Tigerentenclub Dortmund

  • @simply Da bist du aber zu naiv, wenn du glaubst, dass auch nur ein Schiedsrichter auf dieser welt so etwas durchziehen würde. Solche dreckigen Methoden sieht man in der EL und in der CL doch regelmässig und die werden leider nie geahndet.

    0

  • brazzo,


    genau das isses ja.


    wenn derartige unsportlichkeiten härter und rigoroser bestraft würden, wäre das sicherlich enorm abschreckend. dann würden sich viele spieler das zweimal überlegen, ob sie derart dreckig spielen !!


    aber bei diesen laschen schiris ist das doch kein wunder, wenn die spieler sich so dreckig verhalten !!

  • ich habe denen ja echt gegönnt das sie noch das 3 : 2 machen, aber leider hat es nicht gefunzt und somit haben sie jetzt alle kraft für die BL was es den verfolgern nicht gerade einfacher macht!


    die art und weise wie sevillia die letzten 15 minuten über die zeit gerettet hat, war in meinen augen eine sauerei und der schirri hätte es nachspielen lassen müssen, gerade das zeitspiel in der NSZ !


    naja, was will man machen!


    kannst du machen nix musst du gucken zu :D

    0

  • Das typische Phänomen der letzten Jahre. Alle Mannschaften die außer dem FCB Meister geworden sind, haben sich frühzeitig aus dem internationalen Wettbewerb verabschiedet. Ob das nun Stuttgart, Wolfsburg oder eben jetzt Dortmund waren bzw. sind.


    Den Spagat zwischen erfolgreicher Bundesliga und Europacup schafft nur der FCB, mit Abstrichen vielleicht noch Werder. Jetzt wieder das gleiche Spiel: Volle Konzentration auf die Buli und sich dann als Meister feiern lassen! Um die Punkte für Deutschland darf sich wieder im wesentlichen der FCB bemühen um dann am Saisonende (vielleicht nur als 2 oder 3) öffentlich fertig gemacht zu werden.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • ich denke man hat es nicht gestern vergeigt, sondern im hinspiel ;-)
    trotz allem hat der bvb für mich auch eine gute europapokal-runde gespielt, wo einfach das quentchen glück gefehlt hat, welches man eigentlich verdient gehbt hätte.


    sollte nicht sein ...


    die mannschaft ist aber noch jung und hat sicherlich sehr viel dazugelernt in diesen spielen, wo man mit den franzosen und den spaniern absolut auf augenhöhe war.
    für mich war die gruppe qualitativ stärker als so manch cl-gruppe dieses jahr und dazu hat nicht zuletzt dortmund einen grossteil dazu beigetragen, dass das so ist ;-)


    gestern hat man gesehen, dass die borussen auch nur mit wasser kochen, allein diese tadsache hat mich ungemein erleichtert und ich fiebere dem traumspiel in der llianz-arena heute schon entgegen :8


    kopf hoch ihr schwarz-gelben ... lebbe geht weida :D;-)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Man muss einfach sehen das die BL in dieser Saison total verrückt spielt.Es wird Jahre dauern bis wir so eine Saison wieder zusehen bekommen.Dortmund ist die einzige Manschaft die Konztant spielt,alle anderen sind totaler Käse und verzapfen jedes Wochenende irgendwas zwischen Weltklasse und Kreisklase.Na gut.Gladbach wäre hier noch zu erwähnen,die spielen jedes Wochenende totalen Müll.


    Wir müssen zusehen das wir Platz 3 bekommen und einfach damit Leben das diese Saison nicht "normal" abgelaufen ist.Interessant wird es dann in der nächsten Saison.Da wird sich zeigen ob Dortmund wirklich wieder ein ernstzunehmender Konkurent wird,oder wie in der Regel,ne Eintagsfliege.


    Nach Bremen und Schalke,wäre doch ein neuer Dauerkonkurent nicht schlecht.So können sich unsere Schlafmützen nicht wieder den ganzen Sommer auf den Pelz legen und hopffen das schon alles Super wird wenn man nix macht.

    0

  • die saison ist schon verrückt - keine frage ....
    aber für mich spielt dortmund die verrückteste saison aller bundesligisten :D


    konstanz würde ich das nicht nennen, weil es unglaublich schwierig sein wird zu toppen ;-)


    die haben einen lauf, da passt einfach alles und ja - die sind wirklich gut !!
    gönnen wir es ihnen :8

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Wie schon von Anderen geschrieben wurde, der BVB hat es nicht einzig und allein gestern verpasst zu gewinnen, sondern vor allem in den beiden Heimspielen gegen Paris und Sevilla, echt schade drum.
    Man muß sich wohl den Vorwurf gefallen lassen, nach dem 1-0 das Spiel viel zu sehr den Spaniern überlassen zu haben, die dann immer stärker wurden.
    In den Ligaspielen haben Dinge geklappt, die in der Europaliga halt nicht gegriffen haben, dabei würde ich noch nicht mal sagen, das es für diese Mannschaft zu früh kommt, denn sie hat ja momentan einen Lauf sondergleichen.
    Es war auf jeden Fall ein Vorgeschmack auf die kommende Saison, wenn man sich in der Königsklasse beweisen muß !!

    0

  • Das Spiel gestern gegen Sevilla, hat mir persönlich bewiesen, dass Dortmund in der Liga da oben steht, weil sie fast nur schwächelnde Gegener hatten. Und Sevilla war selbst gestern, weit von ihrer Form entfernt... In der El schon in der Vorrunde rauszufliegen ist ein Kunststück.... Die Mannschaft wird ihren Einbruch erleben, denn Mannschaften wie Golfsburg, Schlake04, Vizekusen, FC BAYERN und Hamburg (Bremen nicht, die Rückrunde wird pöse für die...) werden sich garantiert 3 Punkte in dem Spiel gegen Dortmund holen. Der Vorsprung wird dahin schmelzen, wie der Schnee im Frühling...

