Tigerentenclub Dortmund

  • ist eben so, wenn man Spätzünder ist:D aber bei manchen Leuten weiß man manchmal wirklich nicht, wie sie es meinen und woran man ist .;-)

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Bei Eurer derzeitigen Gefühlslage fliegen die Gedanken eben verständlicherweise auch schon mal etwas schneller durch den Text.

    0

  • Völlig richtig. Und auch die vielen Niederlagen am Stück gegen euch werden die Bayern wurmen. Außerdem ist dann auch ein normaler Wochenspielplan. Zeit Kräfte zu sammeln.
    Aber: Wenn ich Spieler wäre und bin im CL-Finale, dann erreiche ich sowas vielleicht nur ein einziges Mal. Und das soll mir dann nicht im Kopf herumgeistern? Auf den BvB trifft man ständig.
    Ich glaube, dass das ein Kopfproblem sein wird. Außerdem möchte man sich garantiert vor so einem Finale nicht mehr verletzen.

    0

  • Dortmund wird aber in der Presse nicht kritisiert.Da ist alles toll und wunderbar. Manchmal denke ich das die Pressefutzis vorher Drogen genommen haben, wenn sie über Dortmund berichten.


    Fakt ist, dass Dortmund eine klasse Bundesligasaison gespielt hat, international aber völlig versagt hat. Und wenn Dortmund nächstes Jahr international wieder ab.kackt, dann verlieren sie meinen Respekt ...

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • dann verlieren sie meinen Respekt ...
    ------------------------------------------
    wie meinen???? ...... aaaahhhh Respekt! verstehe Respekt!:D

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Und auch die vielen Niederlagen am Stück gegen euch werden die Bayern wurmen.


    ------------------


    das tut es auch... wer was anderes behauptet, lügt... ;-)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Natürlich könnte uns diese Faktenlage entgegenkommen.
    Aber aus meiner Sicht sprechen eindeutig mehr Gründe dafür das der FCB dieses Spiel hochmotiviert angehen wird.
    Und was die Argumentation mit Verletzungen betrifft sehe ich es ähnlich wie UH`s Stellungnahme zur Kartenproblematik vor dem HF-Rückspiel: darüber machen sich bei den Medien Leute Gedanken, die zwar über Sport schreiben aber dennoch davon mE herzlich wenig Ahnung haben.
    Wenn ich als Sportler in einen Wettkampf gehe konzentriere ich mich auf meine Aufgabe - und sonst nichts. Verschwende ich auch nur irgendeinen Gedanken daran mich eventuell verletzen zu können trage ich durch meinen Konzentrationsverlust als Mannschaftsspieler nicht nur dazu bei das das Spiel eventuell verloren geht. Gehe ich nicht mit der nötigen Körperspannung in die Zweikämpfe steigere ich damit sogar noch das Risiko, das ich mich wirklich verletze.
    Außerdem eliminiere ich durch einen Verzicht auf Spieleinsätze nicht das Risiko, das mir ein Spieler wg. Verletzung nicht zur Verfügung steht, wenn ich ihn unbedingt brauche - es soll nämlich schon Fälle gegeben haben, in denen es die Jungs im Training oder beim Warmmachen erwischt hat...

    0

  • Natürlich könnte uns diese Faktenlage entgegenkommen.
    Aber aus meiner Sicht sprechen eindeutig mehr Gründe dafür das der FCB dieses Spiel hochmotiviert angehen wird.
    Und was die Argumentation mit Verletzungen betrifft sehe ich es ähnlich wie UH`s Stellungnahme zur Kartenproblematik vor dem HF-Rückspiel: darüber machen sich bei den Medien Leute Gedanken, die zwar über Sport schreiben aber dennoch davon mE herzlich wenig Ahnung haben.
    Wenn ich als Sportler in einen Wettkampf gehe konzentriere ich mich auf meine Aufgabe - und sonst nichts. Verschwende ich auch nur irgendeinen Gedanken daran mich eventuell verletzen zu können trage ich durch meinen Konzentrationsverlust als Mannschaftsspieler nicht nur dazu bei das das Spiel eventuell verloren geht. Gehe ich nicht mit der nötigen Körperspannung in die Zweikämpfe steigere ich damit sogar noch das Risiko, das ich mich wirklich verletze.
    Außerdem eliminiere ich durch einen Verzicht auf Spieleinsätze nicht das Risiko, das mir ein Spieler wg. Verletzung nicht zur Verfügung steht, wenn ich ihn unbedingt brauche - es soll nämlich schon Fälle gegeben haben, in denen es die Jungs im Training oder beim Warmmachen erwischt hat...

    0

  • wolfjo, ich will Dir ja auch nicht widersprechen. Alles was Du so schreibst finde ich völlig richtig. Trotzdem glaube ich, dass das CL-Endspiel den Bayern im Kopf stecken wird.
    Und der Pokal? Als Bayern München kann man da doch schon von einem Unfall sprechen (z.B. wenn die Auslosung ein Auswärtsspiel in Hannover ergibt) wenn man das Finale nicht erreicht. Sowas ist reproduzierbar, aber ein CL-Endspiel und dazu noch in München? Wenn man das gewinnt, kann man doch seine Schuhe eigentlich an den Nagel hängen.


    Das Spiel wird es zeigen. Ich würde mich über ein 4:4 mit anschließendem 11er-Schießen freuen.

    0

  • Wenn ich Heynckes wäre würde ich zum Pokalfinale die Amas und die Gesperrten hinschicken. Einen aus der ersten Elf tritt der Kehl doch als erstes kaputt, wie es weiland der Frings 2010 mit Schweinsteiger versucht hat...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Auch das ist völlig richtig. Und ausschließen, das dem einen oder anderen bis dahin solche Gedanken durch den Kopf geistern, sollte man sowas auch nicht.
    Aber nicht bei der ganzen Mannschaft und schon gar nicht beim FCB. So schön das Erreichen des Finales im eigenen Stadion nach so einem HF auch sein mag: bislang steht an Zählbarem nun mal noch Nichts da.
    Und jetzt stell Dir mal vor die Bayern verlieren mit Deiner Einstellung das Pokalfinale gegen einen Gegner, der es in dem Bewusstsein bestritt, zum ersten mal in seiner Vereinshistorie das Double gewinnen zu können und erwischen eine Woche später auch noch so einen Tag gegen die Blues wie zuvor Barcelona...

    0

  • das war gestern ein weltklasse spiel von beiden mannschaften, aber klar, in dortmund, dem selbsternannten "nabel des fußballs" sitzen so witzige leute wie du mit dem monokel und befinden das spiel für "teilweise furchtbar anzuschauen"


    MUUUUUUUUUUUUUHAAAAAAAAAAAAAAAAAAA :8


    dass du dann auf meine absolut berechtigte kritik hin mich hier im HIER REGIERT DER FCB -forum mit ausdrücken unter meinem niveau ("verpiss dich") beleidigen darfst, ohne dass es konsequenzen für dich gibt, liegt ausdrücklich daran, dass wir BAYERN fans halt einfach cool sind und die bayrische leben und lebenlassen -kultur pflegen.


    und jetzt sag ich dir auf viel niveauvollere art und weise: schleich di!


    :)

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Es würde mich ehrlich gesagt nicht überraschen. Und weisst du was? Man kann eine solche Härte euren Spielern nichtmal vorwerfen, weil ich sie von unseren Spielern auch erwarte - nur eben eine Woche später.


    Uns könnte dieses Pokalfinale sonstwo vorbeigehen, das Problem einer Niederlage liegt halt in dem psychologischen Effekt...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage