Tigerentenclub Dortmund

  • nur weil es bei sahin funktioniert hat, heisst das nicht, dass es immer funktioniert.
    auch in dortmund gelten die gleichen gesetzmässigkeiten wie anderswo.
    kagawa ist ein enormer verlust, auch wenn man in dortmund sich was anderes einredet.

    4

  • :D der ist bei ManU gut aufgehoben, wir brauchen nen leader auf der Position, das ist meine Meinung. Ich weiß natürlich, dass es ironisch war, falls des nicht hervorgeht ;)

    0

  • zit_@wolfjo:
    Btw. Frage an all Jene, die sich da gerade so über Hummels Aktion echauffieren (und die ist nicht provozierend gemeint weil ichs einfach nicht mitbekommen habe): war das eigentlich vor oder nach Schweinsteigers Foul gegen Ende der Partie


    Wurde dir ja schon beantwortet. Persönlich hielt ich später das Einsteigen von Gomez für schlimmer.
    Das sind aber alles Begleiterscheinungen, wie sie aus Frust oder sonstwelcher negativen Energie immer mal vorkommen im Eifer des Gefechts.
    Sackkneifer und Ellbogen-Gesichts-Cracker sind mir da weitaus unsympathischer.
    Auch neulich das Gezeter von Subotic mit Robben wg. dem Elfer ist mir zu hochgespielt worden - herrje, erinnert sich eigentlich noch jemand dran, daß vor Jahrzehnten mal Rummenigge eine ganze Kurve su spontanen Mißfallenskundgebungen gg. einen Schiri *ermutigte* ?
    Es ist nach mehreren Jahrzehnten Zuschauen&Erleben schon erstaunlich, wie sich Reflexion mit der Zeit verändert...

    0

  • Wie schon gesagt, ich habs nicht gesehen und kann deshalb schlecht was dazu sagen. Auch die Vorwürfe, sein Foul hätte erst zur anschließenden Unruhe geführt muss ich daher mal so stehen lassen.


    Aussagen Weidenfellers, die jetzt in Richtung Vorwürfe an Gomez interpretiert werden kenne ich auch keine. Mir ist nur bekannt, das er in einem Interview sagte, er sei von Gomez voll getroffen worden. Nun, das kann man ja als Aussage auch so stehen lassen ohne daraus einen Vorwurf an Euren Stürmer abzuleiten. Beide gehen zum Ball, Gomez rutscht dabei in den Torwart hinein und trifft ihn voll. Das ist das Risiko, das jeder Torwart in einer solchen Situation eingeht.
    Genauso entschlossen geht er kurz darauf wieder zum Ball, kommt allerdings zu spät. Ganz klarer Elfer.
    Wenn man Gomez überhaupt etwas vorwerfen will, dann, das er in einer ähnlich gearteten Situation später nicht über Langerak hinüber springt.

    0

  • Danke sybok, für Deinen Versuch, den einen oder anderen Beitrag zu relativieren. Sehe ich im Grunde genommen genauso. Fiese Aktionen sehen auch für mich anders aus. Und das sich Manche in ihrer Enttäuschung jetzt den einen oder anderen unserer Spieler raussuchen um sich an ihnen abzuarbeiten gehört nunmal zur Frustbewältigung dazu.


    Ansonsten würde mich Deine Meinug zu meinen beiden Alternativ-Szenarien interessieren? Völliger bullshit, oder diskussionswürdig?

    0

  • zit_@wolfjo:
    Ansonsten würde mich Deine Meinug zu meinen beiden Alternativ-Szenarien interessieren? Völliger bullshit, oder diskussionswürdig?


