Tigerentenclub Dortmund

  • köstlich das sich hier die gleichen leute aufregen die letzte woche am lautesten rumgeheult haben über die schirimafia dfb :D:D


    bitte weiter machen.

    0

  • klopp war schon immer ein schlechter verlierer.
    natürlich hätten sie gestern einen elfmeter bekommen müssen, aber sie haben ihn nicht bekommen. hatten allerdings genügend chancen das spiel zu gewinnen.
    ich hoffe wir werden dem bvb in 3 wochen so richtig eine einschenken. damit wiedermal ruhe ist in deutschland.

    0

  • Klopp hat doch recht und wieder war es Gräfe der ein berechtigtes Ding nicht gab. Für mich war das gestern einfach nur noch peinlich für Gräfe, was der sich dabei denkt..........

  • wieso hat klopp recht? weil es götze war der danieder sank?es ist natürlich einfach sich an der einen szene aufzugeilen, wenn mann es in den restlichen 89min wieder nicht schafft das tor zu treffen trotz zig chancen, hinzukommt, dass nicht vergessen werden darf, dass der vfb vorallem am anfang auch zig chancen hatte, somit ist das unentschieden absolut i.o.


    aber klar wenn man vorher große töne spuckt in richtung bayern und dann gewinnt man nicht, dann muss man natürlich einen anderen schuldigen finden, statt vor der eigenen tür zu kehren

    0

  • ist doch wurscht.muss sich der klopp daran gewöhen, dass auch mal ne fehlentscheidung zu ungunsten des bvb dabei ist.
    da aber klopp ein angeblich weltklassetrainer ist, sollte er da drüber stehen und im training mal lieber torschüsse trainieren.

    4

  • war ein elfer,aber im endeffekt auch nicht spielentscheidend.
    der bvb hat noch vor der hz den ausgleich gemacht und hätte aufgrund der chancen gewinnen MÜSSEN; unabhängig vom elfer.
    passiert anderen vereinen auch.

    4

  • mure sagen wir es mal so, man kann ihn geben muss es aber nicht, denn wenn man z.b. an unser spiel in hannover denkt, da wurde auch nicht erwähnt dass lahm nen elfer auch hätte bekommen müssen und bei dortmund regt man sich wieder auf

    0

  • Ich denke ich diskutiere in dem Punkt nicht mehr weiter, bei dem Foul an Götze stellt sich nicht die Frage ob man den Elfer geben kann oder nicht.


    Was woanders passiert ist oder passiert or what ever spielt keine Rolle.

  • Anhänger des VfB Stuttgart überfallen BVB-Fans


    Vermummte Anhänger des VfB Stuttgart haben am Samstagmittag einen Reisebus mit Fans von Borussia Dortmund überfallen. Das teilten die Staatsanwaltschaft Heilbronn und die Polizei Stuttgart am frühen Sonntagmorgen mit. Zu der Attacke kam es auf einer Autobahnraststätte nahe Stuttgart. Die Dortmunder Fans hatten gerade ihre Pause beendet und wollten weiterfahren, als plötzlich zehn bis zwölf Vermummte auf den Bus zustürmten. Als der Bus anfuhr, traten die Angreifer gegen das Fahrzeug und öffneten den Kofferraum, um an Fanutensilien zu gelangen. Anschließend kam es laut Polizeiangaben auf der Autobahn 81 in Richtung Stuttgart zu einer Verfolgungsjagd: Drei Autos mit Heilbronner Kennzeichen, in denen sich vermutlich die Angreifer befanden, rasten hinter dem Fan-Bus her. Verletzt wurde niemand. Die Polizei nahm einen 21 Jahre alten Mann fest, der inzwischen wieder auf freiem Fuß ist

    0

  • wieder nur remis!
    der bvb wankt und schwankt!


    und am dienstag ist ein entscheidungsspiel um platz 3 in der gruppenphase!
    bei einer niederlage sind sie endgültig raus aus europa!

    0

  • natürlich. die cl ist abgeschrieben und wurde auch so vom obersten herrn watzke abgesegnet.
    da passiert nix mehr.

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Dann sollen soe sich wenigstens auf die noch mögliche Quali für die EL konzentrieren</span><br>-------------------------------------------------------


    Nö. Die wird schön abgeschenkt damit man sich auf die Bundesliga konzentrieren kann.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Anhänger des VfB Stuttgart überfallen BVB-Fans


    Vermummte Anhänger des VfB Stuttgart haben am Samstagmittag einen Reisebus mit Fans von Borussia Dortmund überfallen. Das teilten die Staatsanwaltschaft Heilbronn und die Polizei Stuttgart am frühen Sonntagmorgen mit. Zu der Attacke kam es auf einer Autobahnraststätte nahe Stuttgart. Die Dortmunder Fans hatten gerade ihre Pause beendet und wollten weiterfahren, als plötzlich zehn bis zwölf Vermummte auf den Bus zustürmten. Als der Bus anfuhr, traten die Angreifer gegen das Fahrzeug und öffneten den Kofferraum, um an Fanutensilien zu gelangen. Anschließend kam es laut Polizeiangaben auf der Autobahn 81 in Richtung Stuttgart zu einer Verfolgungsjagd: Drei Autos mit Heilbronner Kennzeichen, in denen sich vermutlich die Angreifer befanden, rasten hinter dem Fan-Bus her. Verletzt wurde niemand. Die Polizei nahm einen 21 Jahre alten Mann fest, der inzwischen wieder auf freiem Fuß ist</span><br>-------------------------------------------------------


    Wollte ich auch schon reinstellen - weil nach dem Dresden-Spiel so getan wurde, als wären die Dortmunder alle die reinsten Engel und könnten keiner Fliege was zuleide tun...

    0