Tigerentenclub Dortmund

  • Wenn Dortmund dieses Jahr Vizemeister wird, dann hat Klopp - dieser schlechter Trainer - etwas geschafft was vor ihm nur Happel und Hitzfeld geschafft haben bzw. sogar besser gemacht haben. Bei einem Platz 3 wäre noch Schaaf mit dabei... Ansonsten kein anderer in den letzten 30 Jahren.


    Das ist der Maßstab.

    0

  • Mal sehen, ob die ach so junge und gut eingespielte Truppe
    vom Herrn Watzke und Herrn Klopp, überhaupt noch Bundesliga-tauglich ist, nach diesem jämmerlichen Scheitern bei den ,,Über-Griechen,, :D

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wenn Dortmund dieses Jahr.... </span><br>-------------------------------------------------------
    Wenn, wäre, aber...alles nur Gelaber....
    Was zählt sind Fakten und Ergebnisse.....und da gab es für den BVB in der CL bis jetzt ein 1:1, 0:3 und 1:3


    ...aber ruhig weitermachen mit wenn, wäre, aber... wenn es hilft ;-)

    „Let's Play A Game“

  • Und ich rede von der Liga, da sind sie jetzt auf Platz 3 und haben jetzt viel Zeit und Ressourcen sich nur noch darauf zu konzentrieren. Nämlich Jürgen Klopp in eine Liga mit Happel, Hitzfeld und Schaaf zu bringen - ergo einer der besten Titelverteidiger (außer Bayern natürlich) der letzten 30 Jahre. Und das traue ich ihnen zu. Erst Recht wo sie das internationale Geschäft jetzt abgeschenkt haben.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und haben jetzt viel Zeit und Ressourcen sich nur noch darauf zu konzentrieren.</span><br>-------------------------------------------------------
    Na ja, wenn dass das Anspruchsdenken vom BVB an sich selbst ist (Watzke ließ das ja auch schon mal durchblicken), dann stufen sie sich durchaus schon richtig ein...mehr wäre ja wie es die Realität auch zeigt eher nur Wunschdenken. ;-)

    „Let's Play A Game“

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">1 Punkt nach 3 Spielen und Tabellenletzter. Glückwunsch. So sieht der Deutsche Meister aus?
    ARGH!
    UNGLAUBLICH! </span><br>-------------------------------------------------------


    Aber sie waren doch bisher in allen Spielen soooooo viel besser, nur wollte der doofe Ball einfach nicht hinter die Linie. Außerdem haben sie wohl die schwerste aller Gruppen bekommen. Da darf mans ich ruhig mal blamieren!

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • ich bin schon etwas verwundert was man in der presse alles für begründungen sucht und vorallem auch findet, das man sich diesen mist auch noch schön redet.


    warum haut man nicht einfach mal anständig drauf sowohl auf die spieler als auch auf den trainer - war doch vergangene saison in bezug auf den fcb auch ein beliebtes spiel >:-|

    0

  • ganz einfach. man hat die zecken in purer euphorie mal wieder zum wachablöser im deutschen fußball erkoren. das ist, wie bei allen anderen teams seit gladbach in den ´70ern nach hinten losgegangen. sich das einzugestehen ist nicht die stärke von journalisten. also sucht man nach entschuldigungen.

  • Den ihr offizielles Saisonziel ist schon seit Juni dieses Jahres die Wiederqualifikation für den int. Wettbewerb: Platz 6.


    In dieser CL-Gruppe haben sie sich sicherlich mehr ausgerechnet, aber wo ich Watzke zustimmen muss: Für Dortmund ist die CL nicht mehr als ein Zubrot. Alles andere wäre vermessen. Trotzdem ist das bisherige Abschneiden aus deutscher Sicht sehr enttäuschend, anderenseits... Sie sind der klassische Titelverteidiger. So sind die Gesetze der Bundesliga.

