Tigerentenclub Dortmund

  • Bislang steht nur eine angebliche AK für 2022 im Raum, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.

    Von mir aus darf Haaland gerne noch eine Weile bei den Dortmundern bleiben. Nur würden wir ihn wohl auch 2022 mit AK nicht holen. Lewa wird nicht so dermaßen abbauen und hat noch Vertrag bis 2023.


    Als Lewa Ersatz würde ich aber nicht nein sagen. Ich bezweifle allerdings, dass Haaland solange in der geilsten Stadt Deutschlands spielen will.

  • Metzelder: Prozess beginnt, Freundin sagt nicht aus - Panorama - SZ.de (sueddeutsche.de)


    Heute geht's los mit dem Prozess gegen Metzelder. Bin mal gespannt ...

    Ist doch so was von klar, worauf das hinausläuft. Richter sagt böser böser Metzelder, Metzelder sagt, ja, tut mir ja so leid und ich weiß auch nicht, was mich da geritten hat und bin ja auch in Therapie, blabla. Urteil wird eine lächerliche Geldstrafe im 4 stelligen Bereich sein. Immerhin ist seine berufliche Karriere im A**** und das ist auch gut so.

    I wasn´t born to follow

  • Raiola weiß halt, was in Dortmund immer zieht. Entweder im Sommer ins Ausland oder nächstes Jahr zum FCB. Da ist es gleich mal vorbei mit der Ruhe beim BVB und absoluten Entspannung im Fall Haaland, die stets kommuniziert wird.

    Dass die Nummer in Dortmund zieht würde ich bezweifeln. Die haben das Problem da schließlich nicht zum ersten mal und dürften inzwischen wissen, wie man damit umgeht.


    Und die Drohung mit dem FC Bayern - sofern es denn stimmt - ist oberpeinlich und dürfte Aki nur ein müdes Lächeln ins Gesicht zaubern, weil der ganz genau weiss, dass wir Haaland zu Raiola-Konditionen niemals verpflichten würden. Mal ganz unabhängig vom "Lewandowski-Problem".


    Lächerliches Kleinkind-Gehabe.

    0

  • Als Lewa Ersatz würde ich aber nicht nein sagen. Ich bezweifle allerdings, dass Haaland solange in der geilsten Stadt Deutschlands spielen will.

    Verpassen die die CL, dann wird Raiola alles daran setzen ihn diesen Sommer zu transferieren.


    Schaffen sie die CL, dann bleibt er vielleicht noch ein Jahr, aber nicht länger.

    0

  • Die AK bei Haaland würden wir wohl ziehen .

    Welcher Berater ist denn wirklich abgeblitzt bei Watzke? Man muss hier Watzke nicht zum knallharten Chef erklären, weil er in einem Fall es doch schaffte Lewandowski ablösefrei gehen zu lassen. Bisher war es noch nie zum Nachteil eines Spielers/Beraters. Das Ziel wurde stets erreicht.

    0

  • Die AK bei Haaland würden wir wohl ziehen .

    Welcher Berater ist denn wirklich abgeblitzt bei Watzke? Man muss hier Watzke nicht zum knallharten Chef erklären, weil er in einem Fall es doch schaffte Lewandowski ablösefrei gehen zu lassen. Bisher war es noch nie zum Nachteil eines Spielers/Beraters. Das Ziel wurde stets erreicht.

    Wie hoch ist die AK denn?


    Den Spieler würde ich mit Kusshand nehmen. Aber dieses Berateranhängsel brauche ich hier einfach nicht.

  • Angeblich 90-110 Mio 2022

    Es gibt verschiedene Angaben über Höhe und Zeitpunkt.

    Raiola will noch schnell Kasse machen bevor die FIFA die Beratergebühren deckelt.


    man muss aber auch im Auge haben was Lewa mit Zahavi anstellt! Ein neuerliches Theater brauchen wir nicht


    ASK ist wohl gerade noch machbar aber die Gehaltsvorstellungen eher nicht

  • Wie hoch ist die AK denn?


    Den Spieler würde ich mit Kusshand nehmen. Aber dieses Berateranhängsel brauche ich hier einfach nicht.