    *lach*, ganz und gar kein Bullshit, sondern kommt wohl, besonders in Fall 2 der Wahrheit leider ziemlich nahe.
    Zu Deinem 1. Szenario, fällt mir aber auch ein, daß in München schon desöfteren ein "Stein nach dem andren" umgedreht wurde vom guten alten Uli. Leider hat sch dabei rausgestellt, daß er sich doch mit der Zeit nimmer so gerne bückte und deshalb wohl ne Menge Steine unverdreht liegen blieben...
    Darüberhinaus:
    Hoeneß schrie im November "Am 19.05.12 ist in der Arena das CL-Finale UND DA MÜSSEN WIR HIN!"
    Irgendwo ahne ich, daß damit sein Freund Jupp den Auftrag bereits zu 100% erfüllt hat und Uli ihm ohne Blick aufs finale Ergebnis nun fraglos eine weitere Herzkammer vererbt !!
    Was Nerlinger dazu denken und sagen darf, weiß ich nicht. Ich maße mir da weder Urteil noch Spekulation an, da ich eben kein Intimus bin.
    Ich fürchte, Uli wird alles tun, um seine Dankbarkeit und Verbundenheit in jedem Ergebnisfalle auch weiterhin Heynckes gegenüber auszudrücken.
    Einziger Ausweg für mich :
    Jupp tritt kompromißlos mit Hinweis auf Alter, Gesundheit, FCB-Perspektive, o.ä. kompromißlos nach dem Spiel ab. Hoffentlich mit dem Cup ....:|

    0

  • wolfjo im gesamten finde ich es gut, dass sich in Deutschland endlich mal aufrafft und den FCb mal wieder antreibt. mMn wird Deutschland eine immer bessere und Interessante Option für viele Spieler... Und die Meinungsverschiedenheiten werden sich bei der EM "in luft auflösen" vermute ich zu mindest. Der deutsche Fußball profitiert eigentlich aus der Situation, dass Dortmund mittel/langfristig ein starker Gegner bleibt.

    0

  • immer wieder nett von zecken in deren fred in unserem forum hinweise zu lesen wie wir uns im verein zu verhalten haben. danke, die letzten 4 jahrzehnte haben wir recht gut ohne eure hilfe zugebracht, was man umgekehrt ja nicht behaupten kann. und ich kann dich beruhigen: egal wie das spiel ausgeht, es wird kein erdbeben und schon gar keine entlassung geben. wir sind zum zweiten mal in drei jahren im cl-finale. wer kann das europaweit denn sonst noch vorweisen? wir haben eine absolut für einen titel ausreichende punktezahl ergattert. dortmund hat das aus bekannten gründen eben dieses jahr getoppt. und dass man mal ein finale verliert, auch das kommt vor. eure letzte finalniederlage gegen uns ist ja nicht so lange her. und was das supischöne spiel der zecken betrifft. man vergisst darüber dass wir in dieser saison sehr viele sehr gute und schöne spiele gezeigt haben. u.a. zeigt sich das ja auch in der tatsache dass wir die slebe tordifferenz haben.


    ich muss immer öfter darüber schmunzeln, wie ihr hier ständig verbal einen auf understatement macht und gleichzeitig ein überlegenheitsgefühl und eine arroganz an den tag legt, wie man es uns nach jahrzehnten des dauerhaften erfolges nachsagt. psychologisch hochinteressant.


    übrigens, was macht ihr insekten eigentlich am samstag, wenn die großen jungs fußball spielen?

  • Jupp tritt kompromißlos mit Hinweis auf Alter, Gesundheit, FCB-Perspektive, o.ä. kompromißlos nach dem Spiel ab. Hoffentlich mit dem Cup


    Bitte ein "kompromißlos" kompromißlos abziehen - schaut dann besser aus :-/

    0

  • sehe ich ähnlich. Reus ist zwar ein super Ersatz, aber man muss sagen, dass Kagawa in dieser Saison der beste Bundesligaspieler war. Hätte ich nie für möglich gehalten, dass ein Japaner so ein klasse Spielmacher sein würde.


    Götze hat ja gar nicht mehr gespielt und Dortmund war trotzdem überragend.

