Tigerentenclub Dortmund

  • Wäre Brandt zu uns gewechselt wären wir wieder die bösen die seiner Karriere geschadet haben. :D


    Für mich ist das wirklich ein paradebeispiel eines BVB oder Arsenal Spielers. Läuft es, lässt er öfter mal sein Talent aufblitzen. Aber wenn es mal nicht läuft ist er der erste den du auf dem Platz vergeblich suchen musst. Der legt eine lethargie an den Tag da würde ich wahnsinnig werden.

  • Der Klub habe ein "Top-Verhältnis" zum Spieler und er werde "keine Wasserstandsmeldungen" abgeben, betonte Zorc. "Es ist zwar bekannt, dass er die Möglichkeit hat, im Sommer zu wechseln, aber ich glaube auch, dass es wichtig ist, dass für Erling die Rahmenbedingungen stimmen." Das bedeute, dass Haaland in Dortmund "allerbeste Rahmenbedingungen für seine Entwicklung vorfindet. Erling tut uns mehr als gut – aber wir ihm auch!"

    Die leben in ihrer Traumwelt - Wahnsinn!


    Unabhängig von den finanziellen "Rahmenbedingungen" (Es wird ein Wettbieten vom Feinsten geben), ist er denen zum einen sportlich längst entwachsen. Zum anderen ist er doch der einzige dort, der eine echte Winner-Mentalität auf den Platz bringt, wodurch er in so einer Mimosentruppe um Kapitän Reus einfach fehl am Platz ist.

    Man fasst es nicht!

  • Die leben in ihrer Traumwelt - Wahnsinn!


    Unabhängig von den finanziellen "Rahmenbedingungen" (Es wird ein Wettbieten vom Feinsten geben), ist er denen zum einen sportlich längst entwachsen. Zum anderen ist er doch der einzige dort, der eine echte Winner-Mentalität auf den Platz bringt, wodurch er in so einer Mimosentruppe um Kapitän Reus einfach fehl am Platz ist.


    das ist doch das normale geblubber von zorc und watzke. das gleiche konnte man auch schon bei sancho, dembele und co lesen. am ende sind sie alle gegangen und auch haaland ist im sommer safe weg.

  • Die leben in ihrer Traumwelt - Wahnsinn!


    Unabhängig von den finanziellen "Rahmenbedingungen" (Es wird ein Wettbieten vom Feinsten geben), ist er denen zum einen sportlich längst entwachsen. Zum anderen ist er doch der einzige dort, der eine echte Winner-Mentalität auf den Platz bringt, wodurch er in so einer Mimosentruppe um Kapitän Reus einfach fehl am Platz ist.

    Ich denke schon, dass sowohl Watzke als auch Zorc sehr genau wissen, was da abläuft und nicht in einer „Traumwelt“ unterwegs sind. Dickel ist was Anderes, aber der hat halt auch andere Qualitäten als Denken…

    Nur ist es leider inzwischen so, dass du solche Dinge nie sagen darfst. Was wäre das für ein „Zeichen“, wenn die jetzt ehrlich sagen würden: „ok, er hat seine Entwicklung genommen, hat uns viel gebracht, aber jetzt ist es an der Zeit, bei einem wirklich großen Club um die ganz großen Titel zu spielen“.
    Da brennen die denen doch die Bude ab.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Trotzdem ist dieses Geblubber einfach albern um nicht zu sagen peinlich. In diesem Interview sagte Zorc ja auch, dass es kein Geheimnis sei, dass Haaland unter gewissen Voraussetzungen gehen könnte. Um dann nachzuschieben:


    "Dass wir uns grundsätzlich wünschen, dass Erling über den Sommer hinaus bleibt, ist doch klar. Und wir haben im Übrigen, trotz Pandemie, keine wirtschaftliche Notwendigkeit, ihn zu verkaufen. Das ist auch Fakt. Wir werden uns zusammensetzen und sehen, wie die Gespräche verlaufen."


    Als ob die in irgendeiner Weise noch das Heft des Handelns in der Hand hätten. Ab 2022 entscheidet von den Zecken keiner mehr irgendwas bzgl Heiland. Ich frage mich manchmal schon, was dort die Sekretärinnen morgens in den Kaffee schmeißen :thumbsup:

  • Machen doch unsere auch immer.

    Ist doch der normalste Verlauf.

    Weil die eben suggerieren MÜSSEN, dass die alles versuchen, um Haaland zu halten.

    Stellt man sich hin und sagt, „eh egal, wir haben eh keine Chance“, wird es heißen: „die bemühen sich nicht“…

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • (Nicht mal) durch die Blume sagen sie klar, dass Haaland im Sommer gehen wird. Das ist allen Beteiligten klar, und auch, dass die Verantwortlichen gute Mine machen müssen.