    0

  • einbrechen...der bvb....glaube ich nicht daran
    die bleiben statt wie hoffenheim abzuheben, auf den teppich


    und ich denke die "niederlage" in den Gruppenspielen hat nichts zu bedeuten...ausser dass die manschaft wohl erkennen wird, dass da noch was fehlt, die manschaft hat so viel potenzial, ich wage dieses potenzial mit Bayern zu vergleichen, die werden daraus ihre lehren ziehen


    man hat jedes Team in der Europa League dominiert, kontrolliert usw., dazu dass pech mit den schiri im hinspiel gegen Sevilla und die mangelnde Torauswertung in der EL


    diese Hinrunde zu toppen oder nochmal annähernd ähnlich so eine Bilanz zu erzielen, dass wird nicht mal der realitätentfernteste fan erwarten


    es ist schade dass sie nicht mehr dabei sind
    aber was hatten die den zu verlieren, trotz eines benötigten sieges, diese EL-Saison diente dazu erfahrungen zu sammeln
    BVB wäre von der Dominanz in allen spielen her verdienter tabellenführer der Gruppe, aber so ist das halt in fussball


    auf jeden fall freue ich mich den BVB nächstes jahr in der CL zu erleben

    0

  • was für weicheier. in der buli traumhaft, international wie eine schülertruppe. und dann wars im letzten spiel der schiri und die zeitschinder. und klopp verbietet den journalisten schonmal vorsorglich das ganze so zu beurteilen wie es nunmal ist: international unreif. dieser vorwurf gilt nicht nur für das spiel gestern.


    lächerlich.

  • eine schülertruppe</span><br>-------------------------------------------------------


    dem altersdurschnitt nach zu beurteilen, fast zutreffend



    international unreif.</span><br>-------------------------------------------------------


    für eine Manschaft die in dieser konstellation kaum internationale erfahrung besitzt ist das auch zutreffend


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">lächerlich</span><br>-------------------------------------------------------
    was hat man vom BVB vor der Saison den erwartet, nicht mal annähernd dass was sie bisher erreicht haben

    und nochmal, Dortmund war in jedem spiel die bessere manschaft
    Pech, mangelnde erfahrung usw. würde ich mal jetzt als die gründe nennen
    man wird, wenn die manschaft so zusammenbleibt über die nächsten 2-3 jahre, nicht noch einmal so ausscheiden

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wenn die manschaft so zusammenbleibt über die nächsten 2-3 jahre</span><br>-------------------------------------------------------
    Das wird sie wohl kaum.

  • ich habe es nicht gesehen...
    also keine Ahnung, was die Spanier angestellt haben...
    aber wer nach 5 Minuten 1:0 in Führung liegt, könnte ja eigentlich auswärts dann mal dicht machen und kontern...
    konnten sie anscheinend nicht...


    damit sind sie allerdings der Meisterschaft ein Stück näher gekommen, weil sie im Frühjahr in der entscheidenden Phase schön die Beine hoch legen können unter der Woche...


    und die Erwartung, daß die jetzt in der RR alle Spiele gegen alle namhaften Teams der Liga verlieren, halte ich für sehr naiv. Dazu sind diese Mannschaften alle nicht gut genug und nehmen sich ja auch die "Verfolger" -eigentlich kann man ja gerade mal Leverkusen überhaupt noch mit viel gutem Willen als Verfolger sehen- auch gegenseitig die Punkte weg.
    Die Riesenserie von Endlos-Siegen, die es braucht, um zu Dortmund aufzuschliessen. Traue ich niemandem zu. Uns auch nicht. Schauen wir erst mal, was wir am Sonntag veranstalten...

    0

  • ich hoffe du hattest spaß bei dieser epik. sonst wird das kaum einer haben. geht v.a. null auf das ein was den zecken vorzuwerfen ist.


    im übrigen schmälert das natürlich nicht deren fantastische serie in der buli die unumstritten bewundernswert ist. aber kaum kommt man in dem neuen höhenflug mal mit berechtigter kritik, folgt dann sowas. käme es von einem von uns, wäre es bayern-arroganz.

  • waldi


    den BVB mit dem FCB zu vergleichen ... vom gesamtpacket her
    ...naja


    Dortmund steht ganz am anfang, der FCB ist mittendrin oder ganz oben, natürlich wird der FCB hart rangenommen


    aber eine rasselbande wie der BVB, dass kann man kaum vergleichen, dass ist eine halbe jugendmanschaft die mal versagt hat, für die entwicklung der Spieler ist dass wenn nicht sogar hilfreich gewesen


    aber dann den BVB als lächerlich zu bezeichnen weil sie mal nicht so überragend waren


    man sollte die positiven aspekte dieser EL-Runde herausnehmen


    man hat Sevilla in 2 spielen dominiert, man war gegen PSG gesamt die bessere manschaft...und wenn man deren teams mit den Dortmundern vergleicht, haben die deutlich mehr erfahrung, also ist dieses ausscheiden in dieser Saison sowas von unwichtig, zumal es ja nicht mal von den erwartet wurde

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">man hat Sevilla in 2 spielen dominiert, man war gegen PSG gesamt die bessere manschaft...</span><br>-------------------------------------------------------


    erzähl doch sowas nicht...
    besser als der gegner zu sein und ungerechtfertigt zu verlieren, gilt nur für den fc bayern...
    alle anderen verlieren bitte nur verdient und blamieren sich gefälligst noch ordentlich dabei... :8

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-