Tigerentenclub Dortmund

  • kan auch den entgegengesetzten effekt haben udn die mannschaft eher stärker werden.
    der bvb muss isch mächtig anstrengen. ein selbstläufer wird das nciht und ich sehe sie noch lange nicht im af.

    4

  • Die waren in Topf 4 und haben eine deutlich einfachere Gruppe als wir bekommen...unfassbar.


    Komisch, dass man den Begriff Dortmund-Dusel noch nicht gehört hat. Wäre hier durchaus angebracht gewesen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Komisch, dass man den Begriff Dortmund-Dusel noch nicht gehört hat. Wäre hier durchaus angebracht gewesen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Nee, dass gibt es doch nur bei den Bayern 8-)


    Wenn andere in der letzten Minute Glück oder Dusel haben ist dass doch ganz normal, oder? 8-)

    0

  • Erster Anspruch für eine Mannschaft aus dem 4. Topf sollte es sein, nach der Gruppenphase wenigstens vor dem Gegner aus dem dritten Topf zu stehen.
    Wenn ich bedenke, Wer das Alles hätte sein können würde ich mal sagen: da hat uns Fortuna die Hand hingestreckt und wir sollten verdammt nochmal zugreifen!
    ... und weil sie uns auch bei den anderen Gegnern zugeblinzelt hat ist mit einer entsprechenden Leistung vielleicht sogar ja noch mehr drin...

    0

  • uwe morawe hat auf sport1 treffend formuliert. dortmund hats schwerer als viele denken, da alle 4 teams auf augenhöhe sind

    4

  • leichteste gruppe von allen. wenn sie da wieder verkacken, sollten wir sie national für internationale wettbewerbe sperren :8


    wobei die ausreden vom unrasierten eh schon vorformuliert sind.

  • Na das sollte doch machbar sein.


    Sowohl Marseille als auch Piräus sind absolut machbar und sollten für einen deutschen Meister keine Stolpersteine darstellen! Arsenal ist zwar nominell schwächer als letzte Saison, aber immer noch ein absoluter Topgegner und normalerweise auch stärker als der BVB. Ich gehe außerdem davon aus, dass die sich jetzt nach überstandener Quali noch mit dem ein oder anderen guten Spieler verstärken werden.


    Von daher sollte es Ziel aber auch Pflicht des BVB sein, Platz 2 zu erreichen. Nach der Auslosung kann Platz 3 eigentlich objektiv nicht mehr als Ziel ausgegeben werden und wäre in meinen Augen absolut enttäuschend.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    wobei die ausreden vom unrasierten eh schon vorformuliert sind.</span><br>-------------------------------------------------------


    Besser als Herr Heynckes, der schon jetzt rumheult...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">kan auch den entgegengesetzten effekt haben udn die mannschaft eher stärker werden.
    der bvb muss isch mächtig anstrengen. ein selbstläufer wird das nciht und ich sehe sie noch lange nicht im af. </span><br>-------------------------------------------------------


    naja wenn man unsere gruppe vom vorjahr betrachtet war sie leichter dortmunds euro gruppe. Wie hießen die noch bei uns? klusch oder Klisch und Klatsch und jetzt redet Heynckes uns in die schwerste CL Gruppe aller Zeiten. Ist genauso lachhaft. 8-)

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">jetzt redet Heynckes uns in die schwerste CL Gruppe aller Zeiten. Ist genauso lachhaft.</span><br>-------------------------------------------------------


    nö, es timmt halt. und ob er heult und jammert oder einfach nur bemerkt, sei dahingstellt. wenn er die gruppe als leicht oder machbar bezeichnet hätte, wäre es ihm wieder als arroganz ausgelegt worden. irgendwas muss er schon sagen dazu.

  • meiner Meinung nach, haben die aber einen schlechten Spielplan bekommen!


    wenn man zu hause gg. die stärkste Mannschaft (Arsenal) nicht gewinnt, dann fährt man schon mit einem gehörigen Druck nach Frankreich....

