Tigerentenclub Dortmund

  • Um das alles auf einen Punkt zu bringen, muss man einfach festhalten, dass den Dortmundern die nötige Effektivität (bei manchen auch Qualität für die CL) fehlt, das sich aber erst nicht seit dieser Saison zeigt.
    Sie haben schon immer massig Chancen benötigt, um zu ihren Chancen zu kommen. Das mag in der BL eine Saison lang gut gehen, aber international gewinnt man damit keinen Blumentopf, wie sich bereits in der EL zeigte, woraus Klopp und Co. anscheinend nicht gelernt haben. Das starre taktische System kommt erschwerend hinzu, denn das macht es den Gegnern momentan leicht, gegen Dortmund zu spielen. Totzdem kamen die sie zu ihren Torchancen, die man dann einfach mal verwerten muss.
    Zu dem ganzen "Pech" kommt dann bei einigen Spielern einfach Unvermögen hinzu. Großkotz, Schmelzer, Piszcek und mit Abstrichen Lewandowski haben einfach (noch) nicht die nötige Qualität um in der CL zu bestehen. Gerade letzterer verballert Großchancen in Serie. Da nützt auch die ganze tolle Technik nicht, die er so mitsichbringt.
    Gegen die Griechen müssen 6 Punkte her, dass man wenigstens sicher in die EL kommt, was für einen aktuellen Deutschen Meister in dieser Gruppe allerdings eine schwache Leistung wäre!

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • henic


    Doch, als wir letzte Saison trotz klarer Überlegenheit gegen Inter raus geflogen sind ist in Ansätzen mit dem gestrigen Spiel vergleichbar ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ein Zwischenfazit der Entwicklung, die wir da gerade durchlaufen kann ja durchaus auch in der Erkenntnis bestehen, das man bei Transfers künftig auch eine andere Sorte von Spielern in Erwägung ziehen muss. </span><br>-------------------------------------------------------


    richtig...
    man lässt sich ja schnell dadurch blenden, dass man in der vergangenheit ein glückliches händchen bewiesen hat...
    da ist es durchaus ernüchternd, wenn man dann feststellen muss, dass die getätigten transfers nicht dem entsprechen, was man sich vielleicht erhofft hat ( siehe prähmen )...
    wobei gündogan ja kein schlechter ist und perisic sicherlich auch nicht, aber um schnell auf ein hohes niveau zu kommen ( für cl ), muss man halt unter umständen doch mal tiefer in die tasche greifen...
    aber da ich die finanziellen verhältnisse eures clubs nicht kenne, kann ich auch nicht sagen, was überhaupt machbar gewesen wäre...
    wenn nicht mehr geht, muss man das auch so erstmal akzeptieren und gut ist...
    watzke hat sicherlich nicht die möglichkeit mit offener geldbörse durch die gegend zu laufen...
    die jungs haben vor der meistersaison ja auch 2 jahre (!?) benötigt, um voll im tritt zu sein...


    aber wenn piszczek weiter so agiert ( mal abgesehen von seinem last-minute-treffer ), wie bisher gesehen, wäre ein einsatz von julian koch sicherlich auch nicht so verkehrt!?...
    was treibt der bei euch eigentlich momentan?...
    ist der noch im aufbau?...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Wenn die so weitermachen, verliert Götze bald die Lust in Doofmund. Er war gestern - trotz der klaren Niederlage - sehr gut.

    0

  • Mit dem neuen Sponsor-Vertrag verdient er mehr als bei Dortmund.


    Mega-Vertrag für den Dortmund-Bubi!


    Nach BILD-Informationen verlängerte der Nationalspieler (neun Einsätze, zwei Tore) gestern seinen Vertrag mit Ausrüster Nike vorzeitig bis 2022. Und kassiert in den zehn Jahren rund 15 Millionen Euro.


