Tigerentenclub Dortmund

  • Wichtiger ist, dass Dortmund einiges an Punkten gelassen hat (2 Siege aus 6 Spielen). Leider waren wir nicht da, sonst wäre längst wieder alles offen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Als Bayerntrainer muss man da über den Dingen stehen! So darf man nicht mit Reportern reden!! So darf man sich nicht in der Öffentlichkeit geben! Da muss man souveräner sein!! Absolut ungeeignet als Bayerntrainer!


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und wenn van Gaal die Reporter (manchmal unterste Schublade) anblöckt wird er hier abgefeiert. </span><br>-------------------------------------------------------


    Ganz im Gegenteil... (bei den meisten)

    0

  • Bin gestern von einem Kumpel, der mit Fußball im allgemeinen nichts am Hut hat, darauf angesprochen worden, das es bei Bayern schon wieder Stunk gäbe: Klose und Breno würden sich öffentlich über ihre persönliche Situation beschweren...
    Heute ist die Sache der Aufhänger im Sportteil meiner Tageszeitung - und das, nach der Robbery-Gala am Wochenende...


    Findet hier Irgendeiner Parallelen? Oder haben der BVB und der FCB am Ende tatsächlich ein Problem?


    Wichtig iss auffem Platz! Für den BVB am Samstag gegen Pauli und für den FCB am Mittwoch gegen Mailand!


    Was mich betrifft iss das Alles was ich zu den Themen zu sagen habe.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wichtig iss auffem Platz</span><br>-------------------------------------------------------


    Du meinst damit, die Klopp-Aktionen nach jedem verloreren bzw unentschieden-Spiel vom BVB aufn Platz gegen die Schiris?

    0

  • geil fand ich ja den jubler von marco kurz beim ausgleich. er war bei den möwen und jetzt bei den pälzern. das qualifiziert ihn nicht sonderlich als sympathen. wenn die aktion aber bewusst klopp imitieren sollte, dann hut ab. ich habe jedenfalls gelacht.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bin gestern von einem Kumpel, der mit Fußball im allgemeinen nichts am Hut hat, darauf angesprochen worden, das es bei Bayern schon wieder Stunk gäbe: Klose und Breno würden sich öffentlich über ihre persönliche Situation beschweren...
    Heute ist die Sache der Aufhänger im Sportteil meiner Tageszeitung</span><br>-------------------------------------------------------


    wenn einer der nix mit fußball am hut hat sowas liest, wird er das in der gala gelesen haben denen die skandale bei den royals ausgehen. dass deine tageszeitung draufspringt, spricht nicht für deine lektüre.


    das übliche szenario. wenns nicht kracht, wirds krachend gemacht.

  • das übliche szenario. wenns nicht kracht, wirds krachend gemacht.


    Eben! Endlich mal was anderes als dieses ewige Rumgedruckse vor den Meisterschaftsambitionen...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wenn die aktion aber bewusst klopp imitieren sollte, dann hut ab. ich habe jedenfalls gelacht. </span><br>-------------------------------------------------------


    Der jubelt eigentlich häufiger so. Passt zwar ganz gut zu dem Ex-Knacki-"Charme", den er wohl gerne versprüht, dürfte aber mit Klopp nicht so viel zu tun gehabt haben.

  • Also wer beim BVB die Meisterschafts-Aussichten jetzt noch leugnet, der dürfte getrost als realitätsfremd eingestuft werden :D

    0

  • Manchester United soll großes Interesse an Mario Götze von Borussia Dortmund haben.


    Wie die "Daily Mail" berichtet, wollen die "Red Devils" dem Bundesliga-Spitzenreiter im Sommer ein Angebot über zwölf Millionen Euro für den Youngster vorlegen.


    Auch Arsenal soll ein Auge auf den 18-Jährigen geworfen haben, der bereits zweimal für die DFB-Auswahl zum Einsatz kam. BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke erklärte das Talent allerdings für unverkäuflich.


    "Ob da Anfragen kommen oder nicht. Das kann sich jeder schenken. Mario Götze hat einen Vertrag bis 2014, also noch dreieinhalb Jahre. Er wird auch diese Jahre bei Borussia Dortmund spielen, sonst nirgendwo, egal was da kommen soll", sagte der Watzke der "Deutschen Welle".


    http://www.sport1.de/de/fussba…liga/newspage_352867.html

    0

  • Da geht es schon los. Götze ist ein sehr guter Spieler, sollten wir uns angeln, der hat eine Technik die ich bei so einem jungen Spieler bisher noch nicht gesehen habe.

  • genau! der soll in Dortmund bleiben! Genau wie der Hummels. Wer braucht schon einen Hummels? 8-)
    Lieber noch mal einen Karimi von Schlacke zurückholen oder einen Donovan. Das sind ganz andere Kaliber.

    4

  • Hummels ist was anderes, der spielt schon seit Jahren konstant gut und ist Stammspieler.
    Götze dagegen spielt seine erste richtige Saison im Profibereich.

    Man fasst es nicht!