    0

  • so siehts aus.auch wenn unsere neuen bvb fans hier im forum was anderes behaupten, aber diese gruppe wird sich für den bvb als schwieriger herausstellen als viele jetzt meinen.

    4

  • ich sehe die nicht als gruppenfavorit.


    arsenal ist deutlich stärker und warte nur ab, die kaufen noch ein.


    bvb kann froh sein, wenn sie die el erreichen.

    0

  • warum froh sein wenn sie die EL erreichen?
    gut Arsenal wird wenns normal läuft Erster
    aber die anderen beiden Mannschaften sind sicher nicht stärker als der BVB...

    0

  • marseille ist sicher auch nicht schwächer als die dortmunder.


    und die zecken sind international total unerfahren.
    so rosig, wie der rest hier, sehe ich das nicht!

    0

  • Ich fände es mehr als peinlich, wenn sich ein deutscher Meister in der CL-Gruppenphase von Marseille und Piräus rauskegeln ließe. Arsenal ist trotz der Abgänge immer noch klarer Favorit auf den Gruppensieg, aber der 2. Platz ist ne Pflichtnummer für Dortmund.

    0

  • Die Gruppe ist machbar, eigentlich Pflicht für die Dortmunder.


    Sorry, die haben letztes Jahr in einer leichten Gruppe versagt und jetzt wird man wahrscheinlich auch noch drauf kommen, das es ja alles so schwer ist, eine Ehre oder was weiss ich für ein blödsinn.


    Die Gruppe ist das einfachste was man erwischen konnte als BVB und die Gruppe muss überstanden werden.


    Ich sehe Arsenal auch nicht mehr so stark, die verkaufen doch alles was bei 3 nicht auf dem Baum ist, klar haben die immer noch gute Spieler, aber überzeugt haben die bisher ganz deutlich nicht.

    0

  • Dein Wort in Gottes Ohr JohnsOn...
    Also, ich für meinen Teil tue mich schwer, das aktuelle Leistungsvermögen der Franzosen und Griechen einzuschätzen. Meine Konzentration gilt der BL und daran wird sich auch nicht das Geringste ändern, bloß weil der BVB jetzt international wieder mitkicken darf.
    Selbst ein Blick in die Vergangenheit ist nicht sonderlich aufschlussreich: bislang haben wir nur zweimal gegen die Gunners gespielt: während unseres letzten CL-Auftrittes haben wir in der Gruppenphase auswärts verloren und zuhause gewonnen. Marseille ist für mich hingegen genauso ein unbeschriebenes Blatt wie Piräus.
    Zu schlagen gilts aber zunächst mal Letztere. Was für uns spricht ist die für meine Begriffe höhere Spielstärke der Bundesliga gegenüber der griechischen Liga. Was für den Gegner spricht ist seine zweifelsfrei größere Erfahrung in diesem Wettbewerb. Unter dem Strich vertraue ich aber mal darauf, das unser Werkzeugkasten inzwischen auch ein bißchen größer geworden ist und die Jungs darin die passenden Schlüssel für diesen Gegner finden werden. Heimsieg und Auswärtsremis iss Pflicht. Der Auswärtsdreier muss aber allein schon vor dem Hintergrund des Heimspieles gegen die Gunners angestrebt werden.
    Marseille und der BVB sind für mich Gegner auf Augenhöhe. Wenn wir in der CL überwintern wollen führt der Weg – wieder mal – über die Franzosen. Heimsieg ist Pflicht und in Marseille sollte man einen Punkt ergattern.
    Arsenal ist für mich zweifelsfrei der Gruppenfavorit. Mit 2-3 Punkten gegen die Gunners wäre ich hoch zufrieden.
    Mit der Ausbeute wären wir garantiert weiter. Ob in EL oder CL hängt aber – Gott sei Dank – immer noch von den tatsächlichen Ergebnissen ab…
    ;-)

    0