Tigerentenclub Dortmund

  • Naja andree, nachdem die Blauweißen das Zeltdach mit ihrer Flak scheinbar doch ein bißchen zu stark durchlöchert haben, als sie seinerzeit versuchten den Flieger mit der schwatzgelben Grußbotschaft abzuschießen hat sich wohl einer gedacht: bevor der Ramsch aus Mexiko kommt, nehmen wir zur Reparatur lieber mal edlere Materialien... :D

    0

  • Ja das mit dem Flugzeug und der Grußbotschaft ist in Gelsenkirchen zu einem echten Trauma geworden. Weswegen man auch sofort mit der Bildung von Abwehrmaßnahmen begann. Dazu gehörte die Blidung einer sog. "Blue White Revenge Task Force", zu der sich tausende Orks meldeten. Dieser beinhaltete vor allem die Aufstellung von Abwehreinheiten an neuralgischen Punkten, ausgestattet mit modernstem Gerät, um einen ähnlichen Vorfall für immer und ewig auszuschließen. Hier ein aktuelles Bild von der letzten Übung unmittelbar vor dem Dachschaden ... (Böse Zungen behaupten, die hatten schon immer einen Dachschaden)
    http://stahlgewitter.files.wor…om/2008/04/flak1918_1.jpg


    Um auch ganz auf Nummer sicher zu gehen, hatten sich königsblaue Fans zusammen gefunden und mit allerbestem Material unter Zuhilfenahme neuester Techniken eine Staffel von Abfangjägern zu bauen, die schwarzgelben Flugzeugen (also die mit Grußbotschaft) keinen Spalt offenlassen, um überhaupt in die Nähe der Stätte ruhmreicher Schalker Großtaten zu kommen. Hier eines dieser brandgefährlichen Abfangjäger ...


    http://blogimg.ohmynews.com/attach/1327/1260225502.jpg


    Am Steuer kein geringerer als das Schalker Fliegerass Rudi-"Ass"-Auer. Rechts daneben das Maskottchen Szepan. Links der Chefmechaniker aus Spanien namens Rauul.


    Das Motto der Task Force lautet: Hält sich der BVB auch für noch so gescheit, wir sind jederzeit zu allem bereit. :D

    0

  • Das BVB-Testspiel gegen Basel deutet auf den ersten Blick auch nicht gerade darauf hin, das die Rückrunde mit einer Schwächephase beginnt... :-S

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Wieso? Ich kann den Angst-Schiss bis nach Bayern riechen!! :D
    ....sie müssen sich nur immer wieder sagen (lassen): "Das kann man nicht mehr aus der Hand geben, unmöglich!" ;-)

    0

  • Aha...ich schlage mal vor, dass ihr euch von dem Traum verabschiedet. Sollte es unter 89674984 Umständen doch irgendwie eintreten, freut man sich umso mehr. Aber als realistisch kann man diese Chance zu diesem Zeitpunkt nichtmal ansatzweise bezeichen.

    0

  • andree
    Testspiele...wenn man die der anderen Vereine betrachtet erscheint mir momentan am Wichtigsten, das sich dabei Keiner verletzt.
    Das Ergebnis gegen euren CL-Gruppengegner nehm` ich zur Kenntnis. Nicht mehr und nicht weniger.

    0

  • wolfjo


    Sag das mal den Medien, die aus jedem Testspiel ein riesen Tamtam veranstalten. Früher war es relativ unwichtig, wie das Ergebnis von solchen Spielen lautete. Wichtig war eher: Wie harmoniert das Team in verschiedenene Zusammensetzungen, wie gut sind die Wiedergenesenen, wie funktioniert die neue Taktik, wie kommen die Neuzugänge zurecht, ... usw.


    Leider springen auch Vereine und Fans immer mehr auf diesen Zug auf und geraten aus dem Häuschen, wenn das eigene Team in solch superwichtigen Testspielen gegen irgendeinen mazedonischen Zweitligisten 5:0 oder 6:1 gewinnt. 8-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wieso? Ich kann den Angst-Schiss bis nach Bayern riechen!! Laughing
    ....sie müssen sich nur immer wieder sagen (lassen): "Das kann man nicht mehr aus der Hand geben, unmöglich!" Wink</span><br>-------------------------------------------------------


    netter gedanke, aber es handelt ich dabei nicht um die orks. bei denen würde ich mein jahresverdienst darauf wetten dass sie es noch versemmeln. aber beim bvb? deren großes glück ist, dass wir sehr weit weg sind punktemäßig und die drei die direkt hinter ihnen stehen es nicht machen werden. entweder weil sie es kadermäßig nicht im kreuz haben eine vergleichbare rückrunde zu spielen (mainz, hannover) oder aus tradition (leverkusen).


    allein, das schöne am sport ist ja, dass man prognostizieren kann anhand von allem was logisch ist, am ende kann es doch ganz anders kommen. wer hätte im oktober/november letztes jahr gedacht dass wir im mai in cl-finale stehen werden?


    ansonsten bleib ich dabei. wenn schon nicht wir dann doch bitte lieber der bvb, statt die orks, bremen, golfsburg, die hoppler oder werauchimmer.

  • Ich bin echt mal gespannt, wie sich der BVB nach der realtiv kurzen Winterpause in der Liga praesentieren wird.
    Also entweder die Erholung hat ihnen gut getan und sie machen dort weiter wo sie aufgehoert hatten erfolgsmaessig, oder aber sie beginnen nervoes zu werden 8-)

    0

  • Na ja.Die Dortmunder können sich heute quasi schon zum Meister machen.Ein Sieg in Leverkusen und die Sache ist endgültig endschieden.Dann kann die keiner mehr aufhalten.

    0

  • Meister sind sie erst, wenn wirklich punktemaessig alles unter Dach und Fach ist, aber ich weiss schon wie es gemeint war.
    Leverkusen ist zum Auftakt schon eine echter Haertetest, man erinnere sich ans Hinspiel ;-)

    0

  • Natürlich ist es dann noch rechnerisch möglich.Aber wenn man gleich am ersten Spieltag nach der Winterpause,den stärksten Konkurenten wegpustet,dann ist die Sach gelaufen.


    Andersrum,mit 2 Niederlagen in Folge kann sich da schnell ne Eigendynamik entwickeln und schnell läuft da mal nix mehr zusammen.Zumal Dortmund dafür bekannt ist,immer nur halbjährig auf der Höhe zu sein.


    Für mich ist das heute aufjedenfall das Entscheidene Spiel um die Meisterschaft ! macht es Dortmund,sind se durch.Macht es Leverkusen und es gibt nen Unentschieden,dann steigert das die Hoffnung natürlich.


    Ich denke in 2-3 Spieltagen wird sich zeigen in wie fern wir da nochwas mitzureden haben.

    0