    Angeblich hieß es immer, 75 Millionen. Fjortoft, der in dem Falle aber wohl ne richtig gute Quelle sein dürfte, sagte, der Vater habe ihm verraten, dass die Klausel sehr, sehr viel höher sei. Es würde mich auch stark wundern, wenn das nicht mindestens bei 120 Millionen liegen dürfte.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Angeblich 90-110 Mio 2022

    Es gibt verschiedene Angaben über Höhe und Zeitpunkt.

    Raiola will noch schnell Kasse machen bevor die FIFA die Beratergebühren deckelt.


    man muss aber auch im Auge haben was Lewa mit Zahavi anstellt! Ein neuerliches Theater brauchen wir nicht


    ASK ist wohl gerade noch machbar aber die Gehaltsvorstellungen eher nicht

    War nicht von 75 Mio. die Rede als Ausstiegsklausel für 2022? Dann kommt natürlich noch Beraterhonorar etc. dazu.

    Neunstellig wird's auf jeden Fall.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • War nicht von 75 Mio. die Rede als Ausstiegsklausel für 2022? Dann kommt natürlich noch Beraterhonorar etc. dazu.

    Neunstellig wird's auf jeden Fall.

    Den Betra sollten wir investieren. Es gibt nicht viele junge Spieler auf der Welt, die Lewy ersetzen können. Ehrlich gesagt fällt mir außer Haaland niemand ein.

    Man fasst es nicht!

  • Darf ich das alles nochmal zusammenfassen, was wieder durch die deutschen Medien geistert ?


    - Haaland wird auf keinen Fall verkauft

    - Sancho wird nur > 150 Mio Euro Ablöse verkauft

    - Kobel kommt zu Fuß von Stuttgart nach Dortmund, weil der BVB so geil ist.

    - Andre Silva genauso aus Frankfurt.

    - Mit Rose und endlich geilem Rennball statt Ballgeschiebe unter Favre wird der BVB die Bundesliga und die CL gewinnen und uns auf den Mond schießen.

    Habe ich noch was vergessen ?

  • Die Frage ist eher weshalb du denen so viel Aufmerksamkeit gibst?!

  • Den Betra sollten wir investieren. Es gibt nicht viele junge Spieler auf der Welt, die Lewy ersetzen können. Ehrlich gesagt fällt mir außer Haaland niemand ein.

    Wenn wir uns für die Lewa-Nachfolge auf einen reinen Lewa-Ersatz beschränken, sicherlich. Dann geht das nur über einen weiteren teuren und für alle Zeiten gesetzten Superstar.


    Mir wäre ehrlich gesagt ein harter Konkurrenzkampf zweier Spieler eine Kategorie darunter lieber. So, wie wir es beispielsweise mit Mandzukic/Gomez oder Gomez/Klose/Olic oder ganz früher Elber/Jancker/Zickler/Santa Cruz schonmal hatten.


    Dann braucht es keinen Haaland für viel zuviel Geld. Und man muss dann auch nicht gleich bei jeder Andorra-Verletzung sofort verzweifeln. :)

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage


  • also alles so wie jedes jahr?

    jetzt fehlt eigentlich nur noch die meisteransage von reus und die neue saison kann wieder starten.:thumbsup:

  • Ich selbst bin von Haaland für unseren Fußball noch nicht so überzeugt. Er hat seine Stärken ganz klar in seiner Dynamik, seinem Durchsetzungsvermögen und im Abschluss. Auf engem Raum offenbarte er doch bisweilen erhebliche, technische Mängel. Könnte ein ähnlich Fall wie einst mit Gomez werden.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Die Frage ist eher weshalb du denen so viel Aufmerksamkeit gibst?!

    dann frage dich doch selbst mal, warum du in einen Fred Tigerenten Dortmund reinschaust.

  • Ich selbst bin von Haaland für unseren Fußball noch nicht so überzeugt. Er hat seine Stärken ganz klar in seiner Dynamik, seinem Durchsetzungsvermögen und im Abschluss. Auf engem Raum offenbarte er doch bisweilen erhebliche, technische Mängel. Könnte ein ähnlich Fall wie einst mit Gomez werden.

    Ich habe ähnliche Probleme mit ihm. Er ist m.E. auf jeden Fall noch nicht fertig, vor allem für einen eher ballbesitzorientierten Fußball - die schnellen Umschaltmomente bekommt man ja nicht in jedem Spiel. Frage ist bei ihm, inwieweit und in welchen Richtungen er entwicklungsfähig ist. Ich sehe ihn ehrlich gesagt bei anderen Topklubs eher passend als bei uns.

    0