    Götze-Berater Volker Struth bestätigt gegenüber BILD: „Es stimmt, Mario hat einen Ausrüstervertrag mit Nike unterzeichnet. Über Vertragsinhalte rede ich aber nicht.“


    http://www.bild.de/sport/fussb…b-star-20219196.bild.html

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> the_sam : da ist es durchaus ernüchternd, wenn man dann feststellen muss, dass die getätigten transfers nicht dem entsprechen, was man sich vielleicht erhofft hat ( siehe prähmen )... </span><br>-------------------------------------------------------


    8-)


    Ich weiß ja, dass du BREMEN nicht einmal das schwarze unter den fingernägeln gönnst, dafür bist du hier sowieso bestens bekannt. ;-)


    trotzdem sollte man sich doch aber einigermaßen bemühen, sachlich zu bleiben.
    Schau dir doch einfach mal die aktuelle Sport-Bild (ich weiß...*g*) ab Seite 36 an. Da sind sämtliche Transfers von Klaus Allofs ab 1999 aufgelistet.


    Sicherlich hatte er das ein oder andere Mal einen Durchhänger (das ist auch wohl irgendwo normal), aber in der Analyse kam man nicht umhin, Allofs für die 12 Jahre wortwörtlich eine Top Transferquote zu bescheinigen. ;-)
    Und auch wenn es dich abgrundtief ärgert, aber es schaut so aus, als würden die letzten Transfers wieder so richtig schön stechen. :D;-)


    Also, net so viel Bauch-Müll labern, nur weil dich Werder ankotzt. Ab und zu auch mal auf beweisbare Fakten schauen, nicht dass du auch noch in absehbarer Zeit auf Orakel-Niveau herniedersinkst. *fg* :8

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">was ist eigentlich mit Kevin Großmaul los? Von Ihm kommt fast keine Freche Sprüche mehr.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    der bringt ja auch keine Leistung mehr...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was ist der Götze dumm, sich für 10 Jahre binden ist schon selten dumm . </span><br>-------------------------------------------------------


    Wenn ich von nem Ausrüster garantiert 1,5 Mio pro Jahr über 10 Jahre hinweg bekomme, dann nehme ich es doch an als Fußballprofi!


    Er ist eher schlau. Wer weiß, vielleicht wirds doch nciht die ganz große Karriere? Den Vertrag hat er sicher.

    Man fasst es nicht!

  • Eben, die hat er sicher...ist ja auch nur der "ausrüster"-vertrag, aber dafür eine schöne garantierte grundsumme...er kann ja, um seine persönliche finanzielle performance zu steigern, dann demnächst ein götze-von-berlichingen-leck-mich-am-arsch parfüm usw. rausbringen. :D 8-)

    0

  • @nordens: Du hast den Post von @sam mitnichten verstanden.


    Es ging garnicht darum, KA per se eine schlechte Transferbilanz auszustellen, sondern auch international eine Rolle spielen zu können.


    PS: Ja, Döner-Cup. Ihr wart da ganz gut. We know...

  • Dann mal viel Spaß im Finale in München. Scheint ja jetzt ein Selbstläufer zu werden. Ganz großer Sport der Weltfremdheit ist aber die in Dortmund neu entwickelte Ansicht, dass es beim Fussball nur darauf ankommt, dass man rein theoretisch auch 12:0 hätte gewinnen können und stets die bessere Mannschaft ist. Interessante Fussballtheorie. Aber ist alles geplant, da man in Dortmund das Jahr 1997 problemlos wiederholen wird. Das kennt man so eigentlich nur von Schalkern. Die haben seit der Rückkehr von Stevens auch schon den Titel in der EL sicher. Der Pott wie er träumt und Lacher erzeugt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wichtig für uns, dass wir das Spiel genausogut 5:2 hätten gewinnen können. Gut zu wissen, dass auch ein FCB gegen Pauli oder Frankfurt oder wie sie alle heißen schon manche Spiele gemacht hat wo man hätte noch tagelang spielen können ohne die Kiste zu treffen. Bei uns ist es halt Unvermögen, beim FCB ist es Pech.</span><br>-------------------------------------------------------
    Wer redet bei euch von Unvermögen? Aber hätten wir letzte Saison eine ähnliche Chancenauswertung gehabt wie ihr, hätte der Meister vielleicht nicht BVB geheißen, und wir an der 100-Tore-Marke gekratzt.


    Wenn es mal läuft, dann läuft es einfach, hat man letzte Saison bei euch gesehen, und aktuell bei uns. Gleiches gilt aber eben leider auch für die Gegenrichtung: Hast du Scheiße am Fuß, hast du Scheiße am Fuß.