Tigerentenclub Dortmund

  • Bin mal gespannt ob die gegen Klopp eine Untersuchung einleiten. Normaleweise gehört er gesperrt für 2 Spiele.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das war mal so eine richtig asoziale Antwort.
    Asoziales Verhalten mit asozialen Aktionen begegnen, wo ist da noch DER Unterschied... aber ja ne ist klar..jeder blamiert sich so gut er kann. </span><br>-------------------------------------------------------


    Vorsichtig Henic, ganz vorsichtig bitte ja. Wetklo wurde beschmissen und hat nach dem Spiele seinen Emotionen raus gelassen, weder mit einem Mittelfinger, noch mit anderen Gesten, er hat etwas animalisch gefeiert aber er hat nichts verwerfliches gemacht.

  • Der BVB ist noch nicht durch, die zeigen Nerven und Klopp zeigt sein wahres Gesicht. So einer soll bitte nie zu Bayern kommen. Sein stets unrasierte Visage finde ich ekelhaft! Und einen Selbstdarsteller wollen sie auch nicht mehr nach der Erfahrung mit LVG!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Vorsichtig Henic, ganz vorsichtig bitte ja. Wetklo wurde beschmissen und hat nach dem Spiele seinen Emotionen raus gelassen, weder mit einem Mittelfinger, noch mit anderen Gesten, er hat etwas animalisch gefeiert aber er hat nichts verwerfliches gemacht</span><br>-------------------------------------------------------


    Wovor soll ich vorsichtig sein???.... :D:D


    Von Mittelfinger habe ich auch im übrigen nichts geschrieben, alles andere aber Grimassen und Gorillatypisches Balzverhalten kannst auch DU sicher sehen wenn du dir die Szene noch mal anschaust.
    Aber auch egal, mir ist dieses Thema fast ein wenig zu asozial um sich damit noch weiter unnötig die Zeit zu rauben....

    „Let's Play A Game“

  • Klopp ist heute von einem klügeren belehrt worden.
    Tuchel ist wirklich grandios und absolut erfolgsbesessen.


    Das könnte ein Trainer für uns werden, in 3-5 Jahren.

    0

  • frag mich wie man nervenflattern bekommen soll wenn vizekusen auf platz 2 steht? :D:D


    das war pech gestern,hannover putzen und auf zur meisterschaft,fertig aus!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Klopp ist heute von einem klügeren belehrt worden.
    Tuchel ist wirklich grandios und absolut erfolgsbesessen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Ui, meinst du Tuchel hat die ganze Aktion die zum Ausgleich führte genauso geplant und im Training üben lassen wie man am besten Eier trifft? ;-):D

    „Let's Play A Game“

  • Das Spiel ist ja nicht wegen des Eiertreffers so gut gwesen, sondern weil Tuchel's Taktik voll aufging.
    Siehe Dortmund gegen uns.

    0

  • Ist schon klar war nur Spaß ich weiß schon was du meintest.
    Tuchel ist kein schlechter Trainer, keine Frage, da steckt viel Arbeit hinter um sein Team auf den jeweiligen Gegner einzustellen.

    „Let's Play A Game“

  • Herrlich gestern nach dem Spiel. Der Kaiser war bei Sky gerade bei seinen Ausführungen zum Spiel, mit seiner eigenen Art und hatte wieder sein übliches leichtes Grinsen drauf.


    Da kommt der Klopp rein (voll geladen) und raunt ihm erstmal ein "Franz, das ist nicht lustig" entgegen.

    0

  • XXX


    dass die bvb fans zuerst dutzende feuerzeuge auf den keeper geworfen haben ignorierst Du seit gefühlten 100 posts.


    DAS ist mir zu primitiv.


    mure hat 100% recht. ohne akionen wie von wetklo wäre fußball nur noch was für emos wie dich, henic. schönen sonntag !!
    _____________________________________________
    keine beleidigungen! tomser

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • wetklos verhalten war nach den ganzen attacken der zuschauer verständlich, der hat die knallköppe da in dortmund doch schließlich 90 min im rücken.


    ich finde zudem das verhalten klopps sehr fragwürdig. dieses rüde wegschubsen, das hämische klatschen in richtung mainz, der provozierende daumen nach oben...sorry, da hat der stets so eloquente Herr seine Maske gründlich fallen lassen.


    das hat auch gar nichts damit zu tun, dass laut schwatzke die trainer ja hach soooo unter druck stehen...mir kommen bei solchen worten die tränen. :D
    ein hitzfeld, ein schaaf, ein heynckes und wie sie alle heißen mögen...ich habe von noch bei keinen von denen solche verachtenswerten gesten gesehen. :x


    klopp sollte auf sein image achten...sonst ist er schneller der unsympath, wie er noch mit dem BVB meister werden kann. :8

    0

  • Klopp ist ein Prolet und hat seine nerven während des Spiels nie im Griff. nächstes Jahr wird es Dortmund nicht mehr so gut gehen, dann dreht er durch
    so einer bei Bayern, da wäre nix.

    0

  • was ich toll fand, das sich watzke im dsf, ausgerechnet darüber ausgelassen hat, das wetklo nach dem spiel die bvb fans noch angestachelt hat. war mMn völlig verständlich. denn das was die fans gemacht haben ist nicht in ordnung, genauso wenig wie es damal kahn in freiburg ergangen ist.
    bei allem frust, der fans den ich verstehen kann, aber einen spieler zu bewerfen, ist für mich unterste schublade u. noch mieser als die aktion mit neuer bei uns im stadion.

    0

  • die bienen wehren sich so gut es geht ggn die meisterschaft- wär lustig wenn vizekusen sie tatsächlich dieses jahr noch einholt

    0

  • der User namens henic scheint es ja ganz schön mit dem BVB zu halten :-O :-O 8-) :D


    wie auch immer...wie sehr sich ein Watzke und der (be)Klopp(te) gestern (und auch heute) über diese Szene mit Subotic aufführten...das ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten


    auch beim FCB heisst es immer: Die sind doch selber schuld - nun, jetzt sollten auch die Dortmunder einfach mal anerkennen, dass sie einfach zu dumm waren, das Ergebnis über die Zeit zu schaukeln, war halt mal nix mit Dusel und so :D

    0

  • Ich schätze Jürgen Klopp als Trainer, aber ich denke, dass er seine Nerven im Griff haben muss. Borussia Dortmund hat gestern das 1:1 "kassiert", weil die Mannschaft nicht clever genug war und ein unnötiges Gegentor ermöglicht hat.

    0

  • Brasilianischen Medienberichten zufolge soll Champions-League-Sieger Inter Mailand an Dortmunds Verteider Dede interessiert sein.


    Wie die Zeitung "O Globo" berichtet, soll der 32-jährige Brasilianer, der seinen Abschied vom Tabellenführer bereits angekündigt hat, schon ab der kommenden Saison in die Serie A wechseln. Über den Wechsel habe sich Dede mit Inter schon verständigt.


    Der Abwehrspieler steht seit 1998 beim BVB unter Vertrag.


    http://www.sport1.de/de/fussba…liga/newspage_368397.html

    0