  • Selbst den Fans ist das klar. Solche Aussagen wie "wir haben keine wirtschaftliche Notwendigkeit" sind aber eben auch albern. Jeder diesseits des Mississippi weiß, dass der ne AK hat. Es spielt keine Rolle wie es dem BVB finanziell geht. Will er weg, dann geht er und da wird auch nicht um den Preis gefeilscht. Von daher wirft Zorc hier schon mit Sätzen um sich, die schlicht und ergreifend überflüssig und unsinnig sind.


    Das ist so als würde ich mich hinstellen und behaupten, ich wüsste noch nicht, ob ich heute mit Zendaya essen gehen wollte. Ich hab da gar nichts zu melden.


    Und sollte sie dies lesen, ja ich will :D

  • Solche Aussagen wie "wir haben keine wirtschaftliche Notwendigkeit" sind aber eben auch albern. Jeder diesseits des Mississippi weiß, dass der ne AK hat. Es spielt keine Rolle wie es dem BVB finanziell geht. Will er weg, dann geht er und da wird auch nicht um den Preis gefeilscht. Von daher wirft Zorc hier schon mit Sätzen um sich, die schlicht und ergreifend überflüssig und unsinnig sind.

    Er hat doch recht? Selbst wenn er den Verein ablösefrei verließe, ginge der BVB nicht pleite, schätze ich. Was soll er denn bitte sagen, um die Ablöse zu maximieren? "Wir müssen ihn loswerden im Sommer"?

  • Darüber hinaus glauben wir allerdings schon, dass wir die eine oder andere Möglichkeit im Kader haben, um einen Ausfall von Erling Haaland - punktuell einmal - zu kompensieren. Aber Verstärkungen - wie Sie sie offenbar meinen - sind auf diesem Niveau nur schwer zu finden. Die Bayern haben selbst in Corona-Zeiten einen Umsatz von 644 Millionen Euro erwirtschaftet, wir liegen inklusive Transfers bei 359 Millionen Euro. Der Unterschied liegt bei 285 Millionen Euro in einem einzigen Geschäftsjahr. Das beantwortet vielleicht Ihre Frage.


    Ein klassischer Zorc. Der Verweis auf den Unterschied beim Umsatz ist auch wieder so ein Ablenkungsmanöver. Sie haben für Sancho 85 Mio. eingenommen und haben laut tm.de ein Transferplus von 62,75 Mio. erzielt. Man muss sich schon entscheiden, ob man ein sattes Transferplus einfahren oder noch in die Mannschaft investieren will. Alternativ hätte man vielleicht nicht so viel Geld in Schulz, Yarmolenko, Philipp, Can, usw. stecken sollen. Es ist erschreckend, wenn man bedenkt, was der BVB allein für Aubameyang, Dembele und Sancho eingenommen hat und wie viel Durchschnitt man dafür geholt hat. Das ist alles, nur keine gute Arbeit.


    https://www.sport1.de/news/fus…-haaland-und-ivan-perisic

    0

  • schwatzgelb.de ist lustig.

    Leider verstehe ich das Konzept nicht so ganz, aber das, was man da lesen kann, ost echt witzig

    Verschwörungstheorien, Frustration,… en masse

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • schwatzgelb.de ist lustig.

    Ist das die Plattform, die sich immer ausklinkt wenn sie gegen uns verlieren? ^^


    Ich hatte ja vor dem Spiel gestern mal im BVBPower-Forum reingelesen, witzig: Als Zwayer als Schiedsrichter feststand, haben sie alle gekotzt. Bis dann einer geschrieben hat: "Im Bayern-Forum kotzen sie auch alle". So gesehen ein guter Schiri, der macht's keinem Recht, lol...

    0

  • schwatzgelb.de ist lustig.

    Leider verstehe ich das Konzept nicht so ganz, aber das, was man da lesen kann, ost echt witzig

    Verschwörungstheorien, Frustration,… en masse

    Verwechsel nicht das Forum mit der Seite.

    Deren Aussage, dass man die Niederlage der eigenen Bräsigkeit zu verdanken hat, hat schon was.

    https://www.schwatzgelb.de/art…nke-jude-fuer-klare-worte

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • DFB hat jetzt ein Verfahren eingeleitet gegen Bellingham. Laut Kicker ist es möglich das er bis zu 6 Monate Sperre bekommt, das wäre die Höchst Strafe. Beim Kicker geht man davon das die Sperre deutlich weniger sein wird aber dafür eine sehr hohe Geldstrafe. Also Kleine Spielsperre + sehr hohe Geldstrafe ist am wahrscheinlichsten laut Kicker.

    0