    0

  • "Die Hektik am Ende kam doch erst durch das völlig unnötige Einsteigen Hummels gegen Müller zustande. Hummels hat sich besonders in dieser Saison für mich zu einem absoluten Unsympathen entwickelt. Dem scheint der Erfolg zu Kopf gestiegen zu sein"


    der apfel fällt ja bekanntlich nicht weit vom birnenbaum! das verhalten von susi & co und nicht zuletzt vom vorturnenden pöhler färbt halt auf die spieler ab! da hilft auch irgendwann die bayrische vergangenheit nicht weiter ...


    weidenfeller hat auch nach dem letzten bl-spiel nichts gelernt - in vergleichbaren situationen hat er robben in der meisterschaft nicht berührt ("die gerechtigkeit hat nach dem verschossenen elfer gesiegt) und jetzt geht der stürmer zu hart rein (was übrigens auch vom gelben "trainer" beklagt wurde)! ich sage - grandios 2 x zu spät gewesen! sonst nix!
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    "ich muss immer öfter darüber schmunzeln, wie ihr hier ständig verbal einen auf understatement macht und gleichzeitig ein überlegenheitsgefühl und eine arroganz an den tag legt, wie man es uns nach jahrzehnten des dauerhaften erfolges nachsagt. psychologisch hochinteressant."

    sehe ich auch so! aber auch das wird mit bravour von watzke & co vorgemacht! das problem ist nur, dass sich uli bisher davon hat einlullen lassen!
    wenn die gelben aber jetzt wieder damit anfangen, dass man nächstes jahr ja nur um die int. plätze spielen will und man natürlich kein titelfavorit ist, ist doch schon wieder alles gesagt!

    0

  • Ich sehe es ähnlich. Die Bedeutung von Kagawa wird mir ein bisschen unterschätzt. Trotzdem haben sie mit Reus einen starken Neuzugang geholt, wobei sich die Spielweise etwas unterscheidet. Mal schauen, wer in der nächsten Saison auf der 10er-Position spielen wird. Götze kann ja überall in der offensiven Dreierreihe agieren. Gegen uns waren noch Spieler wie Bender und Perisic auf der Bank. Da wurde schon eine kluge Kaderpolitik betrieben.

    0

  • Welch Schwachsinn ... Klopp redet mit allem Respekt von Bayern. Vor jedem der beiden Buli-Duelle kamen 95 % der Spitzen aus München (Psychogelaber von Nerlinger etc.). Dass dann mal einer darauf reagiert ist doch klar. Als umsichtziger Fan sollte man sich mal bewusst sein, welche Außendarstellung Bayern mit ihren Aussagen darbietet. Ich kann es nicht nachvollziehen. Für Aktionen wie von Subotic gegen Robben haben wir Effe, Jerry und Bommelchen geliebt. Vor jedem der letzten Duelle hat mind. eine Person den Mund zu voll genommen (zuletzt Lahm mit: Hierarchie zurechtrücken oder so in der Art). Ein gewisser "Vorturner" so wie du ihn nennst hat stets betont, die Antwort auf dem Platz zu geben. Und das haben sie 5 mal in Folge getan. Also Ball flachhalten Jungs. Die BVB-Verantwortlichen können sich in Understatement üben wie sie wollen. Was interessiert uns das???? Wir sollten dafür sorgen dass wir sie endlich wieder auf dem Platz besiegen (wie auch immer) und nicht immer irgendwelche Nebenkriegsschauplätze eröffnen, die die Niederlagen danach noch schmerzhafter machen. Basta

    0

  • So sieht es aus. Das peinliche Gesülze von Nerlinger und Hoeneß im Vorfeld der letzten drei Spiele gegen den BVB war arrogant, peinlich und unnötig. Was regt man sich also über den BVB auf, wenn man selber nicht besser ist?

    0

  • Gemeinsam mit seinem Berater Thomas Kroth flog Kagawa am Montagabend nach England. Ziel: Manchester! Ein Wechsel zu den Red Devils scheint wohl immer wahrscheinlicher. Oder greift doch noch ein Nebenbuhler ins Geschehen ein. Manchester United gilt zwar als größter Interessent für Kagawa, allerdings steht der 23-Jährige auch auf der Wunschliste von anderen englischen Topklubs. Der FC Arsenal, bei dem die deutschen Nationalspieler Per Mertesacker und Lukas Podolski unter Vertrag stehen, soll ebenfalls seine Fühler ausgestreckt haben.


    http://www.kicker.de/news/fuss…flug-nach-manchester.html

    4