Tigerentenclub Dortmund

  • Sahin wird im Sommer verkauft und dann auch noch für lächerliche sechs Millionen? Da lachen ja die Hühner :D

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Das die Vereine auch immer so dumm sind und sich auf Ausstiegsklauseln einlassen, das sollten sie höchstens nur tun wenn sich diese Klause in beide Richtungen anwenden läßt...dann könnte sich ein Verein auch schneller wieder von einem Spieler trennen der meint sich ausruhen zu müssen oder aus irgend einem anderen Grund die Erwartungen nicht erfüllt( außer Verletzungen, Erkrankungen natürlich).

    „Let's Play A Game“

  • Die Vereine sind nicht dumm die haben keine Wahl,
    wenn die einen Spieler halten oder verpflichten wollen. Das wurde doch schon 1000 mal bemängelt, dass die Berater und Spieler immer mehr an Macht gewinnen. Dann muss der Verein diese klauseln ablehnen auf die Gefahr hin, der Spieler geht, oder kommt erst gar nicht.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Dann muss der Verein diese klauseln ablehnen auf die Gefahr hin, der Spieler geht, oder kommt erst gar nicht</span><br>-------------------------------------------------------
    Richtig und wenn sie das nicht ablehnen sind sie dumm.


    Lieber dann auf den Wunschspieler verzichten von dem man obwohl viel Geld investiert womöglich dann doch wegen so einer Klausel nicht viel hat..dann gleich verzichten oder die Klauselsumme so hoch ansetzen das auf jeden Fall zumindest kein finanzieller Verlust entsteht und den Beratern damit zeigen das sie nicht mit allem durchkommen. Wenn das mehrer Vereine tun würden, hätten sie auf Dauer sicher das eine oder andere Problem weniger...ja ja ich weiß, ist leider nur Wunschdenken.

    „Let's Play A Game“

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">dann gleich verzichten oder die Klauselsumme so hoch ansetzen das auf jeden Fall zumindest kein finanzieller Verlust entsteht und den Beratern damit zeigen das sie nicht mit allem durchkommen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Meistens ist die Ablöse dann doch so hoch das der Finanzielle Verlust gar nicht da ist.


    Würden aber die Summen im Vertrag zu hoch sein, dann würde es ein zweites Bossmann Urteil geben. Denn das würde den Grundlagen der freien Arbeitsplatzwahl entgegen stehen .

    0

  • Nun streckt Real Madrid die Fühler nach N. Sahin aus, nachdem die spitz bekommen haben, das der eine Ausstiegs-Klausel von 6 MIo. Euro im Vertrag hat 8-)
    Wenn die ihn wirklich bekommen sollten, werden die sich innerlich halb tot lachen, so ein Schnäppchen gemacht zu haben, selbst dann, wenn die ihm ein mehr wie ordentliches Handgeld geben müssen :x

    0

  • Ich denke mal dass die den holen werden und der auch seine Spiele machen wird oder die holen den für 6 Mio und leihen den noch an einen anderen Verein aus...........wäre doch ein prima Geschäft.

  • Jetzt bräuchte so ein junger Spieler wie Sahin jemaden der ihn auf dem Boden hält, aber vielleicht hat er ja so einen schon.
    So reizvoll ein Angebot von Real oder einem anderen großen Verein auch ist, wahrscheinlich ist es für seine Entwicklung besser er spielt erst einmal noch mindestens eine Saison in der CL mit dem BVB,dann er sich international mit anderen messen und besser einschätzen ob ein Wechsel weg vom BVB für ihn ein Fortschritt wäre.

    „Let's Play A Game“

  • Wenn sie in Dortmund zu blöd sind, ihren Spielern ordentliche Verträge zu geben...selber schuld.


    Ich hoffe - und gehe davon aus, dass wir so klug sind, da auch ein wenig mit zu mischen.

    0

  • Offiziell zugegeben haben sie es bislang noch nie, das diese Klausel wirklich existiert, von daher kann man es nur vermuten.
    Falls Sahin wirklich gehen sollte, wäre das wohl der Anfang vom schleichenden Ausverkauf der die nächsten Jahre wohl noch zunehmen wird, Götze, Hummels und Kagawa lassen grüßen 8-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Im Gegenzug rückt der Abschied von Nuri Sahin wohl immer näher. Real Madrid und Inter Mailand sollen am 22-Jährigen interessiert sein, seine Sechs-Millionen-Austiegsklausel ließ sich Sahin nicht abkaufen. "Das ist uns zugegebenermaßen nicht gelungen", räumte Hans-Joachim Watzke bei "DerWesten" ein. Jürgen Klopp hat derweil genug von den Gerüchten um seinen Mittelfeldchef. "Mich nervt, dass ich 20 Anrufe kriege und die beantworten muss! Das interessiert mich null Komma null und bringt uns nicht aus der Ruhe", schimpfte er in der "Bild".</span><br>-------------------------------------------------------


    Sie existiert also. ;-)