. Aber dass man in Dortmund die CL verpasse könnte, durfte wohl niemand einkalkuliert haben. Mal sehen, ob da nicht doch einige Klauseln greifen, die man niemals erwartet hätte. AK bei Verpassen der CL.

    0