Tigerentenclub Dortmund

  • Ich fand das auch klasse, der Prinz Töpel hat mal wieder einen auf die Finger gekriegt, gibt es eigentliche Bilder von nach dem Spiel, nach Sahin Aussage hat Poldi ja getreten, würde ja zu ihm passen, da müssten die DFL dann allerdings für 4-6 Wochen Ruhe wegen Tätlichkeit sorgen im nachhinein, was den Kölnern wohl extrem helfen könnte, wie letztes Jahr, die Punkte kamen als Podolski nicht spielte.


    Aber zurück zum BVB.


    Klasse was sie bisher zeigen, diese Saison haben sie auch das nötige Glück bisher. Alles in allem ist es noch zu früh überhaupt Prognosen abzugeben, die Mannschaften die man sonst oben erwartet sind es aber nicht, von daher könnte das für den BVB oben echt was geben. Aber interessant ist auch hier die Zeit nach der Winterpause, wenn die Spieler 2-3 Wochen Zeit hatten zu überlegen wie nah sie bereits an der Schale/dem CL Platz dran sind. Danach zeigt sich dann, ob sie schon soweit sind.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Haben die jetzt den Bayern-Dusel??? </span><br>-------------------------------------------------------



    Nein das ist Moral.

    0

  • yep, sagte ja schon Mehmet Scholl:


    "Wenn Bremen in letzter Minute ein Tor schießt, ist das Moral, wenn Bayern in letzter Minute ein Tor schießt, war es Dusel."


    Bremen kann man aber so ziemlich durch jeden x-beliebigen Verein ersetzen.

    0

  • Ja so ist das im Tennis, sei einfach froh dass Du es nicht gemacht hast denn man wird da richtig geil von und glaube mir viele sind das geworden. Ich kenne einen der alles verloren und noch mehr verpulvert hat weil er angefixt wurde..........


    Ich wollte mir 2002 für 5000 Euro Mobilcomaktion schiessen und mein Onkel, lustig ne ?, meinte lass das Junge die verschwinden bald. Ich glaube damals lag die Aktie bei 0,73 Cent pro Stück und 2006 lag sie iwo zwischen 20 und 30 Euro !


    Das hätte für mich bedeutet dass ich rund 6800 Aktien hätte kaufen können und diese hätten eine Kurssteigerung, nehmen wir 23 Euro pro Aktie, von 3150 % erhalten !


    Ich wäre um runde 160.000 Euro reicher gewesen wenn ich mich nicht irre


    :D:(:( :-[ 8-) :D

  • Ja genau :D
    Wenn der BVB wirklich in die CL einziehen sollte oder gar Meister wird, dürfte die Aktie in ungeahnte Höhen schießen ;-)

    0

  • Naja, aber eine CL Teilnahme würde garantierte Einnahmen von ca. 20 Mio. Euro bedeuten.
    Da kann ich mir nicht vorstellen, das die Aktie danach in den Keller geht.

    0

  • Dortmund scheint momentan am stabilsten zu sein.
    Ich rechne auch damit, das sie sich bis zum Ende der Hinrunde dort oben festbeißen werden.
    In der Rückserie werden die Karten neu gemischt, obwohl die Pause ja dieses Mal recht kurz ist, da kann man normalerweise formmäßig nicht aus dem Tritt kommen.

    0

  • @lothar_emmerich
    Deiner Meinung vom Eigenleben des Aktienkurses eines Unternehmens kann ich nur zustimmen - der vom Abschneiden unserer Brussia übrigens genauso... ;-)


    Sieht momentan so aus, als ob wir auch in den Augen der Aktionäre schon DM wären. Schätze mal, das kein weiterer Sieg den Kurs so weit nach oben steigern würde, wie die eine oder andere Niederlage ihn in die andere Richtungen absacken lassen würde.
    Schaun mer also mal, was in den nächsten Wochen und Monaten passieren wird. Schätze aber mal, das er spätestens nach unserer HV der Aktionäre einbrechen wird - da steht nämlich eine Kapitalerhöhung auf dem Programm...


    @pippi
    Biste schon wieder dabei, die Felle der Bären zu verteilen noch bevor die ersten Schüsse gefallen sind? ;-)

    0

  • Zu Hause gegen uns gewinnen, dann aber international zweimal in Folge zu Hause gegen durchschnittliche Teams wie PSG und Sevilla nicht gewinnen, bzw. sogar verlieren...


    Wie so oft schon bei anderen Teams, nun auch bei der Borussia - national top, international blamieren sie die Bundesliga.


    Interessant finde ich die Ausrede mit dem "jungen Team". Warum funktionierts dann in der Bundesliga? - Dass gegen den FCB die Motivation eine andere ist, verstehe ich ja noch, aber auch sonst?!


    Egal ob das Tor von Paris Abseits war, über den Elfer konnte man auch diskutieren und auch wenn man spielerisch überzeugte, Paris ist keine Übermannschaft, die muss man zu Hause einfach schlagen. Sehr enttäuschende Leistung insgesamt von Dortmund.


    Wenn man bedenkt, dass man noch in Sevilla und in Paris ran muss...da wirds mit solchen Leistungen wie in den ersten drei Spielen natürlich schwer weiterzukommen.

    0

  • naja, paris ist 3. in frankreich, wir 10. in deutschland, liegt es vielleicht daran, dass wir im moment nicht so stark sind wie normaler weise? verletzte und so?? wie hätte der bvb wohl gegen cluj gespielt?

    0

  • So schlecht ist Cluij nicht. - Ist hier aber auch nicht das Thema. Paris ist nicht schlecht drauf, wobei die franz. Liga im Moment ja auch verrückt spielt (siehe Lyon, Marseille, Bordeaux, etc.).


    Aber vielleicht ist es ja tatsächlich so, dass es Teams gibt, die die nationale Lage in der Liga einfach ausblenden können. Im positiven Sinne: Siehe Stuttgart - drei Spiele, drei Siege. Und im negativen Sinne: Siehe Dortmund - drei Spiele, ein Sieg, ein Unentschieden, eine Niederlage, wobei der Sieg auch noch ziemlich glücklich war.

    0

  • ...und die Niederlage extrem....nun, ja....nennen wir es mal "unglücklich".


    Ich finde es aber verrissen, bei Dortmund von "blamieren" zu reden, weil sie nicht gerade als Topkandidat auf die EL galten und nun eine - für ein Team, was jedes Jahr um den letzten UC-Platz ind er Liga kämpft - sehr schwere Gruppe erwischt...

    0

  • Als erster der Bundesliga - und sie stehen ja zurecht auf Platz 1 - muss man sich international halt anders präsentieren.


    Und mal ehrlich - die Niederlage gegen Sevilla war natürlich sehr viel Pech. - Allerdings war der Sieg gegen die andere Mannschaft (deren Name mit entfallen ist) mit den zwei sehr späten Toren auch ziemlich glücklich.


    Ich mache keinen Hehl daraus, dass es mich enorm ärgert, wenn eine Mannschaft national immer auftrumpft, international das aber nicht schafft.

    0

  • astronaug ließ mal deine letzten 3 Posts und du wirst feststellen, dass du die wiederholt widersprichst. Paris muss man schlagen (ergo Paris ist zweitklassig) Cluij aber ist gut, dann ist Paris plötzlich gut drauf, BVB präsentiert sich schlecht, hat aber plötzlich dann doch Pech und........ insgesamt


    BLUBB 8-)

    4