    0

  • Trotzdem kann ich es nicht ganz nachvollziehen, das Dortmund international nichts gebacken bekommt 8-)
    Scheint fast wie eine Blockade in den Köpfen der Spieler zu sein aus der Vorsaison, als man es noch nichtmal schaffte, in die Ko-Runde der Europaliga ein zu ziehen!

    0

  • Diese Saison ist fehlende Konsequenz, entscheidende individuelle Fehler und m.M.n. insgesamt schlechtere Form. Dazu ein massives Stürmerproblem, zumindestens in den ersten Spieltagen. Und in der Konsequenz der bisherigen Ergebnisse: Weniger Selbstvertrauen. Da kommt alles zusammen... Nun gut, zumindestens das Spiel gegen OM darf man nicht so verlieren. OM war einfach richtig schlecht. Dagegen war Piräus ja Weltklasse.

    0

  • Aber man muss doch von der individuellen Klasse her in der Lage sein, so einen Gegner in Schach zu halten 8-)
    Die Griechen haben sich bestimmt selber gewundert, das da so wenig kam vom BVB :D

    0

  • Hier noch mal die Reaktion von Herrn Fatzke NACH der CL-Auslosung:


    Watzke: "Arsenal Topfavorit"


    Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke huschte ein vielsagendes Lächeln über das Gesicht, als die Auslosung der Gruppe F feststand. "Wir sind zufrieden. Arsenal ist der Topfavorit, die anderen drei begegnen sich auf Augenhöhe", meinte Watzke. "Wer uns zugelost bekommt, hat das Glück, dass viele von unseren Fans mitkommen. Aber das Pech, dass er aus dem vierten Lostopf eine richtig gute Mannschaft erwischt hat", hatte BVB-Trainer Jürgen Klopp schon vorher gesagt. (Quelle: fussball.de)


    Ja, stimmt. So ne richtig gute Mannschaft, die sich von Europas Durchschnitt mal so richtig zeigen lässt, wo der Frosch die Locken hat....


    ... und hier hier noch mal der Fatzke VOR der Auslosung:


    "Unabhängig von uns ist es schon merkwürdig, dass der Meister aus einer der großen Ligen Europas in Topf vier landen kann. Eine Mannschaft, die in England, Spanien oder Deutschland den Titel holt, ist kein Zufallsmeister. Dem müsste man seitens der UEFA Rechnung tragen." (Quelle: spox.com)


    Nun ja, wenn man die "Leistung" der Dortmunder so betrachtet, können sie eigentlich froh sein, dass es nicht noch einen fünften Topf gegeben hat...
    Und selbst wenn sie in Topf 1 gesetzt gewesen wären, hätten sie gegen Marseille und Piräus 1:6 Tore geholt... und ein Sieg gegen Pilsen oder Galati wäre auch nicht vom Himmel gefallen...

  • der watzke reißt für meinen geschmack eh viel zu sehr seinen mund auf. die meistersaison ist ihm eindeutig zu kopf gestiegen. kann den mann nich ausstehen.

    0

  • Tja,auf dem Papier sieht Vieles manchmal anders aus als es dann in der Realität kommt!
    Eine Erfahrung, die der BVB nun bitter machen muss ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Eine Mannschaft, die in England, Spanien oder Deutschland den Titel holt, ist kein Zufallsmeister.</span><br>-------------------------------------------------------


    Die gezeigten Leistungen sagen aber was anderes!

    Man fasst es nicht!

  • na ja...


    dort schwebt der vorstand auf genauso einer efolgswelle, wie unser hier auch und sonstwo...


    wenn´s gut läuft, nimmt man den mund gerne mal voll, so wie jetzt mit heynckes...
    und wenn´s zukünftig in die hose geht, ist das alles schnell geschwätz vom vortag...
    wenn ich nach solchen aussagen leute an den strick bringen müsste, könnten wir uns vermutlich alle erhängen... von daher